Ableton Anfaengerfrage

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Infiltrator, 26. Februar 2009.

  1. Hallo zusammen,

    sicherlich wurde diese Frage schon mal gestellt, ich konnte leider nur nichts finden.
    Ich bin blutiger Ableton Anfaenger, habe bisher nur mit alten Cubase Versionen gearbeitet und mit der MPC als Sequencer.

    Wenn ich Audioclips loope habe ich das Problem das Ableton z.B. bei Strings oder Pads die Ausklingphase abschneidet und nicht wiedergibt, sondern logischerweise wieder an den Anfangspunkt des Samples zurueckkehrt.
    Wie kann ich einstellen dass die Laenge des Loops zwar gleich bleibt, Ableton aber nicht aufhoert das Sample auszuspielen?
    Es muesste also quasi das Sample noch ausgespielt werden wenn Ableton das gleiche Sample wieder von vorne spielt...



    Danke fuer die Hilfe....
     
  2. Zolo

    Zolo Tach

    Nimm den Simpler oder noch besser den Sampler wenn du den hast. Einfach deinen Loop markieren und per drag und drop mit der Maus in den Simpler ziehen. Eine alternative welche direckt über Live läuft, wüßte ich nicht... ausser halt umständlich mit geclonter Spur (strg+d nach anklicken der Spur)...

    Von wegen Anfänger Frage :P
     
  3. Okay, ich glaube das wird die Loesung sein....
    muss ich morgen mal ausprobieren....

    den Simpler habe ich noch nicht in Betracht gezogen....

    Super, danke fuer den Tipp!!!!

    P.S.: Hast Du eigentlich noch den Juno 106 von mir??? :)
     
  4. Zolo

    Zolo Tach

    Klaro hab ich den noch :D Die erste Stimme ist zwar immernoch zickig (mal geht sie mal nicht) aber hab da einen Workarround und kann gut mit leben. Ist mir schwer ans Herz gewachsen der große kleine :cool:
     
  5. CO2

    CO2 bin angekommen

    würde auch sagen, simpler ist die einfachste lösung, solltest du dir auf jeden fall mal anschauen. prima tool, klein aber fein :D
     
  6. Hallo Leute,


    erstmal Danke, das mit dem Simpler funktioniert wunderbar....
    allerdings kann man den Simpler wohl nur einmal aufrufen und benutzen, richtig?
    Wenn ich nun gerne 2 oder 3 mal das ganze mit verschiedenen Samples machen will bin ich quasi wieder aufgeschmissen??
    Oder kann man in den Simpler auch mehrere Samples laden?

    Danke, Danke, Danke!!!!


    LG, Arne
     
  7. Da war ich wohl zu schnell mit meinem letzten Posting.
    Man kann den Simpler doch mehrfach oeffnen... irgendwie haette mich das auch gewundert....

    Problem geloest!!! Danke fuer die Tipps!!!


    Cheerio und LG aus Glasgow....
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Den Simpler einfach in eine neue Spur ziehen,fertig:)
     
  9. Auch mal eine "Anfänger" Frage:
    Wenn ich ein Instrument in eine Midispur ziehe, dann geht diese Spur automatisch in den Recordmodus. Wie stelle ich das ab??

    Was noch stört ist das jede neue Audiospur den "Ext. Input" der Soundkarte als Default hat. Möchte aber lieber "No Input" als Default haben... wie geht's?
     

Diese Seite empfehlen