Arturia ARP 2600V

Tom

Tom

...
Hallo,

habe gearde die Demo von Arturia ARP 2600V installiert.
Mal abgesehen davon, dass wenn man auf dem virtuellen Keyboard Tasten drückt kein Sound kommt hier meine eigentliche Frage:

Ich habe einen 24" Monitor kann man bei der Vollversion das Fenster mit dem Synth + Seq. und Tastatur komplett darstellen oder läst sich bei der Vollversion das Fenster auch nicht vergößern :?:

Gruss Tom
 
M

mon0

.
Nein, dass Skalieren geht IMHO wegen des VST-Standards nicht. Man muss mit dem Minifenster leider leben - was beim Moog Modular noch schlimmer ist ;(
 
Moogulator

Moogulator

Admin
korrekt, das mitm skalieren stimmt..

du kannst aber diese verschiebe-regler nehmen, das geht ganz gut..
bei mir geht das mitm keyboard.. aber dennoch finde ich diese virtuellen keyboards in software rel. unnötig.. vorallem, SO GRoß.. ;-) im vergleich zu den reglern und co..
 
tERMoBLUe

tERMoBLUe

.
mmhm, die direct-x-versionen stellen sich doch aber richtig dar?...zumindest unter fruity...cya

tro
 
A

Anonymous

Guest
Der Cakewalk VST-Adapter stellt sich da besonders blöd an, das geht auch besser. Hängt aber auch am Synth, Reaktor hat mich da zu Anfang echt genervt. Jetzt steht er in den Einstellungen auf Bildschirmauflösung dann gehts einigermassen.
 
M

mon0

.
daniel.b schrieb:
mon0 schrieb:
Nein, dass Skalieren geht IMHO wegen des VST-Standards nicht.
Was, damit hängt dass zusammen? Hatte schon kräftig über den VST-Adapter von Cakewalk geschimpft... :)
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass das damit zusammenhängt - kann mich aber auch täuschen. Jedenfalls ist das patchen des Moog Modular ein richtig schönes Pain in the Ass.
 
 


News

Oben