4/16 Blende RZR Morgenlicht passt das?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Xpander-Kumpel, 10. Januar 2013.

  1. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Also vielleicht bin ich etwas kleinlich, aber eigentlich ists doch hier nen Synthiforum oder?

    Also wenn jetzt die Freunde der Photosynthese hier mitmachen, sollte der Onkel Moogu doch mindestens ein paar eigene Threadbereiche(nennt man das so in Bloggersprache?) für unsere Fotofreunde bereitstellen, oder bin ich jetzt blöd?
     
  2. noch mehr Bereiche? :selfhammer:
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Also ist jetzt hier auch Fotoforum?
     
  4. nein, aber es gibt ne einige Leute die sich auch für Fotografie interessieren

    du musst übrigens nicht alle threads lesen ;-)
     
  5. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Nee, so war das nicht gemeint!
    Bin selber ein großer Fan der Fotokunst.

    Ich wollte nur mal nachfragen, weil manche Threads hier einfach verschwinden und von einem auf den anderen Tag einfach weg sind…




    PS: Vielleicht hätte das ja mit einer falschen Thematik zu tun gehabt, aber das kann es nicht sein.
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Foto/Video Fachsimpelei ist mir immer noch lieber als div. politische Diskussionen, denn ich will gar nicht wissen was der stereotype Synth User fuer 'ne Meinung hat, sondern in der angenehmen Illusion leben, dass ich hier im Forum unter netten Menschen bin ;-) Ich denke im Moment ist im Media Bereich aber noch nicht so viel los, als dass mans aufteilen muesste.
     
  7. Kameras sind auch nur Synthesizer - irgendwie ;-)
     
  8. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Textaufgabe:
    Kameras mit RGB-Bayer-Mosaik-Sensoren erzeugen Bilddaten mittels additiver Synthese.
    Gibt es auch Kameras, die ihre Bilddaten durch subtraktive Synthese erzeugen?
    Wenn ja, welche?
     
  9. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    Infrarotkameras vielleicht?

    Die filtern doch den anderen "Müll" :D raus, oder nicht?
    Bei schwarzweiß Analogaufnahmen ist ja der Film das "12000dB-Moog-Filter" :mrgreen: ...
     
  10. Fragen über Fragen …

    Im Prinzip müßten Filter ja als subtraktiv bezeichnet werden oder?
     
  11. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel bin angekommen

    …genau, kommt ja von "subtrahieren" sprich wegnehmen(der Lateinamerikaner möge mir verzeihen), also ist jedes Filter subtraktiv da es etwas "wegnimmt".

    Additive Synthese in der Musik beruht auf der Annahme das sich jedes Spektrum durch die Addition von reinen Sinuswellen erzeugen läßt, was auch irgendwie stimmt.
    Mit vier Harmonischen(ganzzahligen Vielfachen) der Grundfrequenz die alle um ca 50% gesteigert werden, läßt sich additiv ne super Pulswelle bauen(Casio FZ1/FZ10 in Echtzeit möglich).
    Nur wirds durch die Möglichkeit jeder dieser Sinuswellen auch noch einen zeitlichen Lautstärkeverlauf geben zu können nahezu unendlich komplex(Kawai K5000).

    Genau das ist nicht nur im hörbarem Spektrum möglich, sondern genauso im optischen.
    Eine reine Sinuswelle im optischen Spektrum entspricht genau einer bestimmten Frequenz des Lichts und einer reinen Farbe.
    Additiv kann man alle Farben bilden.
    Die Farbe Weiß z.B. entspricht der Panchromathik also allen Farben, so etwas wie Rauschen nur in einem tollen Verhältnis….
     
  12. j[b++]

    j[b++] Mim Taxi ins Autokino

    Stimmt, für sich genommen, natürlich schon.
    Ist aber, für sich genommen, nicht die Lösung :sad:

    Ich formuliere vllt. noch mal ein bisschen um:

    Textaufgabe:
    a.) Kameras mit RGB-Bayer-Mosaik-Sensoren erzeugen Bilddaten mittels additiver Synthese.
    Begründen Sie die Behauptung unter Zuhilfenahme der Sensorrohdaten bzw. deren Farbmischung.

    b.) Gibt es auch Kameras, die ihre Bilddaten durch subtraktive Synthese erzeugen?
    Wenn ja, welche?
    Begründen Sie die Behauptung unter Zuhilfenahme der Sensorrohdaten bzw. deren Farbmischung.
     

Diese Seite empfehlen