Auswahlshell für VSTs basteln?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Thx2, 29. Oktober 2014.

  1. Thx2

    Thx2 Tach

    Hi, ich habe von einem Pluginhersteller
    Das total Bundle mit über 50 Plugins,
    Ähnlich waves Mercury nur nicht ganz so viele.

    Waves hat ja diese Shell wo man dann öffnet
    und das Plugin auswählt das man will.

    Das hat dieser Hersteller leider nicht,
    kann ich sowas irgendwie basteln?

    Sonst finde ich garnichts mehr wenn ich
    gefühlte 100 Plugins mehr in der Liste habe...

    lg
    Michael
     
  2. PySeq

    PySeq bin angekommen

    Dürfte schwierig werden: Das Öffnen der VST ist ja eine Funktion in der DAW. Da müßte man dann also wohl ein VST dazwischensetzen, das andere VST öffnen kann.
    Ich hab' noch nie ein VST geschrieben, daher weiß ich's nicht. Grundsätzlich kann ja SynthEdit beim Erstellen von VSTs helfen.
    Hmm, nicht so hilfreich, mein Posting, merke ich gerade. ;-)
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Bei Ableton gibts eine Suchfunktion. Die nutz' ich sehr gerne, obwohl ich selber nur ein Dutzend Plugins installiert hab.
    Is halt einfach praktischer als aus ner Liste was rauszufummeln.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    In OS X gibt es zumindest den Plugin Organisator, aber es ist sinnvoll die nicht benötigten einfach aus dem Ordner heraus zu holen (Mac und PC)

    Ist aber prinzipiell natürlich kein Massenproblem, weshalb es da nur gutes selbstorganisieren gibt - ein extra Tool kaufen würde ich eher nicht. Aber einen Ordner "Off Plugins" machen und die halt rein/raus schieben…
     
  5. Flexxxa

    Flexxxa Tach

    Wekche DAW benutzt Du denn?
    Ich habe z.B. in Ableton einfach verschiedene Ordner und Subordner angelegt für meine VSTs.
    z.B. Dynamics : Kompressor, Limiter, Transient Designer etc.
    Cubase hat ja auch verschiedene Kategorien wenn ich mich recht entsinne.

    Liebe Grüße
     
  6. Thx2

    Thx2 Tach

    FL Studio, da geht das leider nicht mit Subordnern...
    Ich weiß schon wie das in Ableton läuft, ist besser stimmt schon :mrgreen:

    Ja, genausowas suche ich Quasi,
    ein VST das dann andere VSTs öffnet.

    Kann ich mit Synthedit sowas machen? oder gibts sowas evtl.?
    müsste dann ein config file am besten geben wo ich die ganzen pfade zu den
    dlls / plugins die das teil zur auswahl bieten soll eingeben kann...

    bitte helft mir, das ist ein echtes Problem...

    lg
    Michael
     
  7. Thx2

    Thx2 Tach

    Kann mir da keiner helfen?

    bräuchte ja eigentlich nur the "master.dll" und dann eine "master_config.txt" z.b.
    in die config datei gibt man dann einfach pro Zeile den Pfad zu einem VST an das man über die master.dll laden möchte...
    und in der Master.dll gibts dann einfach ne Auswahl-Liste der in der config Datei eingetragenen VSTs...

    Das hört sich ja eigentlich überhaupt nicht komplex an,
    niemand da der schonmal bissl an VSTs rumgeschraubt hat?

    lg
    Michael
     
  8. mink99

    mink99 bin angekommen

  9. gruengelb

    gruengelb Tach

  10. mink99

    mink99 bin angekommen

  11. Thx2

    Thx2 Tach

    Aber für jemanden der in der Materie drin ist
    dürfte das doch trotzdem nen relativ kleines, schnell zu realisierendes Plugin sein oder nicht?

    außerdem wären glaube ich mehr Leute dankbar für sowas...

    lg
    Michael
     
  12. gruengelb

    gruengelb Tach


    Da treiben sich sicherlich hunderte hier rum.
     
  13. Thx2

    Thx2 Tach

    Mir würde einer reichen :cry:
    Ne weil für mich ist das echt ein Problem, weil so kann ich die Plugins nicht installieren, da find ich ja garnix mehr...

    Ich hab halt wirklich gedacht das evtl. jemand hier
    ist der schon mal das ein oder andere kleine Plugin gebaut hat...

    Ansonsten jemand einen Tipp für mich,
    gibts evtl. ein Forum wo ich gezielt jemanden finden könnte der sowas für mich realisieren könnte?
    Und ich will kein vermögen für diese an sich "kleinigkeit" ausgeben...

    lg
    Michael
     
  14. mink99

    mink99 bin angekommen

    Auch wenn ich einigermassen c++ kann, ich ein Vst - Host nix was ich anpacken würde. Das ist eben nix was man schnell mal so eben programmiert. Dabei sollte man bedenken, dass sowohl die looney Froops als auch die steinberg Leute das eben nicht sauber hinbekommen haben.

    Aber mal ne andere Idee : eigentlich sollte man nicht die plugins verwalten, sondern die Presets .

    Und da solltest du mal über sowas nachdenken : http://www.bigtickaudio.com/zen/quickstart
     
  15. Thx2

    Thx2 Tach

    Ich will ja keinen Host haben,
    Ich will ein Plugin das ein anderes Plugin öffnet, aber nicht in dem Plugin sondern das
    das Plugin durch das Gewollte "ersetzt" wird quasi...

    geht das nicht?
    Also das so ein "Host" komplex wäre ist mir auch klar...

    lg
    Michael
     

Diese Seite empfehlen