Modular News

Es gab durchaus ein paar kleine Neuerungen im Bereich der Module
Frap Tools, Hertz Donut Mk3, Corsynth Snare, ARP Odyssey 12dB/Okt Filter 4023, Gatestrom

Es sind..
Ein sehr aufwendiges Snare Modul von Corsynth für 5HE Systeme und für unter 300€ aber nicht so vielen Anschlussmöglichkeiten macht den Anfang – eine Menge Hüllkurven und Details wie 2 Filter, Rauschen, Ton- und Amp-Hüllkurve.

ARP Filter vom weißen Odyssey mit dem weichen schönen Sound von Frequency Central als Bausatz und fertig zu haben für 155€ – günstig – klingt super – etwa so:

Abgefahren ist der Gate Prozessor Gatestorm und Trigger-Sequencer von SSF Steady State Fate  – und einigen neuen weiteren Modulen, da kann man logische und andere Operatoren setzen und schräge „intelligente“ Triggermuster bauen.

Sehr spannend ist einer DER Module, die nach Buchla und Westküsten-Denkweise erfunden wurde – Früher Harvestman – jetzt Industrial Music – Hertz Donut 3 – ein schon immer etwas alberner Name aber – ein guter Vertreter der Zunft – und nun in der dritten Runde viel mehr kann – es sind 2 Oszillatoren, die sich gegenseitig modulieren, dadurch FM und andere Dinge machen kann und eine eigene kleine Modulationsabteilung dafür haben und ein Display auch. Unisono-Dopplung, 96kHz Oszillator, FM, AM, PD und PWM mit Audiotempo und Fraktal Modulation sind hier ohne 8-Bit Charme sondern mit hochwertigen hohen Sampleraten möglich.

Hertz Donut 3 – Buchla Style Oszillator

und Frap Tools – deren Module immer komplex und vielfältig sind – muss man noch mal erwähnen, bekannt ist vielleicht der Vocoder / Spectral Prozessor Fumana – aber es gibt nun auch eine Hüllkurven – LFO Kombination mit vielen Möglichkeiten namens Falistri..