Wenn der GEZ-Mann kommt

Wie im Beitrag vorher schon gesagt hier meine Empfehlung:

Die GEZler dürfen nichts, daher abweisen und nichts sagen. Die Leute müssen behandelt werden wie sie einen behandeln. Sie drohen natürlich, aber das hat keinerlei Bewandnis.

Polizei rufen und “da schleicht einer um die Autos/das Haus”, möglichst früh. Die brauchen das dringend. Auch als Feedback.

Ich pers. zahle leider GEZ, hab ja einen Computer. Aber aus Prinzip sollte man denen das Leben so schwer machen wie es geht. Der Laden gehört verboten, zumal sie die Gebühr mehr als verdreifachen wollen 18€ ist zu viel. Klare Sache. Und schaut man mal übers Programm, kann man schnell erkennen, was man nicht beazhlen muss:

Quizsendungen, alles mit Pilawa und Gottschalk. Bambis und Galas. Das ist alles Zeugs für das Unterschichtenfernsehen. Wer überhaupt noch fern sieht, sollte damit wohl klar kommen. Imo ist die idee bis 2013 von allen 18€ zu nehmen nicht hinzunehmen. 10€ würde ich übrigens bereitwillig geben. Aber bitte für Nachrichten, Wissenschaft, Dokus, Kultur (kommt selten genug, stattdessen dauernd Volksmusi). Deshalb braucht man eben auch keinen TV, sondern bestenfalls einen Computer. ;)

Nur mal als Beispiel das ARD Programm von Heute:
18.00 Verbotene Liebe, Daily Soap
18.25 Marienhof, Daily Soap
18.50 Das Duell im Ersten, Wissensquiz
19.20 Das Quiz mit Jörg Pilawa, Quizshow
19.45 Wissen vor 8, Warum kann Mehl explodieren?
19.50 Das Wetter im Ersten
19.55 Börse im Ersten
20.00 Tagesschau
20.15 Tierärztin Dr. Mertens, Familienserie
21.05 In aller Freundschaft, Krankenhaus-serie,

Nur mal als Beispiel das ARD Programm von Heute:

18.00 Verbotene Liebe, Daily Soap

18.25 Marienhof, Daily Soap

18.50 Das Duell im Ersten, Wissensquiz

19.20 Das Quiz mit Jörg Pilawa, Quizshow

19.45 Wissen vor 8, Warum kann Mehl explodieren?

19.50 Das Wetter im Ersten

19.55 Börse im Ersten

20.00 Tagesschau

20.15 Tierärztin Dr. Mertens, Familienserie

21.05 In aller Freundschaft, Krankenhaus-serie,

Also ich seh da nur ein Programm, was ok ist. Den Rest sollen bitte RTL und Co machen. Und schon wird es bezahlbar. Vielleicht gibts auch einfach zu viele Ö/R. Vielleicht kann man auch Ansager und so weglassen. Spart auch Geld. Es gibt genug Möglichkeit und viel viel mehr ins Netz Online stellen. Wer braucht denn noch TV und Sendezeiten? Und statt Pseudowissen bitte richtige Wissenschaft. Vielleicht reicht es dann halt nur für ein paar Spartensender oder sowas, aber dann ohne Trash. Gottschalkverbot. Danke.

Und bis dahin halt ohne TV weitermachen. Meine ist schon länger verschenkt.