21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendreiko

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von Markus Berzborn, 15. Mai 2010.

  1. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Ich bin sehr froh, dass es uns auf meine Initiative hin gelungen ist, Werni und Jendreiko für ein Konzert in Aachen zu verpflichten.

    Das Konzert findet am nächsten Freitag, den 21. Mai 2010 in der Klangbrücke im Alten Kurhaus Aachen statt (Kurhausstraße 2).
    Ein interessanter, akustisch sehr vorteilhafter Raum, wo ich selbst auch schon mehrmals gespielt habe.

    Das Besondere am Duo Werni/Jendreiko: sie spielen ihre elektronische Musik nicht nur weitgehend live, also ohne Sequencer und Grooveboxes, sondern projizieren sie auch gleichzeitig in Echtzeit quadrophonisch in den Raum. Das machen nur sehr wenige, und alleine das dürfte daher für Elektronik-Freaks schon interessant sein.

    Stefan Werni und Christian Jendreiko verwenden auf der Bühne folgende Instrumente: 2 Virus TI, 2 Virus Redback, Yamaha DX7 sowie akustische und halbakustische Instrumente wie Gitarre, Zither und einige Percussion-Instrumente, deren Klänge dann live-elektronisch weiterverarbeitet werden.

    Würde mich freuen, einige von Euch bei diesem interessanten Konzerterlebnis zu sehen.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Ist das Spiel mit Sequencer nicht live?
    Aber mal abgesehen davon: Klingt interessant. Wie bekommen sie die 4 Kanäle hin? Durch Einsatz zweier Synthesizer oder durch positionieren über ein Mischpult?
     
  3. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Läuft alles über Mischpult.

    Aber Stefan Werni hat mir am Telefon erzählt, dass man im Virus bereits intern quadrophonische Sounds erstellen kann.

    Da ich mit dem Instrument nicht vertraut bin, kann ich das nicht kommentieren und lass mich einfach mal überraschen.

    Gruß,
    Markus
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Wenn man so will, kann man das mit einem NordLead auch. 4 Ausgänge und damit 4 unabhängige Klänge. Nutzt kaum einer so, geht aber. Ansich sind 4 Ausgänge ausreichend, wenn sie getrennt angesteuert werden. Nehme an, dass er das so nutzt. Es gibt zuweilen auch 5.1 HallFX und so was, aber das aus meiner Sicht kein echtes 5.1, sondern eher ein geschicktes Verteilen auf ein 5.1 eines Monosignals. Wollte hier auch kein Gespräch aufdrücken, interessiert mich einfach nur. Find ich super, wenn das mal einer tut.
     
  5. Phil999

    Phil999 aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    würde da gerne hingehen, ist aber zu weit entfernt für mich. Bei mir zuhause ist die einzige quadrophone Einrichtung (in Bezug auf Musik), die ich kenne. Würde das gerne auch woanders erleben, wie andere das machen.
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Achja, welche Uhrzeit startet das? Einlass/Beginn? Vielleicht Preis?
     
  7. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Beginn 20 Uhr, Karten kosten 15 und ermäßigt 10 Euro.
    So ab 19 Uhr wird man wohl reinkommen, vermute ich mal.
    Ich selber bin schon nachmittags da und helfe bei Aufbau und Soundcheck, falls nötig.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Danke.
     
  9. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Das Konzert war sehr gut, wer nicht da war, hat definitiv etwas verpasst.

    Ich habe mir das mit der quadrophonen Abnahme der Virus mal genau angesehen: angeschlossen wird Output 1 links und rechts und Output 2 links und rechts.
    Werni und Jendreiko verwenden ausschließlich eigene Sounds, und die sind sehr raffiniert. Klingt teilweise, als wären alte Stockhausen-LPs gesampelt worden. Ich kenne jedenfalls keinen, der einen Virus auf diese Weise einsetzt. Das Instrument kann wirklich mehr, als man ihm vielleicht zutraut. Und es wird in der Tat alles live über die Keyboards gespielt, kein Sequencer, kein Laptop.

    Zwei Infos, die ich im Ausgangsposting gegeben habe, stimmten aber so nicht: eine Gitarre hatten sie diesmal nicht dabei. Das heißt, hatten sie wohl dabei, aber Christian Jendreiko entschied beim Soundcheck, dass das Setup ohne Gitarre eigentlich auch schon reicht.
    Und die akustischen Klänge von den Percussion-Instrumenten werden NICHT verändert. Sie werden nur über Mikrophon abgenommen und ins Gesamtklangbild gemischt.
     
  10. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Übrigens, der Techniker von denen ist ein irrer Typ, sehr interessant, sich mit dem zu unterhalten.
    Ralf Skubowius, kennt den hier vielleicht jemand?
    Der totale Röhrenfreak, baut eigene Mikrophone und auch Studioperipherie.
    Er erzählte mir von einem neu entwickelten Verzerrer, das hörte sich für meine Begriffe so interessant an, dass ich das Gerät unbedingt mal ausprobieren möchte.
     
  11. ossi-lator

    ossi-lator aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    röhren ralf kennt man im ruhrpott, er hat einen engen kontakt zu florian schneider und repariert seine oldschool-klamotten. ralf hat auch das candybomber studio im flughafen tempelhof mit ausgestattet und die leihgaben vom florian schneider installiert - guter mann. ich hab von ihm vor 12 jahren meine klein & hummel oy gekauft, die hat er auch noch bischen modifiziert.

    von dem verzerrer gibt es bisher 3 stück, ne geile kiste - ich hab vor 2 jahren mal 2 stunden damit rumgespielt, und er war damit auch mal beim andreas schneider wegen einem kommerziellen vertrieb. ist aber bisher nicht angelaufen das projekt.
     
  12. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Auch hier kann ich wieder ein paar selbst gemachte Bilder nachliefern.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Offenbar wird konventionell über 2 Pulte manuell gemischt. Schade, dass ich das nicht angeshen hab, aber vielleicht gibts ja noch eine Gelegenheit.
     
  15. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    Wie gesagt, bei denen ist praktisch alles manuell und Echtzeit. Kein Sequencing, kein Laptop. Natürlich teilweise komplexe, langgezogene Sounds, kann man ja - wenn man so will - auch als eine Art Automatismus bezeichnen, wenn man eine Taste drückt, und dann läuft eine Soundentwicklung von einer halben Minute ab.
     
  16. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Re: 21.Mai Aachen, Quadrophone Elektronik mit Werni & Jendre

    [​IMG]

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen