Asiatische Instrumente mit FM

R
Rastkovic
Guest
Gibt es soetwas

Gibt es soetwas überhaupt, oder ist es nur eine Sache der Spielweise/Tonskala? Vom Zwölftonsystem wollte ich mich eigentlich nicht verabschieden... :)
 
Jörg
Jörg
||||||||||||
Auf ner Rom Cartidge f

Auf ner Rom Cartidge für den DX7 hab ich eine Sitar. ;-)
 
hugo.33.im_toaster
hugo.33.im_toaster
..
Exotische Instrumente und Tonleitern kapiere ich ja.

Abe


Exotische Instrumente und Tonleitern kapiere ich ja.

Aber wieso FM?
 
Moogulator
Moogulator
Admin
gehts um die simulation oder um instrumente selber?

ich v


gehts um die simulation oder um instrumente selber?

ich vermute mal die typischen sachen von koto bis zu dem typischen chinesischen 1-2-saiten geigen-zeug..

ja, das geht natürlich mit fm zu machen..
 
A
Anonymous
Guest
Die Koto kommt aus Japan, aus China sind Yang Chin, Gu Qin u

Die Koto kommt aus Japan, aus China sind Yang Chin, Gu Qin und Gu Zheng.
Eine Pipa gibt's noch - sowas wie 'ne Mandoline. Das 2-Saitenteil nennt sich Erhu.
Vielleicht kannst du anhand der Namen Samples finden, oder geht's dir ums "Nachbauen" am Synth?
 
R
Rastkovic
Guest
[quote:a3b46a0eb9=*hug-o-lator*]Exotische Instrumente und To

hug-o-lator schrieb:
Exotische Instrumente und Tonleitern kapiere ich ja.

Aber wieso FM?
Weil die meisten FM Synths komplexgenug sind um auch die (evtl. entscheidenen) Nuancen solch eines Instruments imitieren zu können. ;-)

Muss nochmal schauen welches Instrument ich genau meinte, evtl. ist es auch wirklich nur ne Sache der Tonskala...
 
R
Rastkovic
Guest
[quote:748effef35=*Acidmoon*]Vielleicht kannst du anhand der

Acidmoon schrieb:
Vielleicht kannst du anhand der Namen Samples finden, oder geht's dir ums "Nachbauen" am Synth?
Mein "Plan" war, die entscheidenen Nuancen zu finden, und die dann auf einen ganz anderen Klang zu übertragen. Quasi um dem dann eine asiatische Note zu verleihen. ;-)

Glaube allerdings immer mehr das es an der Tonskala liegt...
 
EinTon
EinTon
|
Koto: :)

http://www.miyamasaoka.com/music[/b]

Koto: :)

[img]http://www.miyamasaoka.com/music/interfaced_koto/images/wired-lg.jpg
 
EinTon
EinTon
|
*Die Kn

"Die Knödel" - von denen gabs mal eine Platte namens "Verkochte Tiroler" bei Recommended Records.

Frau Masaoka stammt ja auch aus dieser Szenerie - ich habe sie mal mit Fred Frith und Tom Cora live in Heidelberg gesehen/gehört
 
EinTon
EinTon
|
Ist auch nette Musik, wie ich grade sehe - Avantgarde-Volksm

Ist auch nette Musik, wie ich grade sehe - Avantgarde-Volksmusik sozusagen! :)
 
A
Anonymous
Guest
http://www.coderwelsh.de/blog/ <= mit der Maus auf dem gr

http://www.coderwelsh.de/blog/ <= mit der Maus auf dem grauen Teil (rechts) rummachen 8)

Der Mann hat überhaupt recht originelle Ideen


Vielleicht mal einen Track aus dem Kassenbon und dem grauen Teil machen :shock:
 
A
Anonymous
Guest
[quote:8ef14dee5b=*EinTon*]Koto: :)

http:[/b]

[quote="EinTon"]Koto: :)

[img]http://www.miyamasaoka.com/music/interfaced_koto/images/wired-lg.jpg[/quote]

Ein hölzernes Notebook!?

Ob Linux drauf is? :twisted:
 
R
Rastkovic
Guest
Die Frage bleibt, lohnt es sich solch ein Zupfsaiteninstrume

Die Frage bleibt, lohnt es sich solch ein Zupfsaiteninstrument zu imitieren? Die Vorstellung es dann in ganz andere Richtungen zu verbiegen ist schon toll...

Mich schreckt der Aufwand aber ehrlich gesagt ab, zumal ich nicht weiss welche Qualität die Ergebnisse selbst mit fundierten FM Kenntnissen haben können... :?
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Kommt auf deine Ansprueche und Ziele an, fuer mich lohnt es

Kommt auf deine Ansprueche und Ziele an, fuer mich lohnt es sich auf jeden Fall, weil sich der Sound anders als ein Sample extrem verbiegen und gefuehlvoller spielen laesst...
 
Noise-Generator
Noise-Generator
Preset-User
Find das jetz gar net so schwer, obwohl ich mit FM jetz noch

Find das jetz gar net so schwer, obwohl ich mit FM jetz noch net so die Erfahrung hab. Aber ne Sitar oder nen Koto nachzubauen sollte doch nicht so schwer sein.
Von der Tonleiter her, naja, einfach nur die Töne auf ner normalen 12er Tastatur spielen und nur die für die chinesische Tonleiter relevanten Töne benutzen (oder ist das unmöglich?). Der meistbenutze charakteristische "China" Effekt hört sich meiner Meinung nach nur nach nem starkem Vibrato an.
 
Noise-Generator
Noise-Generator
Preset-User
[quote:55659516ca=*Summa*]Klar, mach du nur, die Sitar ist a

Summa schrieb:
Klar, mach du nur, die Sitar ist auch nur ein extrem komplexes Instrument mit Resonanz Saiten... ;-)

http://chandrakantha.com/articles/india ... aking.html

Okay.

Richtig Angst hätt ich nur vor den DECORATIVE LEAVES (Patri)

leaves.jpg


Ich glaub des geht nur mit Autotune + Faltungshall. (Aber mindestens)

Für ne chinesische Geige würd ich lieber ne läufige Katze mit She-Viagra füttern und sampeln als das mit FM zu realisieren.
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Die dekorativen Blaetter kann man ja von Arturia in eine fot

Die dekorativen Blaetter kann man ja von Arturia in eine fotorealistische Benutzeroberflaeche integrieren lassen ;-)
 
A
Anonymous
Guest
[quote:a9c1714e95=*Noise-Generator*]F

Noise-Generator schrieb:
Für ne chinesische Geige würd ich lieber ne läufige Katze mit She-Viagra füttern und sampeln als das mit FM zu realisieren.
Hast du mir nich neulich Vorwürfe wegen der chinesischen Katzensamples gemacht?
 
Noise-Generator
Noise-Generator
Preset-User
[quote:b81fb402dc=*Acidmoon*][quote:b81fb402dc=*Noise-Genera

Acidmoon schrieb:
Noise-Generator schrieb:
Für ne chinesische Geige würd ich lieber ne läufige Katze mit She-Viagra füttern und sampeln als das mit FM zu realisieren.
Hast du mir nich neulich Vorwürfe wegen der chinesischen Katzensamples gemacht?

Ich glaub das eine läufiger Katze auf Viagra diesen Zustand relativ unbeschadet überstehen würde.

Alternativ könnte ich auch ne Siam Katze empfehlen, die is von Natur aus auf dem Level.
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben