Ausflug in die gemeine Psychologie

SKK

..
Die Serie mit Fragen an und Antworten von Herrn Elsässer ist wie ich finde vollkommen fehl am Platze und ich werde es mir deswegen sehr überlegen das SynMag weiterhin zu abonnieren.
 
Ich finde die Serie sehr gut und passend, besonders den ersten Teil. Du kannst ja die Seiten zukleben bzw. rausreißen, wenn du nur wegen dieser Serie das SynMag nicht mehr magst.
 

mnb

-
also mir faellt jetzt nichts ein, was gegen das thema an sich spricht, und mir sind nur wenige dinge an dem konkreten artikel aufgeallen, wo sich jemand auf die fuesse getreten fuehlen koennte. was stoert denn daran? (ein grundsaetzlich eher mechanistisches menschenbild, und auch die sehr holzschnittartig wirkenden 'tipps' zum umgang mit depressivem oder narzistischem verhalten haette ich da)

andererseits kenne ich das thema mit den "unterschiedlichen intensitaeten/prioritaeten im bandkontext" auch sehr gut. (in beide richtungen...).
 

SKK

..
Ich frage mich warum in den eh schon recht dünnen Ausgaben des SynMag, welches darüber hinaus auch nur alle 2 Monate erscheint, mehrere Seiten auf solch psycho-soziale "Belehrung" voller Platitüden auf unterstem Niveau "verschwendet" werden. Das gleiche gilt m.E. auch für die Kolumne "Ausgeschaltet". Andere Beiträge wie z.B. Mastering for iTunes finde ich gut, interessant und aufschlussreich, und ich wünschte mir tiefergehende Informationen dazu. Im übrigen habe ich meinen Kommentar in Richtung der Redaktion in Sachen "Lob & Tadel" verfasst, und nicht um hier eine Forums-Diskussion loszutreten.
Du kannst ja die Seiten zukleben bzw. rausreißen
WTF?!
 


News

Oben