Akustischen Clicktrack aus Midiclock erzeugen...

M
mayasfinest
.
Moin Leute,

hat jemand Erfahrung damit oder kann mich in die richtige Richtung lenken.

Ich, (Synthesizer) spiele mit einem "echten" Drummer und er hätte gerne die Midi-Clock die ich erzeuge als Clicktrack für sein In-Ear System.
Wir arbeiten ohne Computer, gibt es da eine vorgefertigte Lösung (mit Midi-In und Audio Out)?
Und falls nein... gibt es vielleicht Lösungen für Arduino?

Danke für Indeen und Hinweise...

Jörg
 
0x1
0x1
|
Wirklich die Midi Clock aufs Ohr oder eher ein Metronom ? Im letzteren Fall würde ich ein Gerät als Midi Clock Slave dranhängen, was ein Metronom ausgibt. Ein billiger, allseits beliebter Yamaha QY könnte das, bestimmt viele andere Geräte (Sequencer , Drummies) auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
M
mayasfinest
.
Wirklich die Midi Clock aufs Ohr oder eher ein Metronom ? Im letzteren Fall würde ich ein Gerät als Midi Clock Slave dranhängen, was ein Metronom ausgibt. Ein billiger, allseits beliebter Yamaha QY könnte das, bestimmt viele andere Geräte (Sequencer , Drummies) auch.
Hi, ja, als Metronom oder geschmackvoller Clicktrack gewandelt, was mein Master (Matrixbrute) als BPM von Midi Clock ausspuckt.
Dieser Boss DB90 scheint mir gar nicht schlecht, wenn auch etwas too much für den Einsatzzweck. Jemand anders hatte mir nen Volca Beats empfohlen, auch nicht falsch aber eigentlich brauche ich nur eine einem DAW-Click ähnliche Auswertung der Clock in Beeps oder Cowbell mit maxinmal 1/8 unterteilung.

Wenn noch jemand ne (günstigere) Idee hat, immer gerne...
Danke schon mal!
 
lifelike
lifelike
sir
was für einen synth nutzt du denn - kannst du nicht einfach was passendes nur über den kopfhörerausgang (und alles was du spielst über line out) routen und das dem drummer geben
 
fanwander
fanwander
*****
gibt es da eine vorgefertigte Lösung (mit Midi-In und Audio Out)?
Die vorgefertigte Lösung heißt Drummaschine mit MIDI-Clock. Ich hab lange Jahre mit verschiedenen Drummern in so einem Setup zusammengespielt, und die Erfahrung zeigt, dass ein purer Klick in der Bühnensituation auch im inEar schnell übertönt ist. Ein einfacher Beat aus der Maschine ist viel hilfreicher. Gebrauchte Drummies mit MIDI-Clock gibts ab 30 Euro.
 

Similar threads

Moogulator
Antworten
1
Aufrufe
2K
Moogulator
Moogulator
juno 77
Antworten
14
Aufrufe
1K
dernasenmann
dernasenmann
 


News

Oben