GRP Vocoder V22 + Hoerod DIY Vocoder + Wavefront Vocoder + Frap Tools Fumana

GRP V22-Vocoder

GRP hat gerade einen Vocoder als Entwurf gezeigt, er hat offensichtlich Zugriff auf seine 22 Bänder 20 Bänder plus HPF/LPF=22 Filter für 5HU Systeme – daher sein Name V22 – und man kann sie offenbar auch patchen – was zumeist ja nicht geht, sicherlich analog und daher interessant.

  • 20/22 Band – analog Vocoder – die Bänder:
    • LP48dB@185Hz&HP48dB@7040Hz
    • 20 BP Filters 48 dB BP @ 220, 262, 311, 370, 440, 523, 622, 740, 880, 1047, 1245, 1480, 1760, 2093, 2489, 2960, 3520, 4186, 4978, 5920 Hz

Alternativ dazu gibt es inzwischen den Hoerod Vocoder – ein 18-Band Vocoder den man ebenfalls frei patchen kann – dh Synthese & AnalyseTeil getrennt.

Hoerold Vocoder Demo – Glubsch Prod.

Der Vocoder von Wavefront (gleiche Leute wie Cotk – Georg Mahr und Gerd Peun) ist ähnlich konzipiert und hat 16 Bänder. Seine Stärke ist der Manager an dem die Bänder vertauscht und geschoben werden können und in einem „Morph“ anders verteilt werden können, ohne Kabel zu stecken. Das geht nur noch krasser an etwas wie dem Frap Tools Vocoder „Fumana“, der eigentlich eher ein Spectral-Effekt-Modul ist

Wavefront Audio Vocoder
Bode Vocoder – von Wavefront & Modular System „Wand“
Frap Tools Fumana
Frap Tools Fumana – Spectral Effekte / Vocoder