Analoger Kleinmixer gesucht

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Chris_EOS, 13. November 2017.

  1. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    Hi,
    ich suche einen Kleinmixer ohne EQ oder FX mit Kopfhöreranschluss und 3-5 Stereo Eingängen.
    Da ich von meinen Synths Klinkenausgänge 6,3mm habe und auch nur passende Klinkenkabel besitze,
    sollte der Mixer 3 bis 5 Stereo Eingänge (2 x Klinke Mono) haben.
    Ich habe einen kleinen Mixer gefunden der perfekt wäre: Monacor Mikrofon-Mixer MMX-8.
    Leider hat dieser keinen Kopfhörerausgang und ich frage mich ob er überhaupt funktionieren würde.
    Ich benötige keine Mikrofoneingänge! Dies scheint ein reiner Mikrofon-Mixer zu sein!?

    Patchblocks PBMIX3 wäre perfekt, wenn die Eingänge nicht Stereo-Miniklinge wären!
    Jemand weitere Vorschläge?
     
  2. hairmetal_81

    hairmetal_81 Nevermind the Boutiques

    Keine EQs? Wie wäre der ART MX-822 für dich?


    [​IMG]



    [​IMG]
     
  3. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    OK, der ist einfach eine Nummer zu teuer.
    Aber von der gleichen Firma gibt es den hier: ART PowerMIX Compact 3-Channel Mixer
    hat nur 3 Stereoeingänge, aber sonst perfekt :)
    Noch andere Ideen?
     
  4. motone

    motone recht aktiv

  5. vogel

    vogel Lebensform

  6. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

  7. motone

    motone recht aktiv

  8. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

  9. Grenzfrequenz

    Grenzfrequenz recht aktiv

    Irgendwo wird man wohl Abstriche machen müssen, wenn 279€ für einen Mixer bereits zu teuer sind
     
  10. Jan_B

    Jan_B aktiv

    Den ART möcht ich verkaufen! Hast PN.
     
  11. Tyskiesstiefvater

    Tyskiesstiefvater aktiviert

    Schuldige! :)
     
  12. suomynona

    suomynona engagiert

    Hol dir einen gebrauchten Mackie 1202 oder 1402 oder ist dir der schon zu groß?
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Behringer RX1602 mit 8 Stereo Kanälen für etwa €159
     
  14. microbug

    microbug |||

    Gebrauchter MAM SLM82 oder Soundcraft Spitrit Folio Si 18|2.
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

  16. Sebel

    Sebel aktiviert

    Der Alesis Multimix 8 hat zwei Stereo Kanäle, allerdings auch EQs.

    Welche Stereo-Synths hast du denn?
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Am Xenyx? Im Moment nur 'nen PCs mit div. Audio/Synth Karten und ein paar nEar 05 als Abhöre. Hatte aber auch schon Ultranova, AN200 und die D2 Groovebox angeschlossen.
     
    Sebel gefällt das.
  18. Sebel

    Sebel aktiviert

    Ich meinte eigentlich den Thread-Starter
    Aber mal spannend zu lesen welche Stereo-Geräte so im Einsatz sind. Ich habe nur den Spectralis als Stereo-Synth.
     
  19. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich glaub' bei mir ists einfacher die Synths ohne Stereo Ausgang aufzuzählen. Edit: Little Phatty, TX7, Hohner HS1/e, der Rest dürfte Stereo sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017
  20. Sebel

    Sebel aktiviert

    Früher habe ich auch alles an einen Stereo-Mixer geknallt, auch meine Mono-Synths. Die waren da aber noch in der Unterzahl.
     
  21. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich nehme an dass du mittlerweile 'ne größere Anzahl an 1-stimmigen Synths hast?
     
  22. Sebel

    Sebel aktiviert

    Momemtan sind es nur noch drei Stück
    Es waren mal mehr, aber ich richte mein Setup gerade neu aus auf klein aber fein. Mein Schlafzimmer ist nicht so groß
     
  23. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich versuch' auch die Sachen die ich öfter brauch' besser zugänglich zu machen und dem Rest 'ne eigene Ecke zu geben.
     
  24. Chris_EOS

    Chris_EOS engagiert

    1. Novation Peak
    2. Elektron Rytm
    3. Elektron Digitakt
    4. Akai MPC Live
    5. Roland System-1

    Die haben bei mir alle mindestens 2 Ausgänge.
    Im Moment tendiere ich doch zum Behringer Xenyx 1002. Günstig und hat genug Eingänge für den Start. Eigentlich wollte ich nur einen kleinen Mixer um
    zwei oder drei Synths mal eben schnell auf einem kleinen Tisch zusammenzustecken. Das soll nichts professionelles werden Das kommt später.
     
  25. hairmetal_81

    hairmetal_81 Nevermind the Boutiques

    Das wird mit 5 Stereo-Eingängen aber schon eng.

    Aus Erfahrung weiss ich: Lieber gleich 2-3 Stereo-Kanalzüge mehr einplanen - das spart hinterher den Frust! ;-)
     
  26. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    An meinem Mackie 1202-VLZ habe ich 9 Stereo-Eingänge, die ich inzwischen auch alle belegt habe. EQ's und Aux-Sends nutze ich nicht, weil ich mit nicht-parametrischen EQ's und bloß zwei Aux-Sends wenig anfangen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017
  27. soderstrom

    soderstrom engagiert

    Ja, lieber einen gebrauchten Mackie als den vergleichbaren Behringer.
     
  28. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Meinen 1202-VLZ habe ich nun seit fast 20 Jahren. Ich könnte bis zu 5 Stereo-Abhören daran anschließen, Kopfhörer nicht mit eingerechnet. Angeschlossen sind bisher nur 3 Stereo-Abhören. ;-) Und Kopfhörer natürlich auch. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017
    hairmetal_81 gefällt das.
  29. Jan_B

    Jan_B aktiv

    Sind die Inputs bei dem Teil symmetrisch? Interessanter Mixer.
     
  30. hairmetal_81

    hairmetal_81 Nevermind the Boutiques

    In der Tat interessantes Konzept mit den vier "halben" Kanalzügen. Diese Idee sollte man nach oben hin ausbauen!

    :cool:
     

Diese Seite empfehlen