Baby10 - Sequencer

A

Anonymous

Guest
genau sowas bauten sie bei uns im DIY Treff schon mehrfach. Das sind aber Leute ohne Modularsysteme.
Die bauen dann teils den LFO,den Sequenzer und nen VCO mit wenigen Teilen auf dem Steckbrett.
2 Leute sind jetzt grad dran den Sequenzer in ein Gehäuse zu bauen

Ich habe ihn beim letzen mal auf demSteckbrett angefangen, jetzt läuft aber der LFO nicht mehr..................
Letztendlich will ich damit nen GateSequenzer bauen der dann über die diodenmatrix läuft die ich habe


Auch für modulationen ist das Teil sicher völlig genügend
 
A

Anonymous

Guest
Da fällt mir noch der 4017-Thread ein, den ich mal gestartet hatte,
den Sequencer dazu hab ich nie aufgebaut, falls der Schaltplan für jemand interessant ist, krame ich den mal heraus und lad den auf sdiy.de hoch:
www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic.php?t=321

4017 hab ich mir einige besorgt.

Selbst wenn das Timing nicht so doll ist oder sonstige Schwächen drin wären ist sowas als Gimmick ja immer noch lustig.
 
A

Anonymous

Guest
Ich bin an dem Schaltplan interessiert. Ist das der von Nanotec ?

Mir ist immer noch nicht klar wie ich zwei 4017 verschalten muss.
Wirklich ne sehr wichtige Frage für mich
 
A

Anonymous

Guest
Ja, müsste der sein, da geht's auch um 2 4017,
hab Dir ne Mail geschickt, weil der Schaltplan nen Screenshot war
und damit nicht wirklich vorzeigbar. Ich hab's dann
auf den relevanten Bereich gestutzt.
 
 


News

Oben