Benötige mal Rückmeldung.

onkelguenni

Leben am Limit
Moin und :hallo:
Deine Stimmungslage scheint mir aber aktuell sehr düster zu sein. ;-)
Nr.1 gefällt mir ausgesprochen gut. Schön melancholisch und schön dicht. Da würde ich mal drüber nachdenken, das auf Bandcamp zu veröffentlichen, wenn nicht schon geschehen.

Nr.2 ist so ein bißchen Gothicdisco aber auch ziemlich gut. Genretypisch eben. Nr.1 gefällt mir von der Stimmung her besser. Da würde ich gerne mehr von hören. :schwachz:
 

fanwander

*****
und kreiere hin und wieder mal kleine Melodien
Ich höre da alles mögliche, aber nur keine Melodien. Naja, das mit den Melodien war wohl eher als Sprachscherz gedacht.

Sound-Handwerklich finde ich das sehr gekonnt. In der Ausführung ist mir das aber zu "bedeutsam tuend" für die inhaltliche Harmlosigkeit. Jetzt bitte nicht falsch verstehen: ich selbst mache inhaltlich harmlose Musik, ich versuche aber dabei aber der Musik keine musikalische Bedeutsamkeit draufzuarrangieren (Streicher-Getue, große böse verzerrte Schlagzeuge, "Buhuuuu, was klinge ich doch bedrohlich").
 

DarkFrank

.....
sehr cool, gefällt mir beides ziemlich gut.
Mir ist es auch ein bisserl zu düster, du solltest vielleicht mal wieder guten Sex haben.
;-)
Bernie: Du hast meinen Tag gerettet! Ich habe meiner Frau gesagt, Wir müssen etwas gegen meine düstere Musik machen.

Zu den Tracks:
Mir gefallen beide Tracks.

Im 2. finde ich es schade, dass kein Text/Gesang drin ist.
 

betadecay

Make ambient great again!
Nr. 2 trifft meine Geschmack auch nicht ganz, aber das ist kein Qualitätsurteil. Nr. 1 ist super.

Und lass das mit dem Sex bleiben, das kann der Musik nur schaden ;-)
 
Danke erstmal allen, die sich geäußert haben. Egal ob es gefallen hat oder nicht. Ich Versuch mal was zu der Musik zu sagen bzw. Zu erklären. Für mich wirkt es nicht depressiv sondern eher melancholisch. Auf jeden Fall sind dunkle Bestandteile vorhanden die aber meiner Meinung nach immer durch ein Stückchen Dur im Nachhinein positiv abgerundet werden. Aber mal gut zu wissen wie es auf andere wirkt. Dankeschön
 
Zu der Textidee.... ich dachte mir , dass die eine Aussage reicht und ich das Lied nicht zerschreien wollte. Vllt wäre Gesang doch eine Option.. Mh? !
 

darkstar679

|||||||||||||
coole musik.
nr 1 klingt nach spät 80er JMJ, aber sehr schön gemacht
nr 2 gefällt mir besser, das 0:47 intro war sehr verheißungsvoll, aber dann läßt irgendwie der schwung nach, statt steigerung, flacht es ab....schade drum

klanglich sind beide toll aufgenommen und gemix. ich habe keine sonstige kritik.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cie

||
Ascending soul:
Sehr schöne, schwebende teils majestätische Soundwände, die mal erhaben positiv erklingen, mal etwas dunkler wandeln.
Schön! :)

Feigheit:
Interessante melancholische Sound Kombinationen, die Drums sind sehr lebendig. Von der Abmischung fehlt noch etwas Klarheit in den Höhen.
 
"Ascending Soul" gefällt mir ausgesprochen gut!
Find das auch überhaupt nicht düster.
Mix auch gut, wenn das zu "Hi-Fi" wäre, mit feudalen Drums etc. ginge da viel Charme verloren.
Bin mir sicher, du hast dir dabei was gedacht..
Top!
 
Ich danke für die Worte. Ja die Klarheit fehlt. Ich denke auch das ich das abmischen noch ein wenig üben müsste. Es klingt immer noch unterschiedlich auf verschiedenen musikanlagen. Ich danke herzlichst für diese konstruktiven Kritiken. Das nächste ist grad in Arbeit... Frozen hearts ..... Schaun wir mal....
 

Niki

|||||||||||
ich finde den 2. Track sehr gut wobei auch sehr eigen. bis 3 min passt alles mit viel Kopfkino zusammen, danach läufts bisi raus. zumindest passt für mich persönlich nicht mehr alles zusammen.
mach auf jeden Fall weiter so :ladyterror:
 


News

Oben