Synth 

DTronics Programmer D05 / D50 + Stereoping + PULSCar Synthesizer Waldorf Pulse + OSCar Filter + Fs1R Programmer

  1. Es gibt mehr Programmer, darunter der von DTronics – der DT01 ist für Roland D05, D50 und D550 mit allem was man braucht. Er wird 299€ kosten und vertrieben über Sonic Sales in Deutschland, damit bekommt man ihn hier über klassische Läden. Der RDX Programmer für den Yamaha Reface DX ist jetzt ausgeliefert und ein Test im kommenden SynMag ist bereits gesichert.

    Hier etwas Action mit dem RDX Programmer und dem Yamaha Reface Synthesizer

    SequencerTalk 91 - DTronics Programmer an Yamaha Reface DX - Synthesizer Operator -
  2. Stereoping machen auch tolle Programmer und neben den kleinen bekannten niedlichen Teilen habe ich auch schon die größeren angekündigt für Matrix 1000 und 6 und andere, darunter auch ein spezieller Controller für den Rhodes Chroma.
    Das sollte man nicht vergessen, denn die sind hier zuhause und müssen nicht über große Teiche, wie zB der Kiwitechnics Controller.https://www.instagram.com/p/BhjlU5JgWkV/?taken-by=stereopingUnd Stereoping macht nicht „nur“ sowas, sondern auch einen Pulse von Waldorf auf, um ihm ein anderes Filter zu verpassen, in dem Falle das vom OSCar und dazu ein anständiges Bedienfeld zu verpassen ist eine super Idee, es ist noch nicht komplett und fertig, aber schon weit gekommen, daher möchte ich das Bild dazu nicht vorenthalten – mit SQ80 im Bild. Ich denke, es spricht für sich – hier sieht alles schwer nach gut bedienbar aus und die Platine des Pulse I und des OSCar Filters sind gut zu
    erkennen.
  3. https://www.youtube.com/watch?v=oGO4WYpIbwchttps://www.youtube.com/watch?v=8E5BZJeAtLE
  4. FS1R Programmer – jemand hat tatsächlich einen DIY-Programmer für Yamahas Bedientschwein FS1R gebaut. Respekt.

Related posts

One Thought to “DTronics Programmer D05 / D50 + Stereoping + PULSCar Synthesizer Waldorf Pulse + OSCar Filter + Fs1R Programmer”

  1. […] Dieser Programmer ist ein Ersatz für den Roland MPG80 um die JX-Serie zu editieren, das sind und waren die mit dem weicheren Sound und ohne PWM. Darunter ist auch der JX8P – hier ein paar AudiodemosDie Optik ist mehr am Programmer für den MKS80 orientiert und hat nicht das flache Design von PG200/300 und 80. Es gibt auch ein Video zum neuen Programmer. Programmer waren kürzlich Thema  […]

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: