Bauteile-(Tausch)börse

T
Tsanderakis
||
Also kann man da getrost 300R Widerstände nehmen?
Das sind Beads oder auf deutsch Ferrite. Kannste von mir haben. Ich habe noch genug.
Ob die vorne AMS oder anders heissen ist eigentlich egal. Hauptsache 3,3V und 3 Beine.
Du must auch unbedingt nach dem Displaysockel suchen. Das ist Low Profile und der war am Ende nur über Mouser zu bekommen. Das Problem bei mir im Moment ist, dass ich mitten im Umzug bin in den nächsten Monaten und die Westlicht Kartons schon in der neuen Wohnung sind. Sonst könnte ich schauen was ich noch habe an Teilen.
 
AC1
AC1
Hobby Pathologe
Das sind Beads oder auf deutsch Ferrite. Kannste von mir haben. Ich habe noch genug.
Ob die vorne AMS oder anders heissen ist eigentlich egal. Hauptsache 3,3V und 3 Beine.
Du must auch unbedingt nach dem Displaysockel suchen. Das ist Low Profile und der war am Ende nur über Mouser zu bekommen. Das Problem bei mir im Moment ist, dass ich mitten im Umzug bin in den nächsten Monaten und die Westlicht Kartons schon in der neuen Wohnung sind. Sonst könnte ich schauen was ich noch habe an Teilen.
Über AMS bin ich auch gestolpert, war mir aber nicht sicher. Darum, LM´s hab ich nun bestellt.

Display ginge auch direkt über NewHaven.. aber das sind dann so 74$ incl. shipping + zoll
https://www.newhavendisplay.com/nhd31225664ucy2-p-3537.html
Gibt´s da halt auch noch in anderen Farben.

Guter Tipp mit dem Sockel, den muss ich dann noch zusätzlich suchen.
Naja eilt nicht, neue 2 in 1 Lötstation muss auch erst mal ankommen,
dann übe ich damit erst noch, bevor ich mir den ar*** teuren Processor Chip grille.^^

Mach dir keinen Stress. (klingt total falsch im Bezug auf Umzug^^)
Hat mir schon alles weiter geholfen, von daher Danke.
 
T
Tsanderakis
||
Oder Du musst noch einen Monat warten bei Mouser.
369 Displays verfügbar ab 21.10.2021 für 33,50. Und wenn man für über 50 bestellt ist die Fracht frei. Kommen nur noch die 19% drauf. Das sind halt ne Menge teurer Teile und deswegen werden die Performers auch für über 300 verkauft. Die ganzen Taster und deren Kappen habe ich in Europa auch noch nicht gesehen und die Resetschalter. Der original Abracon Quarz muss noch ersetzt werden über Ali und alleine der 8fach DAC kostet auch nochmal ca. 26. Und mit Display und DAC zusammen bist Du schon über die 50 Mindestbestellwert. Und den Supervisor nicht vergessen. Das ist eine Modifikation gegen Startschwierigkeiten und kostet nur ein paar Cent. In meinen 2 Doepfer Gehäusen startet der Performer oft nicht beim ersten Mal und der mic803 Supervisor verzögert den Start so lange, bis alle anderen Module laufen und der Performer startet dann als letzter. Das ist wohl für das Doepfer Netzteil etwas zu viel Anlaufstrom. Kann aber auch bei anderen Gehäusen passieren.
 
AC1
AC1
Hobby Pathologe
Oder Du musst noch einen Monat warten bei Mouser.
369 Displays verfügbar ab 21.10.2021 für 33,50. Und wenn man für über 50 bestellt ist die Fracht frei. Kommen nur noch die 19% drauf. Das sind halt ne Menge teurer Teile und deswegen werden die Performers auch für über 300 verkauft. Die ganzen Taster und deren Kappen habe ich in Europa auch noch nicht gesehen und die Resetschalter. Der original Abracon Quarz muss noch ersetzt werden über Ali und alleine der 8fach DAC kostet auch nochmal ca. 26. Und mit Display und DAC zusammen bist Du schon über die 50 Mindestbestellwert. Und den Supervisor nicht vergessen. Das ist eine Modifikation gegen Startschwierigkeiten und kostet nur ein paar Cent. In meinen 2 Doepfer Gehäusen startet der Performer oft nicht beim ersten Mal und der mic803 Supervisor verzögert den Start so lange, bis alle anderen Module laufen und der Performer startet dann als letzter. Das ist wohl für das Doepfer Netzteil etwas zu viel Anlaufstrom. Kann aber auch bei anderen Gehäusen passieren.
Oha, von den Startproblemen hatte ich noch nicht gehört.
Stellt sich mir die Frage wie/wo man diesen mic803 supervisor unterbringt?.. Versuche mich da mal schlauer zu machen.

Bis auf das Display und den Sockel dazu, + diesen mic803. Hab ich soweit, glaube ich, alles zusammen bzw ist auf dem Weg.
Aber das werd ich nochmal alles im einzeln genau durchgehen müssen. (sind ja nicht wenige Teile)

Wie gesagt hab da keine Eile, aber es juckt natürlich in den Fingern.^^
 
T
Tsanderakis
||
Oha, von den Startproblemen hatte ich noch nicht gehört.
z.B. beim Behringer Go habe ich keine Probleme. Kommt wohl darauf an, wieviel Module mit Prozessor im Rack sind oder andere viel Saft ziehende beim Anlaufen und wie das Netzteil ausgelegt ist. Das ist nix Kompliziertes. Ich mach Dir davon ein Foto. Da sind 2 Resettaster auf der linken Seite vom PCB und am oberen kommt der mit dran. Einfach frei mit dranlöten und an den unteren zwei Pads vom oberen Taster kommt noch ein 100NF. Ich habe da noch eine ganze Rolle 1206er und die passen dort gut hin. Jetzt sind da noch immer 3999 auf der Rolle und ich weiss nicht, wo ich die verbraten soll. War ein Fehlkauf. Also wenns so weit ist PM. Der Supervisor ist schwer hier zu bekommen also bei Digikey mitbestellen. Falls Du da das Display in blau bekommst, würde ich natürlich auch die 2Farb LEDs in blau nehmen.
Der Supervisor hält den Performer so lange im Reset, bis alle anderen Module gestartet sind. Das sind Millisekunden, aber reicht dann für den sauberen Start.
Beim Aufbau vom Westlicht erst den Prozessor löten und dann die umliegenden Teile für Spannungsversorgung. Das ist gut im Manual beschrieben. Einfach das Foto anschauen. Dann erstmal den Prozessor flashen, bevor man die vielen anderen Teile verlötet. Man kann den Prozessor nur unter Spannung flashen. Kleinere wie die 103er gehen ohne. Die bekommen den Saft vom Programmer. (z.B. Yarns, Braids usw.) Der 8fach DAC ist noch ein wenig schwer einzulöten aber der Rest ist eigentlich nur noch Fleissarbeit.
 
  • hilfreich
Reaktionen: AC1
AC1
AC1
Hobby Pathologe
Zuletzt bearbeitet:
T
Tsanderakis
||
MIC803 hab ich als 10er Pack beim Ali gesehen, aber über 20€.. ;(
Habe ich noch 5 MIC803 liegen, die ich garantiert nicht alle brauche. Nur die teuren Teile wie Display, 8fach DAC und ähnliches lege ich mir nicht hin. Bei vielen Teilen kaufe ich immer mal wieder ein paar mehr, könnte ja eins runterfallen und irgendwo hinterm Schrank verschwinden. Bevor wir die Post reich machen überlege nochmal was fehlt.
 
T
tulle
||
MIC803 hab ich als 10er Pack beim Ali gesehen, aber über 20€.. ;(
Den 803 gibts von diversen Herstellern die weitgehend kompatibel sind. Micrel ist nur einer davon. Bekannter ist der MAX803 von Maxim oder der TLV803 von TI. Es gibt diverse Schaltschwellen und Verzögerungen, deshalb vorm Kauf ins jeweilige Datenblatt schauen.
 
  • hilfreich
Reaktionen: AC1
T
Tsanderakis
||
Den 803 gibts von diversen Herstellern die weitgehend kompatibel sind.
Danke fürs Angebot und Nachschauen, aber ich habe MIC803-26D4VM3-TR verbaut und einen werde ich mit AC1 einfach gegen einen Quarz tauschen, der bei mir erstmal in Reserve geht. Wir brauchen ja jeder nur ein Teil. Und den MIC803 in der Version habe ich schon 2x verbaut und der funktioniert gut. Never change a winning team.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: AC1
AC1
AC1
Hobby Pathologe
Danke fürs Angebot und Nachschauen, aber ich habe MIC803-26D4VM3-TR verbaut und einen werde ich mit AC1 einfach gegen einen Quarz tauschen, der bei mir erstmal in Reserve geht. Wir brauchen ja jeder nur ein Teil. Und den MIC803 in der Version habe ich schon 2x verbaut und der funktioniert gut. Never change a winning team.
Heya, können wir gerne so machen. Adressen per PM tauschen. Schreib dir.
 
Bodo
Bodo
Gnabbldiwörz!
Hat jemand einen MCP4911 übrig? Ob SMD oder DIL ist egal, wobei SMD hier sogar die einfachere Variante wäre. Ich hab anscheinend den einen, den ich für den Hagiwo Generative Sequencer gekauft hatte, gegrillt :mauer:. Einen Arduino-Klon hats auch gerissen, aber da hab ich noch Reserven (der Arduino ist auch schon ersetzt, und die Gates vom Sequencer funzen auch - bloß CV nicht, und das legt nahe, dass es den MCP4911 zerlegt hat).
 
AC1
AC1
Hobby Pathologe
Hat jemand einen MCP4911 übrig? Ob SMD oder DIL ist egal, wobei SMD hier sogar die einfachere Variante wäre. Ich hab anscheinend den einen, den ich für den Hagiwo Generative Sequencer gekauft hatte, gegrillt :mauer:. Einen Arduino-Klon hats auch gerissen, aber da hab ich noch Reserven (der Arduino ist auch schon ersetzt, und die Gates vom Sequencer funzen auch - bloß CV nicht, und das legt nahe, dass es den MCP4911 zerlegt hat).
Gerade mal gesucht, leider erfolglos.
 
 


News

Oben