Ableton und Controller Midi CC Problem

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von roechel, 12. Dezember 2012.

  1. roechel

    roechel Tach

    Hallo liebe leut von heut

    ich habe ein problem.

    ist irgendwie schwierig zu beschreiben...hoffe ich kanns...

    also...meistens ist es so, dass ich beim rumjammen gewisse MIDI-CC's in Ableton definiere und dann mal ne runde rumspiele.
    so lange ich nicht aufgenommen habe, ist das alles kein problem...

    sobald ich aber aufgenommen habe, stellt sich oben (weiss grad nicht wie das symbol heisst) neben Play und rec das Symbol auf rot.
    sämtliche midi-cc's können nicht mehr gesteuert, bzw. das aufgenommene stück kann nicht mehr mit seinen automationen gespielt werden. ich muss alle controller löschen und dann gehts wieder?

    hoffe ich habe mich veständlich ausgedrückt....

    habe ich da mal irrtümlich was vestellt?! oder muss ich einfach mal mein Ableton live updaten?!?

    Ich danke schon mal für tipps und tricks...
     
  2. roechel

    roechel Tach

    Re: Ableton und Controller

    niemand ne idee?!
     
  3. maiberger

    maiberger Tach

  4. maiberger

    maiberger Tach

    Re: Ableton und Controller

    Falls Du den Button neben dem OVR- Button meinst... Das ist der "zurück zum Arrangement Button" und leuchtet rot, wenn du eine Einstellung (z.B. Cutoff) abweichend vom Arrangement änderst... Es wird quasi nicht deine aufgenommene Spur wiedergegeben, sondern deine geänderte Spur....
     
  5. roechel

    roechel Tach

    Re: Ableton und Controller

    ja genau den mein ich...der schaltet sich automatisch ein und ich krieg den nicht mehr in grau. jedes mal wennich wieder play drücke dauerts ein weilchen und er ist wieder auf rot und die parameter automationen laufen nicht mehr. egal mit was für einen controller, das passiert immer nach der aufnahme im arrangement! voll dämlich...erst wenn ich die controllerbelegungen lösche kann das arrangement mit den automationen laufen...dasist erst seit kurzem so.
    ich versuche es mal mit nem update, habe das letzte noch nicht gemacht.
     
  6. roechel

    roechel Tach

    Re: Ableton und Controller

    ssorry.....nicht der OVR button...der gleich nebenan...der zurück zum arrangement taster...
     
  7. maiberger

    maiberger Tach

    Re: Ableton und Controller

    In der Zeit bis er wieder auf rot springt, bewegst Du z.B. einen Fader oder Drehknopf am einem Controller?

    Vll. hat auch Dein Controller n Schlag und sendet permanent Controllerdaten...
     
  8. roechel

    roechel Tach

    Re: Ableton und Controller

    neeee...das passiert einfach so...ich habs mit verschiedenen controllern probiert...das problem ist plötzlich aufgetaucht...keine ahnung wieso :shock:
    benutze live eigentlich schon seit jahren so und hatte eigentlich noch nie so ein problem.
     
  9. maiberger

    maiberger Tach

    Dann würde ich mich mal an den Ableton-Support wenden oder - wie du schon gesagt hast - ein Update durchführen...
     
  10. roechel

    roechel Tach

    werd ich wohl mal machen...
    aber gibts da irgendwelche möglichkeiten irgendwas umzustellen, so per tastenkombination...?!
     
  11. Rookie2

    Rookie2 Tach

    Hi,
    die Tastenkombis sind doch auch alle schön übersichtlich im Handbuch aufgeführt.
    Warum werfen die Leute nur immer so selten einen Blick da hinein? :selfhammer:
    Nebenbei ist das HB wirklich gut geschrieben...
    Gruß
     
  12. roechel

    roechel Tach

    ich habe seit dem kauf von ableton 4 keine hardcopy mehr.

    aber trotzdem danke für den tipp :roll:
     
  13. maiberger

    maiberger Tach

  14. roechel

    roechel Tach

    super!!! Danke :kussi:
     
  15. roechel

    roechel Tach

    also bei den Tastenkombis sehe ich schon mal nix... :-|
     
  16. roechel

    roechel Tach

    also, hatte in letzter zeit keine gelegenheit es zu testen, habe aber das update gemacht
    leider scheint das immer noch gleich zu sein. hatte nen alten track mit controllerbelegungen
    geöffnet, da passiert das gleiche. der "zurück zum arrangement" button schaltet wie von geisterhand
    auf rot und das arrangement kann nicht abgespielt werden.

    schräg, das ganze....
     
  17. maiberger

    maiberger Tach

    Hast du außer deinem Controller noch andere Geräte (z.B. Synths, iPad usw.) in Ableton eingebunden?
     
  18. roechel

    roechel Tach

    ja, mein midi-setup ist recht umfangreich.hab schon versucht es einzudämmen aber irgendwie ist das verhalten in ableton echt strange...
     
  19. Könntest Du mal erzählen, wie Dein MIDI-Setup genau aussieht, also ob Du das über ein Multiport-Interface oder MIDI-Patchbay eingebunden hast und welche Geräte über die DAW laufen?

    Um das Ganze mal konkret einzukreisen, wäre ein MIDI Monitor hilfreich, zB MIDI Ox für Windows oder MIDI Monitor für MacOS. Die können beide auch an den Schnittstellen lauschen. Das, was hier bisher zu lesen war, klingt nach wüstem Rumgerate, ich denke, Du brauchst konkrete Daten um das Problem einzukreisen.

    Ableton Live ist ja komplett fernsteuerbar. Wäre es nicht möglich, daß Du einen Controller sendest, der in Live als Fernsteuerkommando definiert ist? Oder meintest Du das oben mit den Controllerbelegungen?
     
  20. maiberger

    maiberger Tach

    wenn du wirklich ein umfangreiches setup an midi-geräten hast, ist die frage wie du deine geräte in ableton eingebunden hast?

    es reicht vom ansatz her schon, wenn ein synthi "versehentlich" midi-cc an ableton sendet um den ZZA-button auf rot zu stellen. dies kann u.U. passieren, wenn ein regler einen defekt oder wackelkontakt hat...

    um die fehlerquelle einzugrenzen, würde ich sämtlich midi-geräte mal abtrennen und dann schauen, ob der fehler immernoch auftrittt wenn du deinen track abspielst...
     
  21. roechel

    roechel Tach

    hallo

    entschuldigt meine späte antwort und danke für die hilfe.

    ich besitze 2x behringer bcr2000, eine motu 8x8, eine mt4. ansonsten benutze ich auch ipads oder iphone für controlling.
    auch ein alter laptop wird zwischendurch über wifi synchronisiert...alles ohne probleme , eigentlich :selfhammer:

    ich denke microbugs vorschlag mit dem midimonitor ist sicher keine schlechte idee...ich werde je nach möglichkeit es in den nächsten tagen mal versuchen. irgendwie scheint mir das ganze trotzdem unlogisch, da es willkürlich spuren mit midi cc's "blockiert". und falls ich mit einem jungfräulichen set herumspiele ist es kein problem...da müsste es ja ev auch schon anzeichen für störungen geben. scheint aber alles zu laufen...sobald aber aufgenommen wurde spinnt das ganze zeugs wieder, bis ich alle controllerbelegungen lösche.
     
  22. roechel

    roechel Tach

    ich habs rausgefunden...

    es war der mutable midipal...
     
  23. maiberger

    maiberger Tach

    Glückwunsch! :D
     
  24. roechel

    roechel Tach

    danke! bin auch froh
     
  25. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Hi Roechel,

    erinnerst du dich noch daran? dass Ableton immer den roten Button aktivierte? ich hab gerade genau das selbe Problem, und mich glücklicherweise dran erinnert dass das vor ein paar Jahren schon mal jemand hatte...falls du das noch weisst - in wie fern war der midipal der schuldige? was hat er gemacht, was er nicht hätte tun sollen...habe keinen Midipal, und das Problem tritt bei mir auf, sobald ich Fremdanbieter-Plugs (in aktuellen Fall - Phosycon) automatisiert habe. Bei den internen ist das kein Problem... :?

    :peace:
     
  26. roechel

    roechel Tach

    hallo freidimensional

    ja, so wage mag ich mich erinnern! :oops:

    ich rate dir, mit nem midimonitor zu prüfen ob da von irgendwoher was gesendet/empfangen wird.
    den grund, warum oder was der midipal damals machte ist mir leider entfallen.
     
  27. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Ja danke das werde ich mal machen. Ich habe vorhin noch testweise alle Midiinputs
    deaktiviert, leider besteht das Problem nach wie vor...
     
  28. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Und immer noch...leider ist die einzige Lösung die Spur mit dem Phosycon ein zu frieren, sonst
    switcht der Button immer sofort und die Automationen bleiben grau...keiner ne Idee?
    (ausser mehr Hardware kaufen und den Rechner zu verbannen :selfhammer: )
     
  29. roechel

    roechel Tach

    hast du mal mit nem midi-monitor geschaut wer was sendet?
    hab den phosycon jetzt nich present, ev. kannst du mal den midichannel auf der spur des synths in ableton
    ändern. vielleicht sendet und empfängt der halt auf dem gleichen kanal wie die automationen
     

Diese Seite empfehlen