A.S.: Tb-X TB303

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von TomTurbo23, 22. Februar 2007.

  1. Hätt da mal ´ne Frage: Weiß irgendwer, wann bzw. ob überhaupt der nächste Schub der Analogue Solutions TB-X kommt. Wollte Ihnen ein Mail schreiben aber hab leider nur eine Gmx Adresse. Und von Gmx ist es leider "not allowed" Mails an A.S zu schicken...warum auch immer...
     
  2. Meinst du anrufen?Ein wenig teuer nach England für eine kleine Info :)
    Na, Spaß beiseite: War schon auf der Homepage, da kann man eh direkt einen Mail hinschicken; Aber man muss da auch eine Absenderadresse eingeben und wenn ich meine Gmx-Adresse eingebe; gehts von dort auch net :sad:
     
  3. Ah o.k., hatte ich falsch verstanden. Dachte du hättest von denen eine GMX-Adresse die nicht funzt. :)

    Aber kannst dir ja z.B. rasch hier eine neue Adresse einrichten. Vielleicht geht's damit.
     
  4. motone

    motone recht aktiv

  5. Jop, den Thread kenn ich eh schon lange, thx! Nageh, will mich jetzt nicht extra irgendwo anmelden, wg. einer neuen mail-adresse...und dann gehts dann erst nicht
    :sad:

    Hat net irgendwer Lust, Analogue Solutions gach ein Mail zu schreiben und schaun, obs von ihm aus funkt!? :)

    greetz
     
  6. wenn nich frag doch mal bei schneiderbuero nach - am besten kurz anrufen

    030-9789 4131
     
  7. weiß nich ob die AS TB-X so burnt wie man auf anhieb so meint. da kein <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>. und nur microklavier und die super mod´s sind auch nicht so prall ....meine die sind leicht hinzukriegen.... halte lieber ausschau nach einer ml-303 v5 o. v6 da ist alles bis auf den letzten wiederstand oder sogar leiterbahnbreite original TB und mit der neuen soft gets mal voll ab....swing... pattern reverse..random usw.
    ne 303 ohne <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>encer ist wie ne milch kuh ohne euter oder ein mann ohn e eier ;-)....da geht nichts!
     
  8. Hehe, nach einer ML halte ich schon sehrsehr lange Ausschau. Naja, vielleicht wird der Hr. Kobayashi ja seine mir überlassen, bin noch am warten auf seine Antwort :)
    Schaut nur interessant aus die Tbx wg. Lfo.
    Naja gut, interner Sequencer hat ja nix zu bedeuten. Hab eine Acidlab daheim und ich hasse diesen Sequencer, schrecklich :)
     
  9. das kannst auch nicht vergleichen der <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>. von der ml ist genau gleich wie der von der tb nur eben alles in realtime + features wobei die acidlab auch mit modernen elementen aufgebaut ist also nur treu nicht genau...
    und die wichtigsten teile gibt es nicht modern desweiteren sind einige krasse schaltunsfeher im original schaltbild der tb wodurch sie aber trotzdem klingt nur nicht nach acid...
    melde dich am besten in der 303 lötstelle an da geht meistens immer eine...

    http://19642.forendienst.de/index.php
     
  10. Hab vor ein paar Monaten mal hingeschrieben zwecks Freischaltung.
    Sollte mich mal nett vorstellen usw.- jop, hab ich eben auch gemacht doch eine Antwort hab ich leider bis heute nicht bekommen :sad:
     
  11. probiers nochmal...keine ahnung bin schon drin als es noch acidcode war...da wars normal und frei...
     
  12. agent

    agent -

    Zum Dauerbrenner TB Thema gibts neues von der Softwarefront, Audiorealism hat eine verbesserte VSTi Version 2.0 rausgebracht und bei der Konkurrenz d16 gibts sogar nen "Anniversary sale" für deren aktuelle Version (mit features der "devilfish mod"). Für 29 Euro kann man sich das glaube ich mal geben. Das Team aus Polen macht für mich einen guten Eindruck, es gibt regelmässig updates...

    http://www.d16.pl
    http://www.audiorealism.se

    Hardwareseitig vertraue ich weiter auf meine Future-Retro 777, das ist für mich ne zeitgemässe Bassline.
     
  13. @TomTurbo23:

    Hatte privat ziemlichen Stress um die Ohren und bin mitlerweile umgezogen,
    was auch einige Wochen Zeit beanspruchte. Vielleicht liegts daran...

    Wie Unterton schon meinte, einfach nochmal mailen, wird dann schon...

    LG F. Pempelson
    [lötstelle-303]
     
  14. So, dankeschön fürs Freischalten nochmal. Hat alles einwandfrei gefunzt; thx!


    Hab nun auch eine Antwort von Analogue Solutions bekommen:

    Hello, this project is going very slow.
    I hope to finish it soon, so please check back at the web site. When it is
    available I will put a notice up on the tbx website


    greetz
    turbo[/i]
     

Diese Seite empfehlen