"aufnehmen was man hört"

ID_nrebs

ID_nrebs

|||
... war der name der tollen funktion die meiner billig-soundkarte hatte!
man konnte genau das aufnehmen was grad aus den speakern rausgekommen ist...

leider hat mein audiointerface das nicht.
ich hab mal einen thread dazu gesehen nur leider find ich den net (vielleicht irre ich mich auch)!

gibts da irgendein kleinen app für xp??? kennt jemand was?

ole, Bernd
 
ion

ion

.
egal was das system gerade wiedergibt aufnehemn??

ich kann i-sound recorder empfehlen da kannst du auch einstellen ob WAV oder MP3 oder sonst was ;-)
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Welches Audio-Interface hast du denn?
 
A

Anonymous

Guest
ID_nrebs schrieb:
.
man konnte genau das aufnehmen was grad aus den speakern rausgekommen ist...

gibts da irgendein kleinen app für xp??? kennt jemand was?
Das Magix Music Cleaning Lab hat u.a. die Funktion "Alles Recorder", die genau das macht. Ist keine Freeware, kostet Euro 39.90, man spart nen 5er bei Online-Registrierung. Kann sein, dass es auch eine Downloadversion gibt, die kosten dann meistens weniger.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Die Anleitung schweigt sich da doch ziemlich ueber die mitgelieferte Software aus, aber zur Not wuerde ich einfach S/P-DIF out mit S/P-DIF in verbinden...
 
A

Anonymous

Guest
Summa schrieb:
Die Anleitung schweigt sich da doch ziemlich ueber die mitgelieferte Software aus, aber zur Not wuerde ich einfach S/P-DIF out mit S/P-DIF in verbinden...
Das könnte je nach Treibervoreinstellung auch üble Feedbackschleifen erzeugen. :D
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Stimmt, wenn er das Eingangssignal mithoeren kann...
 
Moogulator

Moogulator

Admin
ID_nrebs schrieb:
... war der name der tollen funktion die meiner billig-soundkarte hatte!
man konnte genau das aufnehmen was grad aus den speakern rausgekommen ist...

leider hat mein audiointerface das nicht.
ich hab mal einen thread dazu gesehen nur leider find ich den net (vielleicht irre ich mich auch)!

gibts da irgendein kleinen app für xp??? kennt jemand was?

ole, Bernd
silent bob kann das, (pc xp)
mac: wiretap.

es gibt treiber, die das nicht erlauben.. meine m-audio konnte es zb nicht..
 
A

Anonymous

Guest
ID_nrebs schrieb:
hosh schrieb:
Summa schrieb:
Die Anleitung schweigt sich da doch ziemlich ueber die mitgelieferte Software aus, aber zur Not wuerde ich einfach S/P-DIF out mit S/P-DIF in verbinden...
Das könnte je nach Treibervoreinstellung auch üble Feedbackschleifen erzeugen. :D
genau das ist der falll... :?

Vielleicht kannst Du in den Treibersettings das Monitoring des SPDIF-Eingangs abschalten, dann ist erstmal Ruhe.
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Bei den meisten Audio-Karten/Geraete hilft's wenn man sich ausgiebig mit der Mixer-Applikation beschaeftigt, mir ist eigentlich noch keine begegnet bei der das nicht auf irgend eine Weise moeglich war...
Bei der Audiophile 2496 wird z.B. ein extra Monitor-Treiber installiert, die Juli@ erlaubt es per Direct-Wire Ein- und Ausgaenge zu verbinden...
 
studio-kiel

studio-kiel

|||||
Summa schrieb:
...mir ist eigentlich noch keine begegnet bei der das nicht auf irgend eine Weise moeglich war...
Mir ja - die FireWire FW410 von M-Audio. Habe die Karte auf der Arbeit und verzweifel manchmal, dass mir dieses Feature gerade dort fehlt. Habe auch schon bei M-Audio angefragt - Antwort: "Die Karte kann nur das aufnehmen, was von AUSSEN kommt".

Schöner Mist - sollte so etwas nicht softwaremäßig geändert werden können? Oder geht da auch etwas mit den von dir erwähnten Treibern?
 
Summa

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Naja, ich kenne die FW410 zwar nicht, aber laut Anleitung sollte das ueber den AUX-IN doch zu machen sein?
 
tomcat

tomcat

..
Mac natürlich auch AudioHijack von RogueAmoeba, und Soundflower von Cycling74, beide UniversalApps - der Vollständigkeit halber
 
 


News

Oben