Erica baut Nachfolger der Sonic Potions LXR: LXR-02 mit verbesserter Bedienung (Leak)

Erica Synths LXR-02 Drummachine

Aus Sonic Potions LXR wird Erica LXR-02

Die Sonic Potions LXR ist eine Selbstbau – Maschine mit Substeps – also einem hochauflösenden Raster mit 1/128 Auflösung und 6 Drum-Instrumenten – außerdem gab es im Original noch 2 Melodiespuren als “Zugabe”.

Die Klangerzeugung ist ein klassischer VA-Synth – mit einem Extra-Oszillator für die FM-Modulation und deren Steuerung (Amp dazwischen) – außerdem gibt es natürlich eine Pitch-Hüllkurve, Filter und Drive-Abteilung.

4 Einzelausgänge

4 Engines für Drums als Auswahl für 6 Instrumente

Bessere und mehr Bedienelemente und Lautstärke-Fader

Fertig zu kaufen, kein Löten mehr!

590 Dollar sagt der Leak – es wird wohl bei uns um die 600€ sein.

Natürlich ist das nicht offiziell – denn das kam so durch bei Sweetwater – und ist daher noch nicht bekannt.

Es wird eine tolle Maschine – sie war es sowieso schon vorher – sie scheint ein Nachfolger zu sein, der von Julian Schmidt autorisiert und vermutlich auch entwickelt wurde.

Im Forum erfährst du mehr über die LXR.
Kleiner weiterer Artikel von mir zur LXR-02

Den Fund hat offenbar jemand aus dem Elektronauts Forum gemacht. Der eigentliche Leak ist noch immer online, hier

Erica Synths LXR-02 Drummachine
Erica Synths LXR-02 Drummachine
LXR - 02 Drum Synth, by Sonic Potions x Erica Synths. - Factory presets, no talking!

Sonic Potions LXR Demo

1 Kommentar

leave reply / kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.