40 Jahre Mausgeschiebe

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Moogulator, 9. Dezember 2008.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die olle Maus wird 40, Zeit mal was besseres zu erfinden und ihr zu gratulieren, oder?

    Nein, nicht die WDR-Maus, die Computermaus.
     
  2. Happy Birthday!
    40 Jahre Sehnenscheidenentzündung and still klickin'.
     
  3. THE NERD

    THE NERD Tach

    leck mich am arsch ...ja die maus

    gibts das nicht schon bald mit gedankensteuerung
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Xerox Parc hat immerhin eine Stufe damit geschafft. Aber in Zeiten wo Multitouch oft erwähnt wird - Keiner bringt es - Keiner bringt konsequent Touch-Rechner? Naja, HP hat es gemacht, quasi vor Apple. Dabei sind Touchscreens ja auch nicht neu. Sie gibt es in div. Auflösungen inkl. HD (1920x1200 dh 1920x1080p, wenn es real HD ist *G*)

    Funky,PUnky Rotagent hat es ja schon gepostet, was geht, klar - Für Computer muss es was anderes sein und vielleicht endlich mal was, was nicht indirekt funktioniert.

    3D Maus Luftzeiger gibt es auch schon, sind aber auch indirekt, solang man nicht ein VBild oder iBild drüberlegt mit i3D Grafik und iHologramm von iMenschen gemacht.

    Ne Idee? Vielleicht was, was es schon gibt?

    Bekannt sind mir: Zeigesysteme mit Direktberührung auf projezierte Leinwand. Beamsysteme, Lichttische (das ist schon mal direkter und cooler, aber ausladend - Könnt man den Rechner gleich mit einbauen *g*.

    Lemur-Like, iPhone like - Touchscreen und die Wacom Cintiq Screens mit Stift.

    Sonstnochwas?
     
  5. Dark Walter

    Dark Walter eingearbeitet

    Also ein Drumset das via Remote getriggert wird hab ich schonmal getestet,
    das coole dabei war das die gesamte Darstellung über nen 3D Monitor lief.

    Die Usabillity sei mal dahingestellt zumal es nur ein Test unseres Programmierers war. Aber interessant war es auf jeden Fall.
     
  6. Zolo

    Zolo Tach

    Wie die Zeit vergeht - es kommt mir vor als obs erst gestern gewesen wäre...
     
  7. DerRidda

    DerRidda Tach

    Für mich ist das immer noch eine der besten Ideen, erst kommt sowas zwar nur fürs Gaming und auch eher begleitend zu klassischem Input aber sowas kann sich ja ganz schnell weiter entwickeln.
     
  8. mookie

    mookie B Nutzer

    ich fand ja den trackball auch ganz nett und sehnenscheidenentzündingvorbeugender (das is mal ein wort)
    hatte das ding aber nur am atari, seit mac hab ich die maus (die runde am g3 hat sowas von gesucked...)
     
  9. Max

    Max bin angekommen

    nur fuers Protokoll: Xerox Parc hat zwar viel mit Maeusen geforscht, erfunden wurde sie aber von Doug Engelbart am SRI International.
     
  10. EinTon

    EinTon Tach

    Die erste Computermaus, die ich kennengelernt habe, war so zwischen 1980-83, und zwar in einem musikalischen Zusammenhang...

    Trackball kannte ich glaube ich schon früher, vom Arcadespiel "Missile Command" (deutsch: "Städte verteidigen").
     
  11. EinTon

    EinTon Tach

    Trackball finde ich auf jeden Fall besser als die "Touchpads" bei Laptops - erstere würden da aber wohl mehr Platz wegnehmen, der Laptop müsste dann größer sein.
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    Stimmt!!
    Gibt auch nen niedliches Video dazu. Ne DIY Box mit 2 Rädchen unten drin.
     
  13. :lol:

    du wirst lachen, ich kann mich erinnern das es mal vor einigen Jahren beim Pearl Katalog eine Finger-Maus gab.

    Du hast am Monitor an den Ecken so ein rechtwinkeliges Teil angebracht, scheinbar so ein Teil das eine Matrix projeziert
    hat und so die Mausposition abtasten konnte :roll: Die eigentliche Maus hast du dann um den Zeigefinger geschnallt.

    Heisst du konntest dann eben mit dem Zeigefinger auf den Bildschirm zeigen und so den Zeiger bewegen. :idea:

    Naja, ob es nun im Alltag produktive sein soll ist die andere Frage, aber schon ganz witzig.
     

Diese Seite empfehlen