Make Noise & Soundhack Telharmonic – Monsterous Classic Synth (Eurorack)

Das Telharmonium von Taddeus Cahill (Dynamophon) war ein mechanisches Monstergerät – alles wurde durch drehende riesige Räder erzeugt und erzeugte damit “Strom” – oder genauer – es erzeugte die Schwingung die man brauchte, um sie ins Telefon zu übertragen, was damals das einzige war, was einige zuhause hatten. Das erste elektronische Instrument war quasi für “Klingeltöne” zuständig – na, nicht ganz. Das ziemlich genau zur Jahrhunderwende 1900. hier ist eine kleine Zeitleiste wann was erfunden wurde.

Dies ist eine Nachstellung – es gibt gleichzeitig drei “Syntheseformen” -Noise, Harmonic und Phase – Phase ist der FM ähnlich und von Casio und anderen Synths als “Ersatz” für FM (Frequenzmodulation) bekannt. Harmonic ähnelt eine Reihe von additiven Klängen..

Im Video kann man das gut durchhören…

Und genau das bietet das Modul von Make Noise für gut 400€ – es folgt damit auf interessant-moderne Weise, dass es neben Standardoszillatoren und Filter noch mehr gibt und ist damit mit Make Noises 0-Coast-Idee gut zu verbinden. Dies hier ist eine Kooperation mit Soundhack aber wird bei und von Make Noise hergestellt. Die Module sind ja durchaus als innovativ bekannt. Interessant, dass eine so alte Idee interessant ist und sein kann, nicht wahr? Der Noise-Faktor ist nicht sowas wie brutaler Krach, sondern eher etwas subtiler – bitte reinhören!

Here’s a very old monstrous machine called the Telhamonium built into one eurorack module by Soundhack and Make Noise – it has 3 outputs for 3 different approaches of generating sound synthesis – which is in fact close to FM – phase modulation, a sort of additive mixture and noise – which is in fact not too noisy. it’s more subtle kind of “noise” meant here – all at once available and controlled by the left section – whilst the right section is for the “algorithms” used here – yes, it’s digital inside – that’s why you have choices. it follows the 0-coast idea a lot even though it is that old (1900’ish) but not even close to boring – so – here it is – a once so big & huge mechanical “synth” – and remember – they did not compose to much with it – even in the 50’s most of the people weren’t “ready” for electronic music except real nerds. and I mean NERDS! not what we call nerds today.