Korg Nutekt NTS1

Korg Nutekt NTS1

Dieses kleine Synthesizerchen™ ist auch in der Lage diverse Oszillatormodelle der großen *Logue Serien-Korg-Synths zu laden. Er hat einen Arpeggiator und hier ist ein Demo, was ein bisschen zeigt, was er so kann – mit Volca als „Begleiter“. Kostet 115€ und ist quasi die digitale Fortführung der Monotron Serie. Man muss wenige Handgriffe machen um ihr „zusammenzubauen“ – braucht dazu keine großen „Fähigkeiten“ oder löten etc. – Wavetables, VPM (FM Synth) und ähnliches sind hier zu erzeugen, und selbst gecodete JSON-basierte weitere Methoden können eingeladen werden. 3 LFOs. 1 Hüllkurve, 1 OSC mit VCO3-Digital Technik wie aus den großen Minilogue XD, Prologue etc. und 1 Multimode Filter. Kann also wirklich viel. Erwähnt in SequencerTalk 18

Korg NTS1
Korg Nutekt NTS1
Korg Nutekt NTS1

Kleine Drummachine als eine von mehreren Modellen für den NTS1, es werden immer mehr und es gibt auch eine Liste der Modelle für die *logue Synths separat hier.

Hier jetzt die Modelle für den NTS1:

Ruismaker hat einen Drum-Synth gebaut für den NTS1.

Ein Editor für den NTS1: für 6€

Korg NTS1 Editor - zeigt alle Parameter übersichtlich - der NTS1 hat MIDI & USB daher alles einfach zu erreichen.
im Editor von Momo Müller kann man alle Parameter sehen, die der NTS-1 anbietet.

2 Kommentare

leave reply / kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.