DSI Prophet 6 – Rack / Desktop

Die wirklich neuen Rack-Versionen sind die Desktop-Varianten eines Synthesizers. Dave Smith hat nun seinen Glücksgriff Prophet 6 in Rackform heraus gebracht, er hat ebenfalls 6 Stimmen und er ist in der Lage denSequential Circuits Prophet 6, P6 Analog Synthesizer um weitere 6 Stimmen zu erweitern mit der bekannten “Polychain” Funktion, welche heute ja geradezu sich durch mehrere Firmen zieht – inzwischen.

Die Funktionalität ist identisch.
Pekuniärer Schaden: ca. 2200$/€ – ggf. in D etwas teurer als der $-Preis, aber mindestens 1:1. Der Preis ginge aber auch mit 2.3k€ noch in Ordnung. Klassiker-Feel. Und da es Mopho und Co. nicht mehr gibt, bleiben nur noch Prophet 12 und 6 auf dem Markt mitsamt ihrer Rack-Versionen, die der Amerikaner™ schlicht Module nennt und natürlich ist damit ein Desktop-Gerät gemeint, nicht etwa etwas für Modular-Menschen. Und – das Teil wird gut laufen, da es einfach jeder versteht und weil es gut klingt. 

P6-Module-Top

Dave Smith has just announced the Prophet 6 rack (or call it desktop – which is a bit more appropriate) – so you can choose the key size and amount and you can use it to expand your P6 to 12 voices or have 2 of them to make it 12 voiced or just as one synth that has it’s classic approach – it’s fun to work with. still just one LFO but everything is in that you can find in the key version – so it’s good to have the choice and it’s cheaper of course.

2 Comments

Comments are closed.