16./17. 10. 2010 Synthesizertreffen München

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von fanwander, 25. Mai 2010.

  1. Neuer Ort, Termin auf 16. und 17.10 Verschoben - die aktuelle Einladung findet ihr hier: viewtopic.php?f=17&t=45553&start=25#p475947


    UPDATE:

    So! Der Vertrag über den Saal ist da. Jetzt kanns offiziell losgehen:

    [​IMG]

    Alle Informationen zum Ort, Unterkuenften, Anreise etc... gibt es unter der URL http://fa.utfs.org/synthesizertreffenmuenchen


    Bitte meldet Euch bis spaetestens 8. August 2010 auf der folgenden Webseite zum Treffen an:
    http://fa.utfs.org/synthesizertreffenmuenchen/anmeldung.html

    Anmeldungen, die hier übers Forum oder als direkte Mail an mich eingehen, koennen wir bei den Unterkunftsbuchungen leider nicht beruecksichtigen; gleiches gilt für die Anmeldung von Equipment.
    Bitte verwendet nur das Web-Formular zur Anmeldung.

    Wir freuen uns auf Euch! :D



    ___
    nicht mehr gültig:


    Hallo,

    als Ersatz für das Synthesizertreffen in Kufstein wird es am 15. und 16. Oktober ein Treffen während dem DigitalAnalog-Festival 2010 im Kulturzentrum Gasteig in München geben. Das ganze soll von kleinen Auftritten einzelner Leute begleitet sein.

    Über weiteres werde ich in den nächsten Tagen hier berichten.

    Beste Grüße

    Florian
     
  2. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    ...superklasse! - :supi: :supi: ...

    ...wer? - dürfen wir uns auch melden? :cool: ...
     
  3. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Wie gesagt: ich schreib demnäxt mehr. Heute bin ich noch in Arbeit und dicht.
     
  4. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Ich zb... ;-)

    kleiner add/edit: Aber im normalen Programm des Events, nicht bei dem Synthesizertreffenteil. Falls sich der Florian jetzt schon gewundert hat... :mrgreen:
     
  5. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Hallo,

    so jetzt hab ich ein bisschen Luft um zu beschreiben, um was es beim Synthesizertreffen in München gehen wird. Wenn ich im folgenden von "wir" spreche, dann sind das natürlich nicht nur Leute hier von sequencer.de, sondern eine Menge andere Leute auch:


    In München gibt es alljährlich das digitalanalog Festival. Das ist ein zweitägiges Event, bei dem es um alle möglichen Formen der elektronischen Kunst geht, wobei der Löwenanteil bei der Musik liegt, die wiederum zu 95% aus dem gehobenen Amateurbereich kommt. Organisiert wird das ganze von einem gemeinnützigen Verein, und finanziert wird es zu großen Teilen von der Stadt München und zu kleineren Teilen durch Sponsoren und Gastronomieumsatz. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

    Das digitalanalog-Festival findet am 15. und 16. Oktober jeweils abends im Kulturzentrum Gasteig statt. Bilder und die Programme der letzen Jahre gibts auf der Webseite von http://www.digitalanalog.org
    Auf diesem Festival können wir kostenlos unterkommen (1).

    Anders als beim Treffen in Kufstein, wird es nur einen Teil von Theo Bloderers Sammlung zu sehen geben. Wir bauen also sehr darauf, dass jeder der zum Treffen kommt auch selber ein oder mehrere Geräte mitbringt (2)
    Wir bekommen Platz für unsere Synths in einem abgegrenzten Bereich und können Freitag(spät)nachmittag und Samstag tagsüber unser "PowWow" abhalten.

    Abends ab ca 20:00 Uhr kommen dann die Besucher des Festivals und können sich die Synthesizer ansehen und - wo es möglich ist - unter unserer Anleitung ausprobieren (dazu sollen die Besucher Kopfhörer bekommen, die ich als Sponsoring-Leihgabe von AKG oder Sennheiser zu bekommen hoffe).
    Parallel zu unseren eigenen Synths hoffe ich einige deutsche Hersteller von Synthesizern und Importeure dazu zu bewegen, Ihre Synths dort auszustellen (einige waren ja schon auf den Kufsteiner Treffen und haben wieder ihr Interesse bekundet) (3).

    Zudem bekommen wir die Möglichkeit, am Freitagabend und Samstagabend ca. je 3 kurze Liveauftritte auf einer separaten Bühne zu machen.

    Kleine Unbequemlichkeit: wir müssen in der Nacht Samstag auf Sonntag die Austellungsfläche bis 01:30 freigemacht haben, da es dann dort in der Nacht nochmal eine Veranstaltung im Rahmen des Festivals gibt. Es gibt aber im gleichen Stockwerk einen abgeschlossenen Raum, wo wir dann die Synths sicher abstellen können.


    Der große Vorteil ist, dass es keine "Teilnahmegebühr" mehr gibt. Ein Nachteil ist, dass es keine im-Schlafsack-unter-dem-Synth-Übernachtungsmöglichkeit gibt. Ich würde aber schauen, dass man frühzeitig Betten in Jugendgästehäusern, Kolpinghaus o.ä. organisiert. Und ein paar private Unterkünfte lassen sich sicher auch beschaffen.

    Wie ich das mit den Anmeldungsmodalitäten (wer bringt welchen Synth mit) mache, weiss ich noch nicht genau; vermutlich werd ich das Wiki auf meiner Webseite reaktivieren.

    So soweit so gut. Mir und Euch fällt sicher jetzt noch jede Menge Dinge ein, die es zu bequatschen gilt, aber das erste ist jetzt hiermit mal gesagt.


    gruss, Florian





    1) bei jedem anderen Veranstaltungsort, den ich angefragt habe, hätten wir zwischen 600 und 100 Euro Saalmiete zahlen muessen! Ein weiterer extrem gewichtiger Grund für mich ist auch, dass gewerberechtliche und haftungsrechtliche Restriktionen einfach durch den veranstaltenden Verein und die Haftpflichtversicherung des Veranstaltungszentrums abgedeckt sind!


    2) das müssen nicht nur Synths sein, sondern können auch Drummaschinen, Sequencer oder gar spezielle Effektgeräte sein. Ich hoffe zudem, dass ich einige Raritäten hier von Münchner Sammlern bekommen kann. Ich selbst werde alles in allem zwischen 15 bis 20 Exponate beisteuern können.

    3) Mittlerweile hat auch John Bowen signalisiert, dass er kommen will, um bei dieser Gelegenheit den Solaris in Europa offiziell anläßlich des geplanten Produktionsbeginn zu präsentieren.
     
  6. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Wen die Räumlichkeiten interessieren:
    Unter der folgenden URL findet ihr den Plan des Kulturzentrums.
    http://www.gasteig.de/media/uploads/pro ... tellungsfläche A3_500.pdf
    Wir sind in der rechten Hälfte dort wo die Ausstellungsfläche "B" eingezeichnet ist, allerdings im gesamten Bereich von der Wendeltreppe bis zum Vortragssaal der Bibliothek. Die Bühne für die Auftritte ist dann die blau schraffierte Fläche weiter rechts, da wo die Rolltreppen hochkommen.
     
  7. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Link geht nicht :sad:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Du musst den Link bis Ende pasten - Am besten mit RECHTKLICK "Link kopieren"
    Das ä ist ungewöhnlich in einer URL, daher bis .PDF rauspasten, das Forum hat geglaubt, da ist schon Schluss ;-)
    Code:
    http://www.gasteig.de/media/uploads/projekt/gasteig/docs/fuer-veranstalter/saalplaene/08_foyers/1.OG%20gesamte%20Ausstellungsfläche A3_500.pdf
    Achja: Einen Bereich im Forum bzw Wiki kann ich gern zur Verfügung stellen und Modrechte dazu geben, falls das helfen sollte. So wie beim HK und Bonner Meeting auch.
     
  9. tom f

    tom f Moderator

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    na endlich mal ne realistische gelegenheit den forumskollegen zu demonstrieren daß man in natura ein total klasser, smarter und sympathjischer kerl ist :) wenns geht komm ich gerne - muahahaha !!!

    irgendwie aber schade das ösiland den kufstein-fixpunkt verloren hat...

    aber halt - SUPER daß es nen ersatz gibt - also danke florian :)
     
  10. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Das ist ja nicht verloren. Nur Theo ist dieses Jahr von Tirol nach Vorarlberg umgezogen, und wollte sich zusaetzlich zum Umzug (und neuem Job) nicht auch noch das Treffen ans Bein binden. Vermutlich heisst dann 2011 in Bludenz (oder wo auch immer).
     
  11. tom f

    tom f Moderator

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München


    damn - das ist dann ca 2,5 mal so weit von mir weg wie münchen - hahahah
     
  12. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    geilo! Endlich mal was in der Gegend.
    Ich hoffe, dass hier auch teilnehmen (zuschauen) darf, wer nicht einen zwanzigstöckigen Modular sein eigen nennt. :)
     
  13. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Unterstützt einfach die, die das wagen und kommt hin. Naja, die Südler werden nicht jedem Kieler oder Hamburger es übel nehmen nicht da zu sein. Aber zumindest ist das das beste Zeichen zu sagen: Mehr davon. Und jeder der mag, kann ja was machen. Bisher steckte ein Höchstmaß an Eigeneinsatz drin (Gear und Orga gleichermaßen).
     
  15. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Hey, super das ist von mir aus ja fast nur noch halbsolang zu fahren... freu!
     
  16. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Florian Anwander schrieb:

    "Anders als beim Treffen in Kufstein, wird es nur einen Teil von Theo Bloderers Sammlung zu sehen geben. Wir bauen also sehr darauf, dass jeder der zum Treffen kommt auch selber ein oder mehrere Geräte mitbringt.
    Wie ich das mit den Anmeldungsmodalitäten (wer bringt welchen Synth mit) mache, weiss ich noch nicht genau; vermutlich werd ich das Wiki auf meiner Webseite reaktivieren."

    Ich schreib schon mal hier hin, was ich mitbringe:

    Synthesizer:
    KORG "Radias"
    Roland "JX3-P"
    Roland "D-50"
    Roland "D-550"

    Drummachines:
    KORG "KR-55"
    Roland "TR-626"
     
  17. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    ...könnte z.B. beisteuern:

    - Polivoks
    - Rozzbox
    - SammichSID
    - G2X

    - Octopus (Sequencer)

    ...wobei man genoQs fragen könnte, ob sie Lust haben selbst zu kommen und den Octopus und den Nemo* vorzustellen...und da Thorsten K. ja fast gegenüber der Location wohnt, muß der ja eigentlich auch kommen und die neuesten MIDIboxen mitbringen (z.B. Seq 4)...

    *Edit: natürlich den Nemo, nicht den Lemur - beim Schreiben hatte ich nur überlegt, ob ich vielleicht den Lemur auch noch sinnvoll unterbringen könnte - z.B. zur Steuerung von Rozzbox-Parametern, oder kombiniert mit einem Softsynth oder mit Mu zur Steuerung von Live...
     
  18. TK

    TK -

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Habe den Termin bereits vorgemerkt.

    Vielleicht hat bis bis dahin auch meine BLM16x16+X einen transportfaehigen Stand erreicht. :)

    Gruss, Thorsten.
     
  19. ACA

    ACA engagiert

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Den Veranstaltungsort finde ich schon mal toll. Da gibt es auch noch interessante Konzerte nebenbei.

    Mitnehmen könnte ich sicher das Kyma/Paca und eventuell (je nach dem ob ich mit dem Auto komme) den Yamaha VL1 (gab es wiederum schon 2 mal in Kufstein zu sehen) oder/und den Moog Opus3.

    Wie sieht es mit gratis Parkplätzen beim Veranstaltungsort aus?

    Kann man da auch wieder Geräte kaufen/verkaufen?
     
  20. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Hallo,

    Bezüglich der Anmeldungsdetails schicke ich in den nächsten Tagen noch was rum.

    Leider ziemlich schlecht. Fast die ganze Innenstadt ist sog. Parklizenzgebiet, in dem Nichtanwohner Parkgebühr zahlen müssen (m.W. allerdings mit 6 Euro pro Tag für Ganztagesparker einigermaßen erträglich). Direkt am Kulturzentrum dürfte es fast unmöglich sein, Parkplätze auf der Straße zu bekommen. In ca. 200m Entfernung gibt es eine Straße (Hochstraße) in der am Wochenende Parkplätze frei sind.

    Im Kulturzentrum gibt es eine Tiefgarage. (Vermutlich aber deutlich teurer)

    Ich möchte ungern einen expliziten Kauf/Verkaufsstand machen, das könnte beim Veranstalter des hauptsächlich durch die Stadt finanzierten Festivals komisch ankommen. Aber man kann ja an das jeweilige Gerät einen "zu verkaufen"-Zettel mit Telefonnummer dran machen.

    Florian
     
  21. ACA

    ACA engagiert

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Dachte auch eher das der Verkauf für die Synthfreaks selbst und nicht für das öffentlichen Puplikum ist. Also definitiv ohne Verkaufsstand.
    Ev. durch einen Liste wie es Theo in Kufstein gemacht hat.
    Wiederum könnte man auch einfach hier im Forum das extra hinschreiben wenn man was zum Verkauf ans Treffen mitnehmen würde/könnte. Ist wohl fast einfacher.
     
  22. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Liste ist gut. Hier im Forum find ich weniger gut - es sind letztlich doch nicht alle hier Teilnehmer. Ist auch wegen der Pseudonyme zumindest schwierig zu beurteilen.
     
  23. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Servus,

    das hört sich ja alles sehr gut an und ich denke dass ich zu 90% da sein werde. Mit welchem Gear ich komme weiss ich aber noch nicht. Wenn Theo seinen GRP nicht da hat, könnte ich ja meinen mitbringen. Bis dorthin werde ich ihn hoffentlich schon haben :cool:
     
  24. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Den kannst so oder so mit bringen. Ein GRP wird vermutlich eh über Lindberg kommen.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Technische Frage: wie sieht das mit KH/KH-Verstärkern aus. (Nicht alle Synths haben einen eingebaut, ggfls. muss man da eine Kleinmixer-Kollekte einschieben... )

    Darf man eigene KH mitbringen? (Meine InEars habe ich eh immer dabei, aber richtiger KH wäre natürlich schon netter. Denn was normal so rumliegt mag ich eher nicht auf die Ohren bekommen, bin da etwas pisselig. )

    Ansonsten könnte ich meinen (V1) Simplesizer (der neue ist bis dahin eher noch nicht so weit), Semtex XL, Arp-Solus (im Desktopumbau) und den J.H. Schulte Phaser-Nachbau anbieten, würde das ganze aber gerne auf "bahngängig" eindampfen.
     
  26. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Wie sieht es denn mit dem Entladen des Equipments aus?
    Wie nah könnte man da heranfahren?
    Ich will den ganzen Kram nicht so weit schleppen müssen.
    Von der Tiefgarage aus im Gasteig gibts ja einen Aufzug?
     
  27. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    ...ja...

    ...und es gibt eine ebenerdige Liefer-Anfahrt von der Inneren Wiener Straße her...
     
  28. Re: 15./16. 10. 2010 Synthesizertreffen München

    Also über Nacht bleiben die Synthies dann da ??
    (Ich geh da erst mal eine Runde schlafen ;-) )
    Und wann kann man sie dann am Sonntag wieder abholen???
     
  29. Synthesizertreffen München - Neuer Ort, Terminverschiebung

    Hallo,

    aus diversen Gründen kommen wir nicht beim digitalanalog-Festival unter (woran nicht die Veranstalter des Festivals schuld sind).

    Folgendes ändert sich dabei:
    * Das Treffen findet am Samstag den 16. und Sonntag 17. Oktober statt (anstatt 15./16.)
    * Das Treffen ist nun im Pfarrsaal der Maria-Hilf-Kirche am Maria-Hilf-Platz 4

    Das hat folgende Vorteile:
    * Wir können uns nun in Ruhe das ganze Wochende treffen.
    * Wir haben keine Sicherheitsprobleme (der Saal ist nicht für Fremde zugänglich, wenn wir das nicht wollen).
    * Der Saal ist modern und gleichzeitig sehr gemütlich.
    * Wir sind direkt neben dem kleinen Hotel, das ich für Übernachtungen vorgeschlagen hätte; ausserdem ist nebendran noch ein Kolpinghaus, wo man ggf. auch noch Übernachtungsplätze bekommen könnte. Zudem gibts direkt am Saal ein ziemlich leckeres und nicht zu teures Restaurant mit kleinem Biergarten ;-)

    Nachteil direkt gegenüber ist an diesem Wochenende ein Volksfest (die Auer Dult). Dadurch wird es mit Parkplätzen eng. Eventuell kann ich aber hier ein Arrangement mit einer Firmen-Tiefgarage in der Nähe treffen.

    Ich erkundige mich noch nach den detaillierten Übernachtungskosten und poste dann am Wochenende die Finale Einladung

    Gruß, Florian
     
  30. nihil

    nihil -

    ich denke ich versuche mal dort hin zu kommen..
    kann man ja ne fahrgemeinschaft von Nürnberg aus bilden :)
     

Diese Seite empfehlen