70er Jahre Synth Sound

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Könnte eine Trompete aus dem ARP Pro Soloist sein. Oder etwas in der Art eines Roland SH-2000.

So ziemlich der dürftigste Synthesiserklang, den man erstellen kann: Sägezahn- oder Pulswelle, ein Oszillator, Vibrato drauf, und Filter mit langsam öffnender Hüllkurve.

Stephen
 
Danke, die synthetische Klangerzeugung ist für mich noch völlig neu. Auf welchen Parameter bezieht sich "langsam öffnende Hüllkurve"?
 

tichoid

Maschinist
Macht doch nix.. genauer ist es wohl der Filter-Parameter 'Resonanzfrequenz' oder 'Freq.', der da moduliert wird.
 


Neueste Beiträge

News

Oben