Der Synthesizer der Zukunft ist weich?

[quote=”Acidmoon”]Auch die Strangeness vieler Klangerzeuger könnte der verstaubten Hardware-Welt als Beispiel dienen. Seit Äonen schmeißen die üblichen Verdächtigen einen VA-Synth nach dem anderen auf den Markt. Kaum einer klingt wirklich spannender als Software und dient bestenfalls als Presetschleuder. Innovationen findet der Hardware-Fan bestenfalls bei kleinen Herstellern, die ihre Produkte freilich nicht mit Kampfpreisen feilbieten können.[/quote]

Hier mal ein etwas anderer Bericht mit vielen vielen Vorschlägen, wie ein neuer Synthesizer aussehen könnte, hat da wirklich jemand geschlafen?

 http://www.musicianslife.de/2007/10/19/reaktors-gruppendynamik

Das Fazit in den Kommentaren kann man wohl nicht so ernst nehmen (samplen und man hat alles zusammen), aber generell haben uns die VAs durchaus ein weniger zurückfallen lassen im digitalbereich, inkl Emulationswahn.
dubby.jpg

Die real-Digitalen müssen sich anstrengen, so siehts aus, dann gewinnen wir auch gegen den allgemeinen Katzendarmtrend vielleicht?

Comments are closed.