Wenn Google AdSense unpassende Werbung auf die Site bringt..

Hier geht es um eine bekannte Sekte, ein austauschbarer Begriff für irgendein unpassendes Ding oder Organisation, die Werbung über den anonymen Werbedienst von Google macht. Es könnte aber auch eine unerwünschte Partei oder sowas sein: Why is Google’s AdSense doing the bidding of Scientology? – Computerworld Blogs.

Nein, es das keine Verschwörungstheorie im Sinne von “Who is general failure and why is he reading my discs?”

Das könnte noch ein dickeres Thema werden, welche Werbung wo gemacht werden darf. Man kann intern einstellen, welche URLs nicht beworben werden sollen, jedoch kann man sicher nicht präventiv alle Sites von dubiosen oder problematischen Organisationen eintippen. Mal sehen, was kommt.

Comments are closed.