Beatstep Pro Midi-In Problem

Jupiter Vince
Jupiter Vince
Vince
Hallo zusammen,
ich habe mir ein kleines Keyboard (Miditech Midistart Music 25) zur Ansteuerung des Beatstep Pro zuggelegt. Nun habe ich das Problem, dass beim Beatstep nichts ankommt. In der Anleitung steht nur das es geht, muss ich da irgendwas speziell für konfigurieren? Habe schon im Midi Control Center nachgesehen und verschiedene recieve Channels probiert, bisher ohne Erfolg...
Bin erstaunt dass ich dazu noch keine Einträge gefunden habe, entweder habe ich etwas offensichliches Übersehen oder das macht sonst keiner...!? ;-)
Ich möchte ja nur Läufe oder Arpreggios einspielen.
Hat da jemend Erfahrung? Wäre für jeden Tipp dankbar!
 
Jupiter Vince
Jupiter Vince
Vince
Danke, ja mit midi DIN. Habe gerade gesehen, dass da kleine Pfeile auf den Aaptern sind, dem Midi Out war das egal, dem Midi in wohl nicht... Es kommt jetzt was an! Aber sobald ich den Sequencer starte gehts nicht mehr... Dürfen Midi Recieve und send nicht die gleichen Kanäle haben?
 
Jupiter Vince
Jupiter Vince
Vince
Habe jetzt mal andere Känele für recieve und send eingestellt. Seltsamerweise kommt (hörbares) Signal, wenn ich auf Rec Drücke, allerdings nimmt er egal welche Note gespielt wird immer nur ein mittleres C auf... (Ob das an dem Umstellen der Kanäle liegt kann ich jetzt nicht sagen)
 
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
Beschreibe doch erstmal genau was du wie verbunden hast und was du machen möchtest bzw. welches Verhalten du erwartest, dann kann man dir bestimmt auch weiterhelfen.

Ich schätze du hast am Midi-Out einen Synth oder so und wenn der Beatstep nicht auf Play ist kannst du über das Keyboard am Midi-In den Synth spielen, jedoch nicht wenn der Beatstep auf Play steht.
Das ist das normale Verhalten, der Beatstep Pro reicht das Midi-In Signal nur an Midi-Out durch, wenn er nichts abspielt.
 
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
Wenn du "Chan" gedrückt hälst, zeigen dir die Farben der Spuren an welchern OUT Kanal die Spur hat.
Wenn du "Shift+Chan" gedrückt hälst, werden die die IN Kanäle der jew. Spuren angezeigt.
 
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
Beispiel Setup:

Code:
Keyboard    --->   Beatstep Pro   ---->    Synth
Midi Ch. 1         Ch.1    Ch.1            Midi Ch. 1

Am Beatstep IN und OUT Channel 1 für Die grüne Spur einstellen:
1) "Sequencer 1" drücken
2) "Shift+Chan+1" drücken (Input channel)
3) "Chan+1" drücken (Output channel)

Wenn der Beatstep nicht auf Play steht solltest du mit dem Keyboard den Synth spielen können.
Wenn der Beatstep auf Play steht spielt die grüne Spur den Synth, im REC Modus kannst du mit dem Keyboard in die grüne Spur aufnehmen.
 
Jupiter Vince
Jupiter Vince
Vince
Danke recliq! Deine Annahme ist richtg. Nun schreibst du, das sei das normale Verhalten. Wieso steht in der Bedienungsanleitung, dass ich ein externes Keyboard zum einspielen nutzen kann, das scheint ja dann gar nicht zu gehen?
 
Jupiter Vince
Jupiter Vince
Vince
Super, vielen Dank, das geht jetzt soweit! Problem ist jetzt noch, dass ich Roller oft für Arpreggios nutze, und mit den internen Pads macht das nur auf C Sinn, da wir aber nicht immer auf C spielen, wäre eine 2 Oktavige Tastatur ganz nett... gibt es die Möglichkeit den Roller für den Midi-In Freizuschalten?
 
recliq
recliq
¯\_(ツ)_/¯
Kann ich so nicht sagen, müsste ich nachher mal ausprobieren...

PS: Ich befürchte das das nicht geht, wenn ich die Anleitung so lese. Dort ist immer explizit nur von den Pads die Rede...
 
Zuletzt bearbeitet:
Jupiter Vince
Jupiter Vince
Vince
Trotzdem vielen Dank! Schade, machmal frage ich mich warum man das nicht so implementiert, dass ein externes Keyboard die gleichen Funktionen hat und genauso reagiert wie die Pads... Dass das Keyboard nicht reagiert so bald man auf Start drückt macht auch keinen Sinn und verwirrt den User.
Ich mag den Beatstep sonst sehr, aber je länger man mit etwas spielt desto mehr fällt einem auf, was doch noch so alles fehlt...

Danke nochmal an alle die sich den Kopf zerbrochen haben und schönen Abend noch!
 
 


News

Oben