1/3-rack pitch shifter -edit: jetzt eurorack

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von dbra, 18. April 2018.

  1. suomynona

    suomynona µ◊÷‡∞

  2. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das ist ein Frequenzschieber, kein Tonhöhenschieber.

    Ein Frequenzschieber verschiebt das eingehende Audio-Signal nach oben ("UP Shift") bzw. nach unten ("DOWN Shift").
    Hierbei handelt es sich nicht etwa um eine Transposition (d.h. sämtliche Partialtöne des Audio-Signals werden um das gleiche Intervall verschoben).
     
  3. suomynona

    suomynona µ◊÷‡∞

    Danke für die Klarstellung. Sowas hatte ich fast schon vermutet. Hatte Frequenz immer mit Tonhöhe gleichgesetzt.
     
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    was ich mit dem ding eigentlich machen will:

    ich will es in den Feedback-weg eines delays setzen, um dann so hoch- oder runtergehende klangTeppiche zu erhalten.
     
  5. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Hast du denn ein (Hardware-) Delay mit Feedback-Loop Send/Return?
     
  6. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    hab so'n behringer billigdelay. Feedback bau ich mir übern mischer dann selbst.
     
  7. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Ich wollte eigentlich fragen, wie du den Pitch-Shifter IN DEN Feedback-Loop des Delays bringen willst.
     
  8. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    mit nem mischer. eingang und Ausgang zusammenmischen und in den eingang.
     
  9. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Das stimmt ja auch. Nur schiebt der Frequenzschieber die Frequenz, er addiert zu allem eine feste Frequenz, auch bei den Obertönen, das klingt dann sofort verstimmt. Die Tonhöhe hängt eben nicht linear mit der Frequenz zusammen.
     
    suomynona und NickLimegrove gefällt das.
  10. NickLimegrove

    NickLimegrove MIDI for the masses

    Selbst bei Doepfer scheint man das mit den Begrifflichkeiten etwas lockerer zu sehen:

    Nach meinem Verständnis:

    Pitch Shifter: verschiebt das Spektrum logarithmisch, d.h. bei einer angestrebten Anhebung der Tonhöhe um z.B. eine Quinte (3/2) werden 100 Hz zu 150 Hz, aber 500 Hz zu 750 Hz.

    Frequency Shifter: verschiebt das Spektrum, wie heißt das jetzt, normal halt, also es wird stur addiert oder subtrahiert: die Verschiebung findet gar nicht erst in Tonhöhen-Begriffen (Intervallen etc.) statt, sondern ich sage: schieb um 50 Hz hoch, dann werden 100 Hz zu 150 Hz, und 500 Hz zu 550 Hz. Was natürlich sämtliche harmonischen Zusammenhänge, die das Ausgangssignal hatte, völlig durcheinanderbringt.
     
  11. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    also so simulier ich den fehlenden Feedback-insert. also wet-Ausgang an pitch shifter, von da in den mischer und zusammen mit dem dry Signal in den eingang. das Signal wird dann am direct out des delays abgenommen.
     
  12. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Bleibt aber statisch... das wird kein Pitch-Delay, wenn du darauf hinaus willst!
     
  13. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    doch. denk nochmal nach...
     
  14. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Mich baut keiner...:kiffa:
     
  15. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    so, hier nochmal: da ich bald stolzer besitzer eines minicases bin (tadaa), brauch ich einen billigen pitch-shifter fürs eurorack.

    hab mir bisher noch kein ps geholt. nicht zu gekommen...

    kennt da wer was?
     
    ID_nrebs gefällt das.
  16. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    da stimmt was nicht... egal, bin jetzt nicht mehr fähig richtig nach zu denken. funzt auf jeden Fall, nur nicht so wie beschrieben.

    :)
     
  17. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    hier noch einer ne idee?

    Suche einen pitch shifter, der einfach eingehendes tonmaterial um x halbtöne nach oben oder unten verschiebt und das dann wieder ausgibt.
     
  18. pitchshifter ist ein grosses thema, und jeder den ich kenne tönte auch wieder anders.
    was ich hier lese willst du nen eventide pitchfactor.......
    das ist imo der beste um die Materie einzusteigen. ( natürlich delay und pitchshift in einem)
    ...........ansonsten auch nach "Harmonizer" suchen/googeln


    euro ?
    bah, .......teuer, und alles was ich gesehen habe irgendwie eigen.
    Echophone, Clouds, Grainshift ( gibts nicht mehr )
    die shiften alle NICHT quantisiert....... das ist für leute gemacht die schräge sachen machen wollen, nicht für anfänger ;-)
     
  19. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    hab das Thema erstmal ad acta gelegt. hab einen schlechten ps hier, und passt musikalisch nicht so recht, wie ich mir das vorgestellt hab. evtl. später mal wieder...
     
  20. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    ...hat hier nicht jemand "Pitch Delay!" gerufen?


    [Teenage Engineering PO-12 with Zoom G3 Pitch Delay + Pitch Delay + Pitch Delay]

     
    dbra gefällt das.
  21. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor