Live Unterwegs: Cases für kleine Synths, Pult und Grooveboxen

Für meine Live Synths, Electribes, Pult und Kabel hab ich mich mal auf die Suche gemacht für einen zweistelligen Preis und optional mit Schloss. Nach einigen Cases für Microfonständer und “Zeug” vom Musikhandel kam ich dann bei diesen Aluboxen an. Nach ausmessen passten für die kleinen Synths und Tastaturen (Minitasten) als “kleinste Box” die 80-Liter-Box, für die Tribes und Pult die 29-Liter Box mit Henkeln an der Seite. Also dann mal “probeliegen” – also mal ausprobieren. Körgchen, MicroKey und Pult passen in die große Box, Tribes in die kleine. Als Zwischenpuffer eigenen sich die 1€-Rutschmatten und schlicht und einfach Handtücher. Links im Hintergrund – der Baumarktkoffer – da passt nur kein Synth rein. Kabel können oben eingefüllt werden. Aus Schaumstoff gibt es kleine “Blöcke”, die den notwendigen Abstand zwischen Geräten halten. Die alten Behälter sind strukturell überladen, also mal sehen wie gut das hier funktioniert…

So sieht das Ergebnis aus:

links Baumarktkoffer - rechts 80 und 29 Liter Alubox
links Baumarktkoffer – rechts 80 und 29 Liter Alubox
scheint zu passen für live
scheint zu passen für live

Die nächste MusikMesse in Frankfurt wird dann weniger stressig, denn die älteren SynMag Ausgaben passen hier auch rein und fallen NICHT auseinander. #milchhörnchen