20. September - Lange Kölner Musiknacht (zum 4. Mal)

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Markus Berzborn, 17. Juni 2008.

  1. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Die Kölner Musiknacht findet in diesem Jahr am 20. September statt.

    Ob ich wieder dabei bin, weiß ich noch nicht, könnte aber gut sein.

    Das komplette Programm wird in nächster Zeit auf dieser Website bekanntgegeben werden:

    http://www.koelner-musiknacht.de

    Wer bisher die Kölner Musiknacht noch nicht besucht hat, sollte wirklich mal vorbeischauen. Ein tolles Ereignis mit etlichen Konzerten ganz unterschiedlicher Musikrichtungen an verschiedenen Stellen der Stadt.
    Am besten liest man vorher das Programmheft durch und entscheidet dann je nach persönlichem Interesse, wann man wohin geht.
    Man kann nämlich nur einen kleinen Teil der stattfindenden Konzerte besuchen, da sehr viel parallel läuft.

    Gruß,
    Markus
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Das klingt sehr interessant! Werde das mal vormerken (und rechtzeitig einen Aufpasser für die Kids besorgen) :)
     
  3. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Inzwischen steht es fest: Ich mache wieder beim Projektensemble 05 im Oberlandesgericht mit.
    Im Gegensatz zu 2006 (Lucier - Chambers) und 2007 (Cardew - The Great Learning) soll aber diesmal ein relativ neues Stück aufgeführt werden, nämlich "Akt/Rückenansicht" von Peter Ablinger.
    Der wohl auch persönlich anwesend sein bzw. die Proben leiten wird.

    Gruß,
    Markus
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    @ Markus: Nachdem das Programm jetzt steht und 99,9 % für mich nach böhmischen Dörfern klingt - kannst Du noch was empfehlen - am besten etwas, das ich als Elektrofuzzi genauso ertragen kann wie meine Freundin, die eher auf Pendereki und Shostakovich steht ? :)
     
  5. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Ich war vor zwei Jahren da. Elektronisches wurde im Kulturbunker in Mühlheim dargeboten. Wie das dieses Jahr ist, weiß ich nicht. Steht denn nichts auf der Homepage, woraus man auf die Musik der einzelnen Akteure schließen kann?

    Edit: http://www.koelner-musiknacht.de/deu/ku ... lheim.html
    liest sich sehr schön.
     
  6. x2mirko

    x2mirko :D

    Hehe, genau da bin ich auch grade gelandet (hab Harald "Sack" Ziegler im Programm entdeckt) - Da werd ich sicherlich vorbeischaun, evtl sogar den ganzen Abend bleiben - Das Programm schaut wirklich gut aus. Bin Mal gespannt, war bisher noch nie bei der Kölner Musiknacht.

    mfg,
    Mirko
     
  7. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Joker Nies (in einer Gruppe um 20 Uhr in der Alten Feuerwache) ist natürlich auch immer für Elektronik-Überraschungen gut.

    Ich habe mir das ganze Programm aber noch gar nicht durchgelesen. Mache ich morgen mal, wenn ich da Sachen und Leute entdecke, die ich kenne, kann ich natürlich auch noch die eine oder andere Empfehlung abgeben.

    Gruß,
    Markus
     
  8. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Ich bekam heute morgen eine Mail von den Veranstaltern:

    Wir möchten zudem alle Beteiligten bitten, sich darauf einzustellen, dass es im Zusammenhang mit dem angekündigten "Anti-Islamisierungskongress" von "pro Köln" am Samstag Vormittag und den geplanten Gegendemonstrationen eine Reihe von Verkehrs-Sperren rund um den Heumarkt geben wird und sowohl Philharmonie als auch WDR, DomForum und MAK möglicherweise nicht uneingeschränkt zu erreichen sind. Wir hoffen natürlich, dass sich mögliche Verkehrsturbulenzen bis zum frühen Abend entspannt haben - doch ist es für uns sehr schwierig diese Situation im Vorhinein genau einzuschätzen.

    Also lieber frühzeitig losfahren - man weiß ja nie.

    Gruß,
    Markus
     
  9. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Und, war einer von Euch da? Ich fand's mal wieder ein tolles Erlebnis. :D

    Neben der Sache, wo ich selber mitgemacht habe (wurde zweimal präsentiert, 20 und 22 Uhr), konnte ich mir noch drei weitere Konzerte anhören.

    Gruß,
    Markus
     
  10. x2mirko

    x2mirko :D

    Ich war um 18 Uhr im kleinen Sendesaal vom WDR und ab 21 Uhr im Kulturbunker Mülheim. Harald "Sack" Ziegler war Erwartungsgemäß einfach Klasse. Rest hat mir größtenteils auch gut gefallen. War schon ne gelungene Veranstaltung. Schade war, dass die Künstler im Kulturbunker scheinbar wegen der Demo zu spät angekommen waren und noch Soundchecken mussten. Dadurch hat sich alles soweit verschoben, dass ich mir den letzten Act nicht mehr anschauen konnte (letzter für mich sinnvoller Zug fuhr um 2:20). Hätte ich das mit der Verschiebung vorher gewusst, hätte ich auch noch um 20 Uhr bei eurem Konzert vorbeigeschaut, so wars mir zeitlich zu knapp - Schade :)

    Abgesehen davon hab ich von der Demo gar nicht viel mitbekommen - Hab nur aufm Weg nach Mülheim einige Polizeifahrzeuge gesehen. Scheint sich wohl eher wo anders abgespielt zu haben.

    mfg,
    Mirko
     
  11. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    Wollte mit Freundin und Kindern kommen, haben aber, um ehrlich zu sein, keine Lust auf Nazmiefs gehabt. Wir wollten in die Moltkerei, Gamelan angucken.
     
  12. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Die Demo hat meines Wissens gar nicht stattgefunden, weil die Polizei die Sicherheit der Rechtsradikalen nicht garantieren konnte. Es waren ja nur ein paar Hundert, und Linksautonome waren in vierstelliger Zahl anwesend.
    Jedenfalls war das abends alles gelaufen.

    Außerdem, was interessieren mich ein paar Nazis, die durch die Gegend laufen. Linksautonome sind ja auch keinen Deut besser. Ich meine, wenn ich mich an Idioten um mich herum stören würde, könnte ich ja gar keinen Schritt mehr aus dem Haus machen.

    Gruß,
    Markus
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

  14. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Kleiner Nachtrag:
    Ich habe kurz vor Konzertbeginn mal schnell ein paar Fotos mit dem Handy gemacht. Da bekommt man schon einen ungefähren Eindruck von der sehr beeindruckenden Atmosphäre im OLG. Wie man sieht, verteilt sich das Publikum auf mehrere Etagen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Noch ein paar fotografische Eindrücke meinerseits:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen