7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Album)

the acid test

||||||||||||
Hallo Gemeinde,

ich und meine Bandkollegen arbeiten fleißig an unserem 2. Album "Einundzwanzignullfünfnulldrei".
Jetzt haben wir schon einmal ein Lied fertig gemacht und dazu ein Video gedreht, welches auf künstlerische Art das Thema des Albums widerspiegelt, da es wieder ein Konzeptalbum wird.

Ich möchte hier mal das Lied und das Video mit euch teilen und vll lässt ja der ein oder andere einen Kommentar hier liegen. :nihao:





src: http://soundcloud.com/o-sittig/7pm-ritual-das-geloben-wir
 

Freigeist

|||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Find ich gut das Silke F. und du nun eine Band sind!
 

Freigeist

|||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Ihr werdet euch künstlerich bestimmt noch über den Weg laufen. ich glaub die Fangemeinschaft für euer Genre ist eher klein. :lol:
 
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Die Musik mag speziell sein, aber den Vergleich hat doch nun wirklich keiner verdient, oder ? :lollo: :lollo:
 

the acid test

||||||||||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Ohne "Silke F." zu kennen bezweifel ich das wir im gleichen Genre unterwegs sind.
Wir werden eher der Neo-klassik und/oder dem Neo-Folk zugeordnet ... zumindest laut der letzten reviews und einigen aussagen ... zudem wird unser erstes album über dementsprechende Mailorder vertrieben.
 
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Irgendwie leider schon... :mrgreen:

Aber ernsthaft, die Musik ist gut arrangiert und baut ne Stimmung auf. Ich persönlich kann zu Scores und Ähnlichem leider eh ncht viel Substantives sagen, da ich mich da gar nicht auskenne.

Die Sprachsamples wirken eben seltsam, aber ich denke, genau das war eure Intention.

Und wie gesagt, Silke F ist ne gaaaaanz andere Baustelle...und Baustelle ist da wörtlich zu nehmen ;-)

Bin gespannt auf weitere Tracks von euch!
 

the acid test

||||||||||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Da frage ich mich, warum Freigeist diese 2 Projekte so "verbindet"?
Ist die Umsetzung zu stümperhaft? Oder der Mix? Oder findet Freigeist das generell einfach nur schlecht?
Na vll will er sich dazu ja nochmal äußern.


Danke Hau Ke für die paar guten Worte. Ich steck viel Zeit in Arrangements und Aufbau. Das ist bei so 50-60 Spuren meist garnicht so leicht. Aber man werkelt sich da so durch^^

Ja, die samples sind schon absichtlich so. Die Folgenden Lieder beinhalten alle der art von samples.
 

Feedback

Individueller Benutzer
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Du setzt Deinen Weg konsequent fort, sehr schön. Wie so oft klingt es für mich nach Filmmusik... heute Abend geb' ich's mir dann mal mit Video...
Wenn auch nicht meine Musik, so mag ich doch die 1000 ausgefeilten Details, die Bilder im Kopf entstehen dann von allein.
Allerdings erinnert mich die Stimme ein wenig an Rammstein. Mag ich grundsätzlich, aber Rammstein gibt es halt schon.... :nihao:
Ach ja, der Sound ist auch perfekt, zumindest über das Headset, was ich gerade zum hören aufhatte
 

SvenSyn

*****
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Wie immer gut.

Aber kaum zu glauben, wenn man mal bedenkt, wie er vor 6 Jahren noch klang XD
 

tom f

*****
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

MOD:

das gedisse des threaderstellers mittels gedisse eines anderen users ist nicht angebracht.

fällt - unter anderem auch - unter "user über user" und ist nicht erwünscht.
 

tom f

*****
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

ich finde die sprachverständlichkeit nicht ganz optimal - beim einmaligen durchören mit durchschnittlicher aufmerksamkeit ist es mir nicht klar was mir der song miteilen will:

ist das nun pro ddr oder contra - oder einfach ein historische retrospektive auf die eigene jugend?

warum ich das frage?

weil es in der form - also in spannungsbogen und musikalischem ausdruck ja bombastisch und riefenstahlmässig rüberkommt.

bei der ddr wird da ja oft noch mit einer etwas verharmlosenden art an viel unrecht gegenagen - würde man bei dem werk hier die sprachsample mit welchen die ein paar jahrzehnte älter sind austauschen so wäre die nummer sofort am index...

also unabhängig von eurer intention - ich rede jetzt nur von der wirkung wenn man nicht auf jedes wort des textes hört.

per se fett gemacht und absolut professionell.
 

the acid test

||||||||||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Danke an "Feedback" und "SvenSyn" - auf euch ist immer verlass :supi: :nihao: :mrgreen:

@Tom F:

Der Song ist weder pro DDR noch contra.
Das Album an dem wir arbeiten hat als Thema den "Kalten Krieg". Wir beziehen da in anderen Lieder auch Amerikanische und Russische Samples ein. Die Samples in diesem Lied sind ja sowohl von DDR als auch von BRD.

Und ja, als wir letzte Woche den Gesang aufgenommen haben, wurde uns auch erstmal bewusst wie hart das am Index ist (auch durch ein anderes Lied das wir noch aufgenommen haben). Wir wollen das aber auch bewusst nutzen um zu zeigen das sich nichts geändert hat. Die Propaganda und die Parolen sind heute die gleichen wie vor 30 oder 70 Jahren. Wir alle als Band sind definitiv gegen jegliche Art von Krieg, und dazu beziehen wir zu teilen auch Stellung. Schon unser erstes Album hatte sich ja gegen eine bestimmte Kriegshandlung ausgesprochen. Aber auf der anderen Seite wollen wir nur reflektieren und unsere eigene Geschichte vertonen.
 

the acid test

||||||||||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Bisher haben wir alle Anfragen abgelehnt. Aufn NCN bei Leipzig irgendwo sollten wir ja auch spielen. Aber das klappt auch nicht. Die Umsetzung ist schwer.
 

tom f

*****
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

the acid test schrieb:
Danke an "Feedback" und "SvenSyn" - auf euch ist immer verlass :supi: :nihao: :mrgreen:

@Tom F:

Der Song ist weder pro DDR noch contra.
Das Album an dem wir arbeiten hat als Thema den "Kalten Krieg". Wir beziehen da in anderen Lieder auch Amerikanische und Russische Samples ein. Die Samples in diesem Lied sind ja sowohl von DDR als auch von BRD.

Und ja, als wir letzte Woche den Gesang aufgenommen haben, wurde uns auch erstmal bewusst wie hart das am Index ist (auch durch ein anderes Lied das wir noch aufgenommen haben). Wir wollen das aber auch bewusst nutzen um zu zeigen das sich nichts geändert hat. Die Propaganda und die Parolen sind heute die gleichen wie vor 30 oder 70 Jahren. Wir alle als Band sind definitiv gegen jegliche Art von Krieg, und dazu beziehen wir zu teilen auch Stellung. Schon unser erstes Album hatte sich ja gegen eine bestimmte Kriegshandlung ausgesprochen. Aber auf der anderen Seite wollen wir nur reflektieren und unsere eigene Geschichte vertonen.

ich danke für die erläuterung.

wobei ich meine frage auch nicht als aufforderung zu einer rechtfertigung verstanden wissen wollte - die war aus interesse gestellt.
 

Freigeist

|||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

tom f schrieb:
MOD:

das gedisse des threaderstellers mittels gedisse eines anderen users ist nicht angebracht.

fällt - unter anderem auch - unter "user über user" und ist nicht erwünscht.
Es ist kein Gedisse. Für mich klingt es einfach 100% genauso. Und sowas hört man ja glücklicherweise (entschuldigung) nicht allzu oft. Wenn sie es wenigstens noch lustig machen so wie H.Gicht kann ich es gut verstehen!
Aber ich hab immer das gefühl die Künstler hier meinen das ernst!



Wir sind hier alle Künstler. und wir "Diskutieren" Das gehört dazu! Ich lobe, und ich kritisiere. Und wenn Diskussionen in einem Forum nicht erwüscht sind dann soll derjenige eben in einer Zeitschrift lesen wo er die Meinung der Leser nicht lesen muss.
 

Freigeist

|||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

the acid test schrieb:
Danke an "Feedback" und "SvenSyn" - auf euch ist immer verlass :supi: :nihao: :mrgreen:

@Tom F:



Und ja, als wir letzte Woche den Gesang aufgenommen haben,
ich sag garnichts mehr. Wenn ich dich nun frage ob du den Unterschied zwischen "singen" und "reden" kennst schreien wieder alle auf wie böse ich bin. Ich hab meine Meinung zu dem Kunstwerk hier abgegeben und das wars dann auch.
Ich finde es nicht so gut.
 

Freigeist

|||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

the acid test schrieb:
Bisher haben wir alle Anfragen abgelehnt. Aufn NCN bei Leipzig irgendwo sollten wir ja auch spielen. Aber das klappt auch nicht. Die Umsetzung ist schwer.
Anhand der Youtube Bewertungen kommt ihr bestimmt bombe an!

sry ich kann nicht anderst. :fresse: :lollo:

Nimm das bitte nicht persönlich aber es ist eben doch schon etwas sehr speziell :D

Das gerede geht einfach garnicht. Finde ICH Ist eben Geschmackssache. Ich hätts ja gerne mal mit richtig hartem Gesang gehört.
 

SvenSyn

*****
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Schonmal was von Sprechgesang gehört?

Das die Musik speziell ist, steht außer Frage. Auf jeden Fall mal was anderes im tristen Einerlei heutiger Tage!
Auch gebührt Respekt, in erster Linie erstmal Respekt, vor der Arbeit die in so einem Projekt steckt. Fällt mir schwer zu glauben, dass du schon mal mit so viel Inbrust an etwas gearbeitet hast - denn dann wüsstest du das.

Und das "Argument" mit den Youtube-Bewertungen... dazu sag ich mal nix.. als ob sich gute Musik anhand von dümmlichen Youtube-Bewertungen ablesen lässt.

Nach deiner Logik wäre dann ja alles, was Millionen Klicks und nur Top-Bewertungen erfährt, ausnahmslos toll.

Wenn dir etwas nicht gefällt, ist das legitim. Dann kannst, darfst und sollst du das auch sagen. Aber danach musst du es nicht schlecht machen, nur weil es dir nicht gefällt.

Der Vergleich mit Silke F. aka Bibi Blocksberg aka Forumstroll und HGicht ist ja auch mal sowas von panne :doof:

Weggetreten!
 
J

Jonny-Bremsklotz

Guest
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

@ freigeist
Es ist kein Gedisse. Für mich klingt es einfach 100% genauso.
dann stimmt was mit deinen ohren nicht ,den es gibt keinerleih musikalische ähnlichkeit .
die einzige ähnlichkeit besteht darin das du beides scheiße findest.....sehr differenziert ist diese meinung nicht ......
erst recht nicht von einem "musiker".
 

tom f

*****
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

da möchte ich dem kollegen klotz a.k.a. brems zustimmen:

1: hat die musik aber wirklich gar nichts mit den sachen von silke zu tun
2: die vocalparts sind reim technisch nicht zu bemängeln - ob man das nun "mag" ist was anderes - ich stehe dem neutral gegenüber.
3: das ganze ist professionell gemacht und gibt ein stimmiges bild.

da frage ich mich dann schon wie man zu so einem spöttischen und unsachlichen urteil kommt.

zwecks h.gicht: finde ich sehr lustig und gelungen

mfg
 

tom f

*****
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Freigeist schrieb:

und was willst du mit dem unterschichtunterhaltungsprogramm andeuten ?

dass solch ein gesindel seine "botschaft" unter die leute bringen darf ist schon peinlich genug.
 

Feedback

Individueller Benutzer
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

tom f schrieb:
und was willst du mit dem unterschichtunterhaltungsprogramm andeuten ?

dass solch ein gesindel seine "botschaft" unter die leute bringen darf ist schon peinlich genug.
Hab's mir beim ersten Posten nicht angesehen, aber jetzt konnte ich nicht widerstehen: was für eine unterirdische Kacke von einem Gehirnamputierten, Gesindel liest sich da fast noch als Lob... kann gelöscht werden, bitte Müll dorthin, wo er hingehört: in die Mülltonne.... :stop:

Vielen Dank für die Erweiterung meins Horizonts, aber so weit nach unten wäre nun auch nicht nötig gewesen.... :nihao:
 

NickLimegrove

MIDI for the masses
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

mal was inhaltliches (zur Vertonung kann ich nicht viel sagen, da ich von Neofolk & Co. keine Ahnung habe):

wurde uns auch erstmal bewusst wie hart das am Index ist (auch durch ein anderes Lied das wir noch aufgenommen haben). Wir wollen das aber auch bewusst nutzen um zu zeigen das sich nichts geändert hat. [...] Wir alle als Band sind definitiv gegen jegliche Art von Krieg, und dazu beziehen wir zu teilen auch Stellung. Schon unser erstes Album hatte sich ja gegen eine bestimmte Kriegshandlung ausgesprochen.
könntest du das noch etwas erläutern, gerade auch für Leute, die mit euerm bisherigen Output nicht so vertraut sind?
Was ich nämlich interessant finde, ist die Gleichzeitigkeit dieser zwei Aspekte: einmal eure betont pazifistische Haltung, und zum andern der Umstand, dass ihr schon fast die Staatsanwaltschaft oder Bundesprüfstelle auf euren Fersen wähnt. Das ist ja nicht alltäglich -- wie kommt das, wie geht das zusammen? Oder täuscht man sich, wenn man das zunächst widersprüchlich findet?

Denn üblicherweise ist es unter Deutschen ja so, dass sie, wenn sie sich für den Weltfrieden engagieren, mit Ehrenbürgerschaften, Friedenspreisen, Integrationsbambis bedacht werden, oder wenigstens mal eine lobende Erwähnung einer Landeszentrale für politische Bildung abbekommen oder einen Gig auf einem Straßenfest für deutsch-palästinensische Volkfreundschaft. Du aber schreibst, dass ihr trotz eurer Friedensmission wahrscheinlich knapp an juristischen Konsequenzen vorbeischrammt.

Wie gesagt, ich kenne euren gesamt-Output nicht -- hat das (nur eine Vermutung!) etwas zu tun mit der Wahl der Mittel, die ihr für das Erreichen des großen Friedens vorseht? Denn was ja schon auffällt, ist die Kombination aus (zum einen) Pazifismus auf der verbalen Ebene und (zum andern), der naja, eher männlich-markanten (wenn man nicht sagen will: martialischen) Bild- und Tonspur... aber wie gesagt, ich kenne mich in dem Genre nicht aus; vielleicht kann ich die speziellen Codes des Neofolk auch nicht richtig entschlüsseln.
 

the acid test

||||||||||||
Re: 7pm Ritual - Das geloben wir (Erste Single zum neuem Alb

Freigeist schrieb:
Wenn sie es wenigstens noch lustig machen so wie H.Gicht kann ich es gut verstehen!
Aber ich hab immer das gefühl die Künstler hier meinen das ernst!
Ich kann sehr gut damit leben das du das was wir machen Mist findest. Aber auch ich muss sagen, das es reicht wenn man das einmal sagt. Weiter darauf rumzureiten geht dann wirklich in "Gedisse" über, da es keine konstruktive Kritik von dir gibt, außer das es eben nicht dein Geschmack ist. Aber um das mal zu beantworten: Ja, wir nehmen das ernst. Jeder Künstler muss seine Arbeit ernst nehmen (auch die von H.GichT) sonst ergäbe das ganze keinen Sinn. Du nimmst deine Musik doch auch ernst. Selbst wenn du etwas machst, nur um damit Geld zu verdienen, so musst du das mit Ernsthaftigkeit betreiben. Andernfalls scheiterst du. Allen voran, vor dir selbst!

Und ja, wir bewegen uns bewusst im Bereich das Sprechgesang und einer Art/Form von Erzählung. Das ist beabsichtigt. Ich glaube keiner von uns dreien kann sich da einen richtigen Gesang dazu vorstellen.

Und ob wir Bombe ankommen ist wieder eine andere Sache. Wir haben schon mehrfach Anfragen zu größeren Veranstaltungen bekommen. Auch schon als unser erstes Album noch nichtmal veröffentlich war. Und irgendwie müssen wir ja einen Absatz erwirtschaften, denn sonst wäre die erste CD nicht auf einem Label erschienen. Der hätte das nie gemacht, wenn er mit Minuszahlen gerechnet hätte. Des weiteren möchte ich einfach mal auf folgende Reviews vom ersten Album verweisen:

http://www.ikonenmagazin.de/rezension/7pmritual.htm
https://heathenharvest.org/2015/04/15/7pm-ritual-081602/
http://www.mentenebre.com/articulos.php?op=verarticle&artid=2780
(Letzteres sogar, wenn sie mit Punkten bewerten würden: 10/10)

Das zum Thema Absatz und Bombe ankommen.


@Sven: Danke für die Worte. +1

tom f schrieb:
3: das ganze ist professionell gemacht und gibt ein stimmiges bild.

da frage ich mich dann schon wie man zu so einem spöttischen und unsachlichen urteil kommt.
Danke :nihao:
Und ja, das frage ich mich auch :mrgreen:


NickLimegrove schrieb:
Könntest du das noch etwas erläutern, gerade auch für Leute, die mit euerm bisherigen Output nicht so vertraut sind?
Was ich nämlich interessant finde, ist die Gleichzeitigkeit dieser zwei Aspekte(...)
Zuerst muss ich sagen, das ich es schonmal gut finde, das sich offensichtlich schonmal 2 Leute etwas genauer mit dem Lied befasst haben. Denn das ist z.B. etwas was wir auch erreichen möchten. Das die Leute mal wieder über eine CD nachdenken. Wie in den guten alten Zeiten: Kaufen, Zuhause aufmerksam hören und einfach mal etwas weiter denken. Schon mit der ersten CD haben wir dieses Ziel verfolgt. Von schnelllebigen Liedern halten wir nicht viel.

Die Gleichzeitigkeit die du ansprichst, äußert sich durch das verwenden von Samples und dem hinzufügen von eigenen Texten oder Schlagwörtern. Mal geht es Hand in Hand und mal stellen die eigenen Sprachaufnahmen alles in Frage. Oder wir werfen dir einfach Tatsachen an den Kopf. Wir wollen keine "pro Frieden" Platte machen, aber auch keine "pro Krieg".
Das ganze ist schwer zu beschreiben, da es ja auch ein Konzeptalbum ist. Und man will ja auch nicht zu viel verraten, sonst lohnt das hören ja später nicht.

Was die Sache mit den Juristischen angeht. Also wir haben z.B. auch vor alter Lieder aus der DDR neu zu vertonen. Und je nach gewähltem Lied wird es da sicher grenzwertig. Das was wir bis jetzt schon neu aufgenommen haben, dürfte seeehr Grenzwertig sein. Man muss das aber immer im Kontext der CD sehen! Ich glaube nicht, das wir ernsthaft Probleme bekommen werden. Aber wenn, dann nur von eben solchen Leuten, die nicht über eine CD nachdenken können und sich nicht damit beschäftigen.


Bisheriger Output für Interessierte:








Oder CD hier bestellen :mrgreen:
http://www.lichterklang.de/product_info.php?info=p4517_7PM-RITUAL--08-16-02--CD.html
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben