±15 V -> ±12 V

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von qwave, 10. März 2013.

  1. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Ich möchte mein Dot.com um einige COTK Module erweitern. Dafür brauche ich nun statt den Dot.com ±15V eine Versorgungsspannung von ±12 Volt. Gibt es da vielleicht fertige DC/DC Wandler oder sollte ich besser ein extra Netzteil dafür einbauen.
    Letzteres wäre aber umpraktisch, da ich die COTK Module in zwei meiner Dot.com Portable Kabinette einbauen will. Und nur eins hat einen eigenen Netzeingang. Das andere wird mit dem Kabinett-Verbindern mit Strom versorgt.
     
  2. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    mit wenig Aufwand kannst Du das, falls Du ein wenig basteln willst/kannst, das auch selbst tun. Du brauchst dazu nur 2 Spannungsregler, 2 Elkos, 2 Kleinkondesatoren und ein Stück Lochplatine.
    Nur mal als Idee: wenn schon an der Stromversorgung gebaut wird: ich hatte mir mal ein ganz schmales Modul gebaut an dem man die Betriebsspannungen an Bananenseteckerbuchsen abnehmen kann. Die Anschlüsse habe ich alle abgesichert. Ich benutze das um z.B . ein fremdes oder neu gebautes Modul erst mal zu testen.
     
  3. island

    island Modelleisenbahner

  4. Feedback

    Feedback Individueller Benutzer

    Könntest Du da wohl mal beschreiben wie? Danke schon mal...
     
  5. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    Du hast ja schon die stabilen +/- 15V zur Verfügung und da reicht es, wenn Du zusätzlich einen Regelung für +/- 12V einbaust.
    Die Schaltung findest Du im Prinzip in jedem symmetrischen Netzteil. Mit den Spannungsreglern kannst Du bis zu 1 Ampere abnehmen, ich würde die Regler aber auf jeden Fall mit Kühlkörpern versehen. Aufpassen: Der positive und der negative Regler sind anders beschaltet. Ich habe das genau so gemacht und versorge auch ein paar 12V-Module. (seit langem)
    Hier das Schaltbild. (ich würde in die Zuleitung sowohl in die +, wie auch in die - Leitung eine 1,6A Sicherung einbauen. Das hatte ich vergessen, will aber das Programm nicht noch mal starten um das einzutragen... Bei den Elkos würde ich 50V-Typen nehmen.

    [​IMG]
     
  6. Thaknar

    Thaknar Tach

    Einfach in deiner Bestellung an Kazike/COTK sagen das es für ein +/-15V Dotcom System ist. Du bekommst dann ein COTK Power Board mitgeschickt was mit einem Dotcom Power Harness Kabel mit Stromversorgt wird und Steckplätze für 6 (glaub ich) COTK Module bietet. Läuft bei mir ohne Probleme und das Board ist schnell und Platzsparend montiert.
    Viel Spaß mit den COTK Modulen :)
     
  7. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Habe das COTK Analog Delay hier im Forum gebraucht erworben, deshalb ist das mit der Angabe bei der Bestellung für mich leider nicht machbar. Wie machen es denn andere hier, die ±12 und ±15 Volt Module in einem Gehäuse mischen? Gibt es denn keine DC/DC Wandler von ±15 auf ±12 Volt für genau diesen Zweck?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ääähhmm...ich hab auch ein COTK Analog Delay, welches ich in einem Dotcom System betreibe und bat kazike bei der Bestellung um ein Modul mit Dotcom Connector, welches ich auch bekommen habe. Aber kein von Dir beschriebenes Power Board. Wurde der "Umwandler" von kazike dann gleich direkt im Modul mit eingebaut? Ich hab die Metallabdeckung nicht geöffnet.
     
  9. Thaknar

    Thaknar Tach

    Dann ists bei dir optimal gelaufen :) Ich vermute das Kazike das mit dem Busboard nur macht wenn ich wenig Zeit hat um dann noch Dotcom Connectors einzubauen anstatt seiner.
    Das Busboard kostet ansonsten 25€ wenn man es einzeln bestellt.

    Ich bin zwar kein Techniker, aber ich glaube das das Board die Spannung wandelt. Sollte also reichen wenn du dir das 25€ Board bestellst.
    Ansonsten einfach Kazike ne E-Mail schreiben und Nachfragen. Ist ein sehr netter hilfsbereiter Mann.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aber noch bis 27.3. im Urlaub. ;-)

    (Wollte letzte Woche den LP, den HP und den Coupler ordern.)
     
  11. Thaknar

    Thaknar Tach

    Der Mann macht Urlaub? :D

    Das volle Trio! Gute wahl :)
     

Diese Seite empfehlen