Ableton live live verwenden

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von MiguRoots, 4. Juni 2008.

  1. Hi, wer von Euch benutzt Ableton live als (Haupt-)Sequencer bei Live Auftritten? Wie geht Ihr dabei vor? Habt Ihr alle Songs in einem einzigen Track oder ladet Ihr Song für Song? Habe letzteres einmal versucht (Live 6, Intel Core 2 Duo, 1 GB RAM, Windows XP Pro), aber es vergeht immer relativ viel Zeit bis ein neuer Track geladen ist. Die Variante mit allen Songs in einem File wäre denkbar (arbeite wenig mit Samples, fast alles nur MIDI Sequencen für externe Hardware und ein paar VSTis), allerdings scheint mir das etwas kompliziert wenn ich dann zu Hause an einzelnen Tracks arbeiten möchte...
    Bin dankbar für jeden Tip.

    Thx
    Migu
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Du kannst nur 2 Methoden wählen: Einen Riesensong mit Locatorpunkten oder Einzeltracks mit Nachladen, in dem Falle brauchst du in Clubugebung natürlich etwas, was dir diese Sekunden frei hält. Ist aber möglich. Habe selbst allerdings nie ganz ohne Hardware live gearbeitet, sodaß es immer etwas drumrum gab.

    Wenn du dir das nicht zu stressig machen willst, hast du ein bisschen Ladezeit und versuchst das anders zu füllen. Atmos abfahren oder sowas, Krach oder irgendein GePlinge.

    Konzertant wartet man auch gern mal, in dem Falle musst du das Publikum halt anders unterhalten.
     

Diese Seite empfehlen