Keine Kurz-Zitate aus Zeitungen – Neues Gesetz gegen Blogger

Diese und andere Sites möchten mittels eines neuen Gesetztes, dem LSR Leistungsschutzrecht Onliner dazu bringen, nicht mehr zu zitieren. Es kann zu Abmahnungen führen und deshalb hat sich die Zeitungsindustrie (natürlich NICHT das SynMag, der möchte weiterhin verlinkt werden und möchte das auch – ebenso wie sequencer.de und das Forum hier) das Gesetz per Lobby gegen Google durchgepaukt. Es besagt eben ein Quasi-Verbot von Teasern und Zitaten aus Artikeln. Ich hoffe extremst, dass Google darauf mit Komplettlöschung aller sympathisierenden Zeitungen reagieren wird, schließlich kommen die meisten ja doch über die Suchmaschinen. Wir, die wir Aggregatoren, Blogs oder ähnliches machen – auch im Forum – möchte ich dazu ermutigen. hier sehr vorsichtig zu sein und am besten mit dem Verlinken dieser Zeitungen am besten zu stoppen. Es gibt allerdings auch die, die das Internet ansich kapiert haben. Ein Gesetz wie dieses zeigt sicher, dass die die es durchgeboxt und sich ihm angeschlossen haben sicher selten im Netz sind, vielleicht sollten sie sich mal damit befassen. Ist echt toll, so ein Internet, hab auch eins zuhause.
Hier die, die nicht zitiert werden wollen und ein Link zu einer Liste derer..

Handelsblatt
Wirtschaftswoche
Stern
Focus
FAZ
WAZ
Süddeutsche
Zeit

..  und diese hier http://opalkatze.wordpress.com/2013/03/ … hutzrecht/ es sind recht viele!!

 Mein Rat – diese generell gar nicht zitieren oder verlinken! 

via Forum • Zitate aus Zeitungen hier bitte nicht mehr.

Das wird hart. Liebe Abmahner – Bitte zunächst direkt anschreiben und die Links nennen, ich entferne sie nach besten Möglichkeiten. Bitte um Geduld dabei. Das Gesetz schweigt sich über Länge und Form komplett aus, wie Zitate denn nun legal sind und wie nicht. Es ist, wie schon Agenda 2010 nicht von Profis gemacht worden, weshalb wir noch mit langen Gerichtsprozessen zu rechnen haben – natürlich nur in Deutschland. Woanders ist man vielleicht zu informiert für so ein Machwerk. #LSR

Ich werde mir Mühe geben, die nicht mehr zu verlinken oder zu zitieren und Alternativen zu finden. Vielleicht sollten wir Restwesen noch ein eigenes Korrespondentennetz aufbauen? Wa? Der Rest schreibt den Kram von Reuters ab. Aber nicht verlinken, den Kram! ;)

Es gibt aber auch die Guten, zB Heise, Golem und Co. – also schauen! Leider muss man das heute ja. Jaja, macht nur noch mehr in Richtung “nicht so nachgedacht”.. Hoffen wir es wird nicht noch mehr und Google schmeißt diese aus dem Index.