[Fakten] [ANALOG] Welche Synthesizer bieten Duophonie?

analog

ARP Odyssey
Roland SH7
Yamaha CS40m
Korg Poly800 is 4-8 voice polyphonic but has only ONE filter for all voices!!
Korg Mono/Poly - sort of .. , has 4VCOs but one filter to be used as 4 "voices".. and the
Korg 800DV is def'ly duophonic!


Neue Analoge - Duophonische

Moog Sub37
Korg ARP Odyssey Clone to be released in Late 2014 as announced
Korg Volca Keys - very cheap but multiple oscs that can even have more than 2 paraphonic voices but surely duophonic
and there is one Category, the "allrounders". it's a special kind of mixture synth with some synths in one box system.. those synthesizer had poly sections, strings , bass or something like this. like

Crumar Trilogy
Korg Trident
Korg Delta? (hmm.. should I add this machine here?)
Arp Quadra
Crumar DS2
Moog Opus 3
 
C

changeling

Guest
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

Wie definiert sich das denn?

Beim Yamaha CS-30 lässt sich jedenfalls ein Strang vom Sequencer und einer unabhängig von der Tastatur aus steuern.
 
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

Die CS Synths bieten keine Option auf der Tastatur des Synth 2 verschiedene Töne zu spielen, daher sind sie nicht duophoniefähig. Geräte, die auch mit drei Tönen spielbar sind, jedoch einen Duo-Modus haben sind aber ok, Beispiel:

Arturia Matrixbrute

Ausgeschlossen ist der DSI Pro 2, da er nur Quad-tonal ist und keinen Duo-Modus besitzt.
Grund: Duophonie ermöglicht bestimmte Spielarten via Verknüpfung zweier OSCs (FM, Sync, Ringmod etc.)
 

sbur

Na ja, egal...
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

Moogulator schrieb:
Die CS Synths bieten keine Option auf der Tastatur des Synth 2 verschiedene Töne zu spielen, daher sind sie nicht duophoniefähig...

...Grund: Duophonie ermöglicht bestimmte Spielarten via Verknüpfung zweier OSCs (FM, Sync, Ringmod etc.)
Nach der Definition müsste der Oberheim TVS Pro, dann aber auch unter diese Kategorie fallen. Oder habe ich da etwas nicht verstanden?
 

snowcrash

*****
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

Aber das kann doch der Pro2 oder? Also FM zwischen den Stimmen? Aber vlt täusche ich mich.

Wie auch immer ist die Ausgangsdefinition IMO zu ungenau. Ein wesentliches Merkmal von Duophonie ist doch, dass bei Druck einer Taste alle OSCs/Stimmen erklingen, bei Druck einer weiteren Taste eine Stimme eine andere Tonhöhe erhält.

Das kann man zB mit einem PEK im Multimode mit zwei Stimmen und Low/High Note Priority genauso hinbekommen. Was nicht geht ist FM/RM zwischen den Stimmen.
 

ladyshave

Bad Seed
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

MS-20
S&H in > KBD CV out
S&H out > VCO 2 CV in
S&H Clock > Trig out / Trig button out
Para/Duophonie


Ähnlich übrigens mit dem Minibrute wenn Note Priority auf "Last".. Zumindest entsteht das duophonische Feeling, bei einer gehaltenen Note..
 
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

DUOPHONIE - ist die Fähigkeit 2 echte OSCs in Echtzeit zu spielen - dabei kann jeder OSC die beiden gespielten Tasten wirklich spielen mittels des internen Keyboards - die meisten analogen Synths können das nicht, digitale Synths mit dieser Funktion gibt es meines Wissens gar nicht.

- Duophonie ist NICHT Zweistimmigkeit! Es bedeutet die Nutzung zweier OSCs, die durch sonst identische Filter und deren ENVs verarbeitet werden. Sie sind nur einmal vorhanden.
_

Der MS20 kann das nicht.
da die Tastatur keine 2 Tasten raus schicken kann bzw intern verarbeiten. Keine MS20-Variante übrigens.

Minibrute hat nur einen OSC, kann es per Definition auch nicht. 2 unabhängige OSCs müssen schon sein, und diese müssen von der internen Tastatur auch auf die OSCs wirken können. ein festes Intervall ist keine Duophonie!

Pro2: kann alles, aber es gibt keinen Modus in dem je 2 OSCs duophon arbeiten, somit ist er nicht duophon, obwohl das eine reine Soft/Firmware Sache ändern kann. Paraphon ist er allerdings.
 

snowcrash

*****
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

Die Ausgangsdefinition von dir ist schon so schwammig, das MS20 Video kommt der ursprünglichen Definition von Duophonie wesentlich näher als der Poly800 da oben in der Liste, der ja nur Paraphon ist. Wobei ich die Paraphonie für die Besonderheiten gar nicht so wichtig finde, wie die Art und Weise wie die OSCs angesteuert werden und was sich damit machen lässt. Das macht den Unterschied.

Und natürlich bedeutet "Duophonie" in erster Linie Zweistimmigkeit, das ist die Bedeutung des Wortes.
 

Horn

*****
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

Moogulator schrieb:
Duophonie ist NICHT Zweistimmigkeit! Es bedeutet die Nutzung zweier OSCs, die durch sonst identische Filter und deren ENVs verarbeitet werden. Sie sind nur einmal vorhanden.
Na ja, ob diese Begriffsdefinition so stimmt? Rein musikwissenschaftlich betrachtet ist Duophonie meines Erachtens sehr wohl das: echte Zweistimmigkeit. Hierzu würde mir nur der Modal 001 einfallen und der JP-08 im Dual-Modus.

Das, was Du hier meinst, ist doch wohl eher "zweifache Paraphonie" als "Duophonie" oder nicht?
 
Re: Welche Synthesizer bieten Duophonie?

Ja.

Aber der MS20 & CS Serie erfüllen nicht die Bedingungen für die offizielle Bedeutung. Meine Definition ist freilich von jemand kompetenten gern kurz und knapp neu zu schreiben.

Duophonie ist heute per se über OSC-Pseudopolyphonie herzustellen, zumindest heute. Über den Begriff kann man streiten. Der Poly800 ist so gesehen aber ok, er ist nur durch mehr OSCS zu mehr in der Lage, der Pro 2 zB kann das NUR mit 4 Oscs.

Wir können auf Paraphonie erweitern mit EXTRA-Erwähnung der Duophonie, da die anderen Varianten ebenfalls selten sind. Für die Pseudo-dreifache Polyphonie gibt es nicht mal einen Namen und nur ein Gerät: Matrixbrute.

_
EDIT: @Poppy Nogood Korrektur eineditiert. Danke dafür.
 

snowcrash

*****
Bin eher dafür Paraphonie hier auszuklammern. Btw. nicht nur Matrixbrute auch der Dominion 1 hat das mit drei OSCs und kann RM/FM.
 

mixmaster m

なんでもない
MFB Dominion 1/ Dominion X (nur über CV Gate), 3 fach paraphon, wenn man einen OSC runterdreht auch duophon, sonst 1 OSC, OSC 2 und 3 klingen unison
 


News

Oben