Andreas Krebs: Improvisation XXI - Dependent Arising

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von AndreasKrebs, 11. Oktober 2010.

  1. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Ein neues Stück von mir:
    [mp3]www.andreaskrebs.de/assets/media/improvisation-20101010a.mp3[/mp3]

    Länge ist 20:27, ohne Overdubs mit einem A-100 erstellt. Die Stimmen/Spuren sind zum Teil gegenseitig abhängig und "zufällige" Ereignisse sind nicht unbedingt zufällig (insbesondere bei den rhythmischen Strukturen). Details zum Patch folgen.
    Viel Spaß! Kommentare jeder Art natürlich gerne.
    Andreas
     
  2. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

  3. sadnoiss

    sadnoiss Tach

    :supi: besonders mit Erklärung finde ich klasse!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Warum englischsprachig? Der Teilnehmer nennt sich ja auch nicht Andy Cancer.
     
  5. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Wäre als "Künstlername" einen Versuch wert ... :lol:
    Die Seiten hatte ich irgendwann englischsprachig angefangen, weil: Meine Stücke sind meist recht "speziell", d.h. wenig massenkompatibel. Über die Sprache hoffe ich grundsätzlich auf die Möglichkeit zu breiterer Kommunikation (nicht im Sinne von "Karriere machen", dafür taugen meine Sachen wenig, aber um Rückmeldung und Anregung zur Weiterentwicklung zu bekommen). Ist möglicherweise Unsinn.

    Andreas
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Yes, total unsense.
     
  7. fairplay

    fairplay Tach

    ...nö, hier irrt der Kamerad...

    ...nur wenige können sich leisten nur auf deutsch zu schreiben - wer sich in einer (sehr interessanten, womöglich künstlerischen!) Nische bewegt, sozialisieren und kommunizieren will, ist mit Englisch gut dabei und signalisiert Interesse am Austausch...
     
  8. fairplay

    fairplay Tach

    ...had fun listening!...very nice...

    ...a couple of very interesting sounds and combinations thereof - all in all it's not what i would want to do myself - as i think it is pretty pure, but i can imagine this taking part in much more streamlined productions also...

    ...go - collaborate!...

    :mrgreen:
     
  9. AndreasKrebs

    AndreasKrebs bin angekommen

    Vielen Dank für die Rückmeldung!
    Und ja, mit anderen zusammenzuarbeiten ist für mich durchaus denkbar und kann viel Spaß machen. Muss halt gegenseitig "passen".
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen