Behringer baut Wasp (Deluxe) - registriert.

bernybutterfly

||||||||||
.
Zumindest schreibt am 17.12 "bonedo"
schon mal: Was er alles kann und was nicht, erfahrt ihr in Kürze in unserem ausführlichen Testbericht.

https://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/behringer-wasp-deluxe-jetzt-lieferbar.html

Ich bin gespannt, die Testberichte lese ich recht gerne.

Seit dem Klostermannschen Test des Pro-1 dort ist das in der Tat sehr spannend!

Vielleicht werden die (als unnötig bezeichneten) Holzseitenteile wieder lediglich als Beweis einer Kaschierung der (angeblich) schlechten Verarbeitungsqualität von Behringer-Synthesizern angeführt.
Ich bin da wirklich dankbar um solche Erkenntnisse und Feststellungen, weil: Ich würde das sonst gar nicht bemerken!
Also: Es bleibt spannend :)
 

heide69

|||||
Ab Minute 19: Double Triggering Bug?
Das ist bei meinem Behringer WASP ebenso und auf YouTube schrieb ein Nutzer dazu:

"My Behringer wasp does same "double triggering" of Control ENV when VCA decay is used. It's either Control ENV Decay or VCA Decay you can use. It's like control Env release portion raises filter open again."

Ist das bei dem EDP WASP auch so, vielleicht ist ja ein Besitzer so nett und testet das mal.
Herzlichen Dank im Voraus.
 

bernybutterfly

||||||||||
Ab Minute 19: Double Triggering Bug?
Das ist bei meinem Behringer WASP ebenso und auf YouTube schrieb ein Nutzer dazu:

"My Behringer wasp does same "double triggering" of Control ENV when VCA decay is used. It's either Control ENV Decay or VCA Decay you can use. It's like control Env release portion raises filter open again."

Ist das bei dem EDP WASP auch so, vielleicht ist ja ein Besitzer so nett und testet das mal.
Herzlichen Dank im Voraus.

Wie tut er denn ansonsten? Hast du Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Synths?
 

heide69

|||||
Wie tut er denn ansonsten? Hast du Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Synths?
Der Behringer WASP hat schon einen sehr eigenen einzigartigen Sound. Auch wenn ich zum Vergleich mit einem EDP WASP nur Samples habe, bin ich wirklich von dem Behringer WASP begeistert. Von den Geräten die ich selbst besitze, kann höchstens die Novation Super Bassstation mithalten, aber auch nur auf Oszillator Ebene, die klingen manches mal ähnlich, aber da fehlt ein Multimodefilter. Das Gelb beim Behringer ist auch sehr dunkel, auf den Bildern sieht es immer so knallig aus. Für meinen Geschmack finde ich den sehr hübsch designt.
 

spookyman

SynthCat
weils kein Wasp ist...
Oder weil es vielleicht gar nicht nach einem originalen WASP geclonet wurde...

Hier das Original:




Hier das JASPER (open-source Version von Jason, der bereits auch eine VCS3 reissue gebaut hat):



Und hier noch die Uli Version vom WASP...



Matrixsynth hat sogar ein kurze News darüber geschrieben (mit anderen Bilder).

https://www.matrixsynth.com/2020/01/is-behringers-wasp-deluxe-clone-of-clone.html

Es ist also gut möglich das Behringer ein Clone von einem Clone realisiert hat...dies könnte theoretisch auch eine Erklärung sein, warum es ein bisschen anders klingt als ein orginaler WASP.
 
Ah! Verstehe.
Du vermutest, dass nach dem Arturia dann von Behringer ein Keystep und Beatstep Pro Clone mit leicht anderer Anordnung vielleicht dann sogar noch billiger kommt.
Und dann noch ein anderes großes Dingens.. .
Ich weiss gar nichts - es ist ja hier für Spekulation und Co. - wünsche ich mir nicht. Dieser Thread ist dafür ja da. Könnte mir vorstellen, dass sie sowas machen. Vielleicht auch nicht.
 


News

Oben