11.3.2006 Electronic Ladiez present: caro snatch (UK)

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von h.exe, 28. Februar 2006.

  1. h.exe

    h.exe -

    11.3.2006

    Das Netzwerk Electronic-Ladiez.Net (http://www.electronic-ladiez.net) freut sich auf einen
    Indie-Tronic Abend mit

    - caro snatch (UK/Berlin) www.carosnatch.com/live/
    - Electronic-Ladiez AllStars - Jam Session

    caro snatch (UK - Berlin), 22 Uhr

    [​IMG]

    "Als lebender Sequenzer, bewaffnet mit ein paar Musikmaschinen, Effekten und einem Mikrophon, vertont die vor kurzen aus Newcastle zugezogene Englanderin Caroline Churchill, alias caro snatch...ihre rohe Elektronika, ausgeschmuekt mit lebensbejahender, multilingualer Poesie. Von harten, technoid breakbeats ueber improvisierten Krach bis hin zu Walzer ist da alles drin."
    fresh guide berlin (mai 2005)
    http://www.carosnatch.co.uk

    Electronic-Ladiez AllStars Jam Session, 21 Uhr
    [​IMG]
    Auf jeden Fall wirds spannend, improvisiert, und zum Wohlfühlen! die erste Jam Session der Elektronischen Ladiez. Mit Monique Leroque, pattysplanet, Sitara, BlackNinfea und weiteren Überraschungsgästen!

    [​IMG]

    presented by "Schälsick Electro" & "Electronic-Ladiez.Net"
    Bürgerhaus Kalk, Köln
    Kalk-Mülheimer Strasse 58
    51103 Köln

    Einlass 20:30 Uhr, Konzertbeginn 21 Uhr
    Eintritt: 5€
    http://www.buergerhauskalk.de

    Anfahrt:
    Kalk Post mit KVB U1, U9 oder Bus 159
    S-Bahnstation Trimbornstrasse mit S12 und RB25
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    morgen!!!
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Nee, heute! :P
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Allstarz Session fand ich ziemlich geil.

    Caro Snatch war aber irgendwie nich so mein Ding.
    Irgendwie zuviel Gesingsang und dann leider teilweise
    auch noch leicht schief.

    Warum hat eigentlich der Soundcheck solange gedauert?
    Der Typ an der Tür hatte beim Einlassen nen Kommentar
    a la "Die Frauen sind verwirrt von den vielen Kabeln"
    auf Lager. :roll:

    Der am Mischpult meinte irgendwann zwischendurch
    "Frauen auf der Bühne, Männer im Publikum",
    fand ich auch irgendwie überflüssig.
    Beim letzten Mal im Januar war der Frauenanteil
    im Publikum aber schon wesentlich grösser, aber es
    war ja eh nicht so wirklich voll.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    der fritz ist nen netter, der hatte an dem tag sicherlich alle DI-boxen auf dem schrank holen müssen und es waren so viele mädelz..

    es stimmte aber: 100% mädelz auf bühne, 10% max. mädelz im publikum.. das stimmte schon..

    caro: also ,ich denke das ist etwas ,wo man irgendwie eintauchen muss.. hat viel mit dem inhalt zu tun.. die macht eine party auf andere weise..

    so wäre meine empfindung.. manche sachen sind ziemlich witzig.. aber vielleicht liegt das an meiner seltsamen anglophilie™..

    wenn jemand mal richtig englisch spricht, dann ist das für mich richtig cool..
     

Diese Seite empfehlen