Zusätzlicher Samplespeicher in der XBase 09

T

Transistor

.
Hallo erstmal!
Bis jetzt habe ich hier im Forum nur mitgelesen, doch langsam wirds Zeit, auch mal selbst etwas (hoffentlich) interessantes zu posten.

Zum Einstieg dieses Video.

Ich habe ein kleines Modul entwickelt, das den Samplespeicher in der normalen XBase vervierfacht. Dazu besteht noch die Möglichkeit, Samples über Midi auszutauschen.
Die Entwicklung ist fast beendet, der Prototyp läuft, wie ich es will.

Mehr infos bekommt Ihr unter http://beam.to/xrom.

Finden sich genügend Interessenten, so kann ich eine grössere Anzahl PCBs herstellen lassen, was den Preis sinken lässt. Im Falle einer kleinen Serie (<10) wird alles zusammen max. 45€ kosten.

Und jetzt bin ich mal aufs Feedback gespannt!

lg
Transistor
 
N

Noise

.
:hallo:

Klingt cool. Leider habe ich meine XBase verkauft, weil es soundtechnisch nicht 100% paßte.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
cool, werd ich mal in die news packen..
würd ich nehmen, wenn ich meine xbase nicht mal aus geldnot verscherbelt hätte, wie lädt man sound da rein??

Das mit Midi ist ja klasse, ich könnt mir durchaus vorstellen deshalb ne xbase zu suchen.. ist bei mir immer nur eine geldfrage..

sind also die speichergrößen wie in der sgnt "sexbase" , also airbase board mit 20 sampler, oder? in dem fall halt ohne opern der din sync buchse (super!) richtig?

:supi: <--!
news: www.Sequencer.de/blog/?p=978
 
Otto Normalverbrauch

Otto Normalverbrauch

.
Ich hab ne X-Base, aber keinen Computer. Da braucht man doch nen Computer zum laden der Samples oder? Ich kenn mich mit dem ganzen modernen Mist nicht aus. :roll:
 
A

Anonymous

Guest
Otto Normalverbrauch schrieb:
Ich hab ne X-Base, aber keinen Computer. Da braucht man doch nen Computer zum laden der Samples oder? Ich kenn mich mit dem ganzen modernen Mist nicht aus. :roll:
Du wirst doch nen Freund mit Computer haben oder?

Ansonsten kann Dir sicher jemand anders die Samples reinladen,
z.B. bei nem Treffen.
(Wenn Du angibst, wo Du wohnst (Profil))
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Du brauchst einen Win XP PC, ein normaler Computer reicht da nicht..
 
Otto Normalverbrauch

Otto Normalverbrauch

.
sonicwarrior schrieb:
Du wirst doch nen Freund mit Computer haben oder?

Ansonsten kann Dir sicher jemand anders die Samples reinladen,
z.B. bei nem Treffen.
(Wenn Du angibst, wo Du wohnst (Profil))
Freunde mit PC hab ich, aber die haben von dieser MIDI-Geschichte keine Ahnung, und ich hab von Computern keine Ahnung. Und die treffen sind glaub immer relativ weit weg von Ulm oder?
 
PDT

PDT

..
auf sowas hat meine xbase schon lange gewartet.

wenn das ding (zum angepeilten preis) käuflich zu erwerben ist , bin ich dabei!
 
C0r€

C0r€

|
sowas sollte doch für die Airbase auch funktionieren, da sind die eproms ja sogar gesockelt? Ich hab leider "nur" eine airbase.
 
deeptune

deeptune

||
phaett-phaett-phaett :supi:

peil das zwar mit dem Samples laden nicht ganz (PC-legasteniker), aber
das schaffen wir auch noch. Was für software braucht man da - Cubase oder watt?

sobald du das offiziell anbeatest, bin ich dabei

btw: gib mal durch, was es bei dir kosten würde, wenn DU den Einbau machst.

T.
 
A

Anonymous

Guest
deeptune schrieb:
btw: gib mal durch, was es bei dir kosten würde, wenn DU den Einbau machst.
DIY heisst ja eigentlich das jeder selber den Einbau macht. ;-)
(Und damit auch selber das Risiko trägt, da was kaputt zu machen)

Zumal, wenn Du ihm das Gerät in die Schweiz schickst, bezahlst Du im Worst Case zweimal Einfuhrumsatzsteuer + Zoll.
 
T

Transistor

.
puh, meine entwicklung scheint ja gut anzukommen :)

sind also die speichergrößen wie in der sgnt "sexbase" , also airbase board mit 20 sampler, oder? in dem fall halt ohne opern der din sync buchse (super!) richtig?
ich kenne die airbase nicht, bzw das board nicht. speichergrössen sollten aber exakt die gleichen sein. denn ich vermute, dass in der airbase die zusätzlichen adressierungen nach dem gleichen prinzip verlaufen, wie in meiner erweiterung. nur kann man halt leider nicht alle samples auf einmal mit dem Sequenzer auswählen (bleibt auf eine von 4 bänken mit je 6 samples beschränkt).

Ich hab ne X-Base, aber keinen Computer. Da braucht man doch nen Computer zum laden der Samples oder? Ich kenn mich mit dem ganzen modernen Mist nicht aus. Rolling Eyes
einen computer brauchst du nur, wenn dir die 'standard' samples nicht gefallen. ich kann die eeproms vorm versand noch mit den wünschen des käufers flashen. nur zum kreieren einer individuellen samplebank brauchst du einen PC.


Du brauchst einen Win XP PC, ein normaler Computer reicht da nicht..
das reinladen von samples geht mit Mac und PC. nur das konvertieren der samples ins sysex format geht vorläufig erst mit PC.


sowas sollte doch für die Airbase auch funktionieren, da sind die eproms ja sogar gesockelt? Ich hab leider "nur" eine airbase.
wie bereits weiter oben erwähnt, kenne ich das airbase board nicht. doch da dort gezwungenermassen ein grösseres eprom drin ist, stimmen die adressleitungen nicht mit meinem modul überein. grosse änderungen wären nicht notwendig (vermutung), doch ohne eine airbase zu besitzen, kann ich nichts dafür entwickeln.

btw: gib mal durch, was es bei dir kosten würde, wenn DU den Einbau machst.
das kann ich noch nicht sagen. da ich mich aber nicht zu den abzockern zähle, kannst du mit einem fairen preis rechnen. aber wie gesagt, es ist eigentlich ein DIY projekt. aber um es auch den nichtlötenden leuten anbieten zu können, muss ich das wohl teilweise selbst einbauen. ich hab nur bisschen respekt vorm kaputtmachen fremder geräte... sollte nicht passieren, ist aber nicht auszuschliessen.


wie ich sehe, scheint doch ein grösseres interesse zu bestehen (auch diverse anfragen über mail). ich werde mich mal schlau machen @Mac applikation und @umgehen von .NET in XP. (mag .NET auch nicht so, doch zum programmieren ist es sehr einfach und geht schnell, was für eine kleine serie von XRoms gereicht hätte)
 
A

Anonymous

Guest
Transistor schrieb:
doch ohne eine airbase zu besitzen, kann ich nichts dafür entwickeln.
Hast Du zufällig ne introspectiv 9090?

Da wüsste ich aber nicht, wie die Ansteuerung funzen sollte, das Teil hat ja nur die analoge Bedienoberfläche, der PIC regelt nur die MIDI-Ansteuerung.
 
T

Transistor

.
nein, ich habe keine 9090. auch keine 909. sonst hätte ich da schon längts etwas angestellt und euch informiert :)

ich habe mich aber bereits damit beschäftigt, ob so eine mod auch in einer 909/9090 funktioniert. und es wird auch nach dem genau gleichen prinzip funktionieren. doch auch hier: ohne ein solches gerät, kein dazu passendes modul...
der unterschied ist hier aber noch, dass in der xbase alle samples auf einem chip sind und in der 909(0) sind die sounds auf 3 chips verteilt (daher ist das gleichzeitige abspielen von crash und clap etc. in diesen geräten möglich).


bei meinem modul ist übrigens nochmal ein PIC drauf, der das laden von samples und das umschalten der bank regelt.
 
F

fxi.rsc

.
tach
also ich würde dann auch eins bestellen

ich hab ne dr. walker se-xbase , geht das damit auch?
weil da is ja glaub ich n anderes board drin
 
Moogulator

Moogulator

Admin
achtung: die sEXbase versionen haben bereits eine AIRBASE-platine drin und haben ja diese 4fachen speichermöglichkeiten schon, nur kein sample dump!!

also, das sollte SO nicht gehen.. das boarddesign ist anders, evtl gehts aber dennoch, weil das ding ja nur aufgesetzt werden und eine eigene programmierung haben..

wie ist das?
 
V

vegi

.
hallo zusammen
ich wäre sehr intressiert an einer erweiterung für meine x-base.
Gute idee, wiso ist eigentlich nicht jemand früher drauf gekommen??
 
Unterton

Unterton

..
bin mit einem dabei

sehr geile sache übrigens --respekt.

würdest du nicht in der schweiz hausen könteste meine 909 zum tunen haben---3X13facher sample speicher in der 909 wie geil!
 
T

Transistor

.
NEWS:

Die Konvertersoftware wird als Java Anwendung verfügbar sein. Mac und Win User sind also gleichberechtigt bzw. sind Macs jetzt besser bedient, da die Java Umgebung bereits im OSX Betriebssystem intergriert ist.

lg
Transistor
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
boahhh ....geiel!


willich haben !!! *meld* *selberlöt*

.. wenn du nun noch die regelweiten der Xbase basedrum noch ein wenig nach unten ein erweitern könntest.. uiu




ich freu mich .. ! !
 
K

kreismeister

..
JOmox-erweiterung

das klingt echt spannend, könnte ich mir auch vorstellen :)

wann gehts los ?


Kreismeister
 
K

kobayashi

..
tjoa....gibt wohl keine mehr....

oder er will mir keins verkaufen... :sad:

auf der seite steht zwar noch "now shipping" aber meine bestellanfrage wurde mangels platine zurückgewiesen....schadeschade


greetz :?
 
T

Transistor

.
>>oder er will mir keins verkaufen... Sad
stimmt!

ach was! nein, leider habe ich echt keine platinen mehr. da aber immer wieder anfragen kommen, sehe ich gute chancen für interessierte, dass ich wieder neue platinen herstellen lasse.
ich bin darauf angewiesen, grosse serien fertigen zu lassen, sonst würde ich bei diesem preis noch was drauflegen. kapital ist leider keins vorhanden :sad:
 
 


News

Oben