Livestream 29.9.2020, Youtube, SequencerTalk 59 - Videocast mit Dean Freud & Moogulator 20:30 Live!

Rupertt

Rupertt

|
ich fands gut, die Vorstellung des Live Setup und arbeitsweise fand ich sehr gut.
Immer interessant zu sehen wie andere arbeiten, gerne mehr davon.
Könnt ihr bei den Sounddemos irgendwie das Audiosignal direkt abgreifen und nicht über das Micro aufnehmen?
mehr geartalk darf auch sein, evtl. auch mal wünsche der community vs. das was am Markt ist, z.B der Wunsch nach modernen Samplern ala Akai/Emu
 
Niki

Niki

||||||||||
Für die Mitmacher:
Gebraucht wird also nur ein Computer - Kopfhörer - Microfon - Cam oder eingebaut - bitte prüfen obs Rückkopplungen gibt, diese vorher vermeiden. Jede Quelle braucht einen Rechner für sich - das ist dann ein eigener Teilnehmer. Und Chrome als Browser - Safari geht leider nicht.
Probiert es vorher aus, wenn Skype geht, geht das auch.
Mein PC steht weit weg von meinem Gear. Kopfhörer habe ich und einen sm58 mic auch.
Die Frage wäre:
Würde es auch mit normalem samsung handy funktionieren? Habe mir die Jitsi Meet App runtergeladen. Läuft glaube ich ganz gut.
Und kann man normale headset kopfhörer benutzen?

Ich überlege nähmlich ein paar videos über die Eurorackmodule und ein Paar Synths zu machen :)
Und natürlich liveperfirmance :)
 
tichoid

tichoid

Maschinist
... weil die idee viel zu unausgegoren ist. befürchtung: es wird ausgehen wie´s hornberger schießen.
naja, was heißt 'unausgegoren'? Hier finden sich ein paar Musiker und Technik-Enthusiasten zusammen und reden über das was hier eben viele interessiert. Eine durchgestylte Hochglanzproduktion erwartet hier niemand, da entsteht was nur dadurch dass Leute in ihrer Freizeit ein bisschen was vorbereiten und miteinander reden.. wie Talkshow. Der Rest ergibt sich irgendwie.. ein bisschen Chaos macht die Sache eher charmant.
find ich.
 
fairplay

fairplay

||||
...es ist keine Fernsehsendung und soll (wohl) auch kein Ersatz für SonicTalk oder MusoTalk sein - eher eine Art online-Konferenz der Sequencer.de-User...

...so habe zumindest ich die Idee verstanden...

...und wenn eine was hat worüber sie reden möchte kann sie sich ohne große Mühe einklinken und mit-konferieren...nett hört sich das an...gefällt mir...
 
W

Walter Biergans

Guest
spk wrote:
Ich glaube hier gehts vielen Leuten vor allen um den Spass

mag sein, aber leute wie bobinger sind das gegenteil von spaßig. der typ jammt auf youtube und hat in 4 jahren 300 klicks. da denkt jemand, er sei fred falke. mich ärgert so was. ich finde es nicht spaßig, hobbyisten dabei zuzugucken, wie sie, vor ihrem equipment sitzend, mir ihre sicht der dinge darlegen. ich finde es nervig, wenn mir jemand, dessen mucke ich nicht beurteilen kann (weil ich sie nicht kennen kann, da sie in den charts nie aufgetaucht ist), ungefragt und in epischer breite erläutert, warum er/sie eben jene mucke produziert hat, die ich-wie gesagt-nicht kennen kann. es wird dann immer so getan, als sei man robin schulz. größenwahn bis der arzt kütt. ich finde, man sollte sich erst dann zu eigenen künstlerischen ergüssen äußern dürfen, wenn man so was wie für alle nachvollziehbaren erfolg aufzuweisen hat. das würde vermutlich bedeuten, dass am montag oder dienstag niemand der foristen senfen dürfte. myself included, of course. der pyrolator hatte mit den fehlfarben anfang der 80er erfolg. er dürfte talken. mir gefällt die regel.
 
deanfreud

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Ganz einfach... ein Getränk (ich mag ja Bier), eine Cam und Spaß an der Sache.
Wir werden das hier auch nicht tot quatschen warum und weshalb ;-)

Über konstruktive und creative Beteiligung freuen wir uns und dann wird das auch ne lustige Sache.

Wir haben schon ein paar Ideen und wie Moogulator schon vor einigen Pots schrieb, erwartet nicht so viel. Dann können wir euch vielleicht auch überraschen. :cheer:

Wer was geileres vor der Cam sehen will der findet da in diesem Internetz bestimmt was. :phuck::bussi:

Bei uns ist erst mal so 2 Boys 1 Synth :klo:
 
W

Walter Biergans

Guest
spk wrote:
warum schaust du dir sowas an, wenn es dich ankackt?

konträrfaszination. warum schauen die leute dschungelcamp? weil sie sich beömmeln wollen. fremdscham ist eine form der anklage. sie fühlt nicht mit jemandem mit, sondern ist gegen jemanden gerichtet, der sein/ihr treiben nicht als peinlich empfindet. sie stellt einen verweis auf ein höherwertiges geschmacksempfinden, das der sich schämende inne hat, dar.

starcorp wrote:
Klugscheißertroll

was gabs zu abend in der außenwohngruppe?
 
MaEasy

MaEasy

||||
Ihr labert zuviel, da könnte man ja nen eigenen Podcast raus machen. Wenn Mic dabei ist und erzählt, in welchem Talk auch immer, ist doch alles in Butter :) Ja, bei Bobinger und Konsorten muss ich auch abschalten, aber wenn man das für sich erkannt hat, dann ist das auch ganz einfach ...
 
robworld

robworld

AmbientRocker
.....ich finde es nicht spaßig, hobbyisten dabei zuzugucken, wie sie, vor ihrem equipment sitzend, mir ihre sicht der dinge darlegen....
GENAU DARUM GEHT ES ABER IN DIESEM FORMAT!

Du bist offensichtlich nicht die Zielgruppe.

... ich finde, man sollte sich erst dann zu eigenen künstlerischen ergüssen äußern dürfen, wenn man so was wie für alle nachvollziehbaren erfolg aufzuweisen hat. das würde vermutlich bedeuten, dass am montag oder dienstag niemand der foristen senfen dürfte. myself included, of course. der pyrolator hatte mit den fehlfarben anfang der 80er erfolg. er dürfte talken. mir gefällt die regel.
Wenn ich wissen will was Erfolgreiche zu sagen haben, dann seh ich mir ne Arte-Doku über Jarre an, DSDS mit Dieta oder Telekom Electronic Beats.
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
@Walter Biergans
Das ist ja kaum noch zum Aushalten, wie sehr du die Leute zum Mitmachen motivierst.
Erst mal alles mies machen und zerreden, bevor es überhaupt begonnen hat.

Gratulation, es hat geklappt!
Ich habe jedenfalls jetzt keinen Bock mehr, da noch was zu machen.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
moogus reflex seltsam, ansprüche und erwartungen hleich zu beginn runterzuschrauben. dieselbe denke wie bobinger, der glaubt, seine fünfstündige kompositionsorgie sei IN TOTO reif, veröffentlicht zu werden. ich mache hier ambitionslosigkeit aus. prominenz im webcast wird per se abgelehnt? lol, why? nur mal angenommen, ein hildenbeutel, jankuhn oder ellmer würden mitmachen... was sie nicht tun werden, ich weiß. aber was wäre schlimm daran?
Das ist ein reines Missverständnis -
Mir geht es nicht um per se Dinge auszuschließen, sondern die Tatsache, dass Martin Gore vorbeikommt ist halt - sagen wir mal - gering, wir kennen ihn nicht persönlich und er würde wohl kaum mitmachen - wenn wir Leute haben, die zufällig bekannt sind - machen wir das natürlich. Ich habe durchaus mit Leuten zu tun, die bekannt sind oder sowas - aber es ergibt sich eben - deshalb wollte ich mal gleich nicht die Erwartung bestätigen, dass wir morgen 10 superneue Synths auf den Tisch legen, sie alle in bester Qualität beurteilen mit Vince Clarke und cEvin Key und der Sänger von Tokio Hotel oder so, sondern wir sind halt so wir - und es wird rotieren, so Lust besteht und wir nehmen uns Themen vor - Random ist es nicht.
Ich sag mal so - ich rede bei einem mal eben gemachtem Test nicht gleich von Star und Ruhm sondern hey, da ist ein Videocast, haste Bock? Ne Idee? Sowas halt. Möchte der letzte sein der bremst, aber wir haben auch keine goldenen Möbel und machen sicher trotzdem einen guten Job erstmal - oder auch mal ne miese Sendung oder was, was DICH nicht interessiert und so - ich weiss nicht was du unmöglich findest und was nicht - aber du wirst es finden, und irgendwelche Aussagen auch bei uns nicht mögen, aber - ich sag es mal selbstbewusster - das ist uns egal, wir machen weil dir Bock haben und weil es keiner macht und sehen wo hin es führt. Vielleicht können wir uns verbessern, das sehen wir.
Gut so?
Eine Denke habe ich nicht, wenn dann hätte ich eine Staune.

Alles gut - es kann jedenfalls alles laufen.. wir werden einfach sehen. Tadaaaa. Instant Glamour!

@Walter Biergans
Das ist ja kaum noch zum Aushalten, wie sehr du die Leute zum Mitmachen motivierst.
Erst mal alles mies machen und zerreden, bevor es überhaupt begonnen hat.

Gratulation, es hat geklappt!
Ich habe jedenfalls jetzt keinen Bock mehr, da noch was zu machen.
Nein nein nein - wenn du Bock hast, kommt du mal in die Sendung - du hast ja nun wirklich was zu erzählen und bist willkommen, hier sind 100 Mio Herzen und du suchst dir den einzigen aus, der "is Schieße" sagt, das gehört auch dazu, man macht es - this is the age of trotzdem!! schon vergessen?

Hab auch kein Problem mit Kritik, die wird es IMMER geben, hier gabs auch mal richtig schwer Stimmung gegen das SynMag, es war neu und empfindlich und da gabs auch Gegenwind.. Das ist normal. Man muss das tun, was man tun möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Moogulator

Moogulator

Admin
Mein PC steht weit weg von meinem Gear. Kopfhörer habe ich und einen sm58 mic auch.
Die Frage wäre:
Würde es auch mit normalem samsung handy funktionieren? Habe mir die Jitsi Meet App runtergeladen. Läuft glaube ich ganz gut.
Und kann man normale headset kopfhörer benutzen?

Ich überlege nähmlich ein paar videos über die Eurorackmodule und ein Paar Synths zu machen :)
Und natürlich liveperfirmance :)
Handy musst du festpappen und Kopfhörer rein - das könnte gehen, vorher probieren in Testsession. Wir wollen schon, dass es erträglich ist - wenn das klappt, geht das.
Das ist das einzige, was wir müssen, wir werden nicht in der Sendung Tech-Probleme mit Einwahl machen, das muss vorher sicher laufen und das Netz stabil - dann kann man mitmachen.

Wer will, kann Kontakt machen und mit einem Messenger kann man sich dann konkret kurz verabreden, maximal 1h vor der Show - sonst nächstes Mal, rennt nicht weg -- und was zu sagen haben, Interesse und so..

Ja, wir wissen es noch nicht genau, was wir machen, wir laden jetzt einfach mal ein, vielleicht sind wir morgen mit Leuten unterwegs und reden mit denen und so weiter. Und es geht nicht unbedingt darum, was Heinz Müller so benutzt, wir werden aber bei einigen Themen die Herren Chaos und Eigendynamik mit einladen, sonst müssten wir das Duo-Mod Theam bleiben - aber wieso nicht bisschen Ungewissheit einladen - ich sehe darin eine Bereicherung, und es dürfen auch Promis sein, also - Alan Wilder, wenn du da bist - dann sei dabei..
Is jetzt klar?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Daumen hoch
Reaktionen: spk
Moogulator

Moogulator

Admin
Nichts für ungut, wir stellen uns jetzt auch nicht um den einzigen herum, der nichts von dem was wir machen gut findet wo alle anderen nach meinem Gefühl ja offenbar Lust haben - Nichts für ungut, aber - vielleicht gibt es für dich irgendeinen VIP-Rock-Charts-Dingens, denn ich interessiere mich nicht mal für Chartskrams, aber für tolle Musik und gute Musiker - das muss nicht schlecht sein nur weil wir selbst nicht VIP/Pornstars. Sehe da kein Problem.

So unqualifiziert sind wir auch nicht, dass das nur Bullshit ist, außer dass der GRP Vocoder verdammte 22 Bänder hat und nicht 16, wie von mir angesagt. Wir stehen zu Fehlern und werden die korrigieren aber wir sind auch nicht so üble Amateure sondern nette Amateure.
Wir definieren uns aber nicht durch etwas externes oder Leistung oder so sondern geben der Sache Raum - es kann wachsen und größer sein als wir oder im schlimmsten Fall war es lustig ..

So what. Es gibt genug Auswahl im Teich. Nimm dir n Keks oder nicht. Es gibt hier genug Meinungen und Eingaben, aber wir werden nicht nur Studiomonster einfangen, weil wir eben 2 Typen sind und vielleicht bald mehr.

Und bisschen was über Synths wissen wir alle, wir sind was wert. Aber wir müssen das ja auch nicht Bierernst nehmen. Mein letztes Interview war auch bei Bier, vielleicht dann eher das.
Ach - dieses Hochhalten von Produktionen ist mir Wumpe oder irgendeine Wand mit Zeug. Wir leben von dem was in der Welt passiert und reden drüber.
Wenn Phil Collins da ist, darf er auch mitmachen. Das schließe ich NICHT aus.

So - dann würde ich sagen - einfach mal machen.
they're coming to take me away..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Daumen hoch
Reaktionen: spk
Moogulator

Moogulator

Admin
Ihr labert zuviel, da könnte man ja nen eigenen Podcast raus machen. Wenn Mic dabei ist und erzählt, in welchem Talk auch immer, ist doch alles in Butter :) Ja, bei Bobinger und Konsorten muss ich auch abschalten, aber wenn man das für sich erkannt hat, dann ist das auch ganz einfach ...
Awww, das ist ja lieb. Danke.

Das hab ich auch gelesen! :)
also bitte Leute - nicht nur an dem einzigen Kritiker alles orientieren, aber Tipps und Vorschläge nicht ignorieren aber auch das was sonst noch hier steht oder noch nie geschrieben wurde. Das ist ein Ding..

Unsere Referenz ist nicht nur das was alles nicht geht, wir wollten es einfach mal versuchen, was zu machen. Go !!

Wir haben vorgelegt und es geht weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plasmatron

Plasmatron

Moderator
Es wird immer Leute geben deren Anliegen es ist sich selbst darzustellen, zu produzieren ,. Bis zu einem gewissen Grad ist das Okay, solange eine Selbstreflektion es ermöglicht sich selbst als diesen Menschen zu sehen. Gefährlich oder vielmehr unausstehlich sind Menschen , welche sich nicht in Ihrer Rolle wiedererkennen und spiegeln.

Und selbstverständlich bietet so ein Format erst mal keine Bremse , um das zu Filtern. Wenn man aber von Anfang an und jederzeit in dem Raum steht, der definiert das dieser Umstand eben so ist , also es kann hier alles passieren weil Musiker sowieso allgemein zu Größenwahn und Fehldastellung leiden.. Dann nimmt man die Gefahr und und den Dampf raus , bereitet ein lächeln und alles ist gut , dann regelt sich alles in Eigendynamik . denke das ist ein Aspekt
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: khz
khz

khz

D@AU ~/Opportunist/Orwell # ./.cris/pr.run
@Bernie && @All Wir D jammern halt. ;-) DO IT!
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kokain

Guest
Wunschkonstellation für die nächste Talkrunde:


WTrax, Michael Burmann und die Forumsgallionsfigur Bernie ( ohne Bernie löuft ja sowieso nichts)


Themen die ich mir wünsche:


-Hat ein 19 Zoll Effekt vor der MPC 5000 noch eine Zukunft?
-Berlin im Wandel, ist Techno mit VST möglich?
- Apple, wie finanziere ich AppleProdukte per Bankkredit, Tipps zu Laufzeiten, Tilgungsraten, Rechtliches
- Behringer, der neue Messiahs?
- mein Gongstudio, Studiorundgang mit Bernie

Als Spezialguest:
Dbra performt ' Stern des Südens" live

Traditionell zum Talkende, das Wort zum Synth, von Moogulator himself.


Macht was draus, solche Formate haben Unterhaltungs-Potenzial wenn die richtigen Leute mitmachen und kreative Ideen haben. Aber am Ende wird es wohl ein reiner NerdTalk bleiben, was ja nix schlimmes ist. Solche LiveVideoChats sind aktuell sehr populär....

Und Leute, denkt an den Spass dabei, ich würd die Sache nicht soooooo Ernst nehmen, Humor ist immer eine gute Sache.

Und was die kritishen Stimmen betrifft, es lohnt sich immer über sowas Gedanken zumachen, weil einen das Charakterlich IMMER weiterbringt. Und genau das ist Etwas was uns Menschen von Tieren unterscheidet... die Reflektionsfähigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
moognase

moognase

|||
Ich würde mir bei einem „Livestream rund um Music Gear“ ein schönes Gleichgewicht zwischen „Gear“ und „Music“ wünschen. Also die Themenbereiche Theorie, Orchestrierung, Notation, interessante Apps und Websites zur Musikpraxis, Übung, Spieltechnik, Konzerte, Produktionen, Analysen, Kompositionen, Hörtipps, rein musikalische Anwendungen der vorgestellten Werkzeuge und dergleichen. Dieses „Musik“-Dingenskirchen kommt in den einschlägigen Streams vor lauter Gear-News, Nerdtalk und Kleinklein oft leider recht kurz, weswegen ich meist dann doch nach einem Weilchen um- oder abschalte. Um brav zu üben und Musik zu machen. :sowhat:
 
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Eigentlich ist es ja eine "Sendung" von uns, für uns. Der eine Nörgler hier, ist der Anti..., der Spielverderber, der Miesmacher, die gibts immer und überall, das ist nurmal so. Aber das ist uns "scheissegal, es wird schon gehen, wir wollen Spass, wir wollen Spass, wir geben Gas."
An Promis habe ich kein Interesse, es sei denn Bono kommt vorbei.

Der Biergans ist wie so nen Typ, der in ner Kneipe an einen fremden Stammtisch vorbei geht und die anscheisst, "was labert ihr für ein scheiss."
irgendwie habt ihr ja recht, man sollte sich wegen einem Spielverderber nicht die Laune vermiesen lassen.
Muss mich dann vorher mal mit Mic kurzschließen, damit ich das technisch irgendwie hinbekomme, so mit der Cam usw.
 
deanfreud

deanfreud

#MAKEKRACHANDLOVE
Ich sach jetzte ma so... mit 86% Zustimmung und den vielen Leuten die sich anderweitig darüber gefreut haben, sind wir doch ganz gut dabei.

Ich freu mich riesig das ich mit Moogulator nen tollen Mitstreiter gefunden habe.


Wir können auch mal schauen das wir vielleicht einen internen Video Chat (ohne Livestream) mal probieren, so ne art größeren online Stammtisch. Voraussetzung man bekommt es hin sich zu benehmen.
:prost::welle::party:
 

Anhänge

Strelokk

Strelokk

MIDI-Leugner
Wir wärs denn, wenn Foristen Gearfilme machen und die Podcastler zerlegen zeigen die dann. Manch einer ist halt kein großer Redner, hat aber vielleicht spannende Geräte.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Generell fänd ich sowas wie SynthTV toll, auch wenn die Labersachen nicht so mein Ding sind, ich schau auch nur in Ausnahmefällen den Montalk von Game Two.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Eigentlich ist es ja eine "Sendung" von uns, für uns. Der eine Nörgler hier, ist der Anti..., der Spielverderber, der Miesmacher, die gibts immer und überall, das ist nurmal so. Aber das ist uns "scheissegal, es wird schon gehen, wir wollen Spass, wir wollen Spass, wir geben Gas."
An Promis habe ich kein Interesse, es sei denn Bono kommt vorbei. :mrgreen::sowhat:

Der Biergans ist wie so nen Typ, der in ner Kneipe an einen fremden Stammtisch vorbei geht und die anscheisst, "was labert ihr für ein scheiss."
Kritiker muss man nicht fertig machen, besonders wenn man sich ja auch konstruktiv äußert. Aber nicht alles müssen wir so machen, es gibt Grenzen bei Machbarkeit und Geschmack und Fähigkeit. Das ist normal.

Wir machen und lernen dabei.
Ja, Sequencer Talk ist nichts anderes als SynthTV - es sind ja alle Dinge möglich, nur wollen wir halt auch nicht so großspurig so tun, als könnten wir die Welt neu resynthetisieren, aber vielleicht können wir das ..? Wenn nicht heute, dann morgen.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: spk
Moogulator

Moogulator

Admin
Wir wärs denn, wenn Foristen Gearfilme machen und die Podcastler zerlegen zeigen die dann. Manch einer ist halt kein großer Redner, hat aber vielleicht spannende Geräte.
Alles geht, wobei wir das ja auch kommentieren könnten.
So das denn irgendwie von Wert ist oder so, weil so einen Film kann man ja auch ohne uns ins Netz stellen, aber - wir können intern Videos abspielen.Ist noch etwas "hakelig" aber es geht.

Wir können zumindest Dinge ausprobieren.
Aufgrund des Feedbacks werden wir wohl erstmal keine Sendungen über 2h machen, eher kürzer. Das ist auch ok so.
Wir sind ja modular, dh - wir können auch mal ohne einen der Hosts trotzdem was machen.. haben ja nicht immer alle Zeit.

Wer unsere Version dann nicht so mag, macht dann selbst was. Kein Problem.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben