Besonders Eigenartige Musiker (Bitte nur Elektronische Musik)

Rolo
Rolo
||||||||||||
Soll ein kleines Sammelbecken für Musiker werden die Eigenartige Musik machen.
Hoffe auf rege Anteilnahme.

Besonders in ihrer Eigenart bezüglich Eigenartiger Musik die nicht vorherschaubar ist und wirklich Eigenen Charakter hat
ist für mich Cylob, wie er sich nennt.
Ich war heute mal auf seiner Soundcloudseite und hier gibt es interessantes zu entdecken Leute.
 
Cosso
Cosso
|||||||||
Sind denn nicht alle Musiker etwas eigen... artig ?
Überlege gerade, ob es dann nicht eher un...artig heißen müsste ?
Meinst du eher so jemanden wie "Helge auf Electro" ?
 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
Eigenartige Musik im Sinne von seltsam oder im Sinne von einzigartig?
 
GlobalZone
GlobalZone
|||||||||||
Es ist schon ein Unterschied, ob man menschlich eigenartig ist oder ob man eigenartige Musik macht.
Ich denke Ersteres trifft auf mehr Musiker zu und auf Aphex Twin sogar beides, der immer als
etwas "verschroben" beschrieben wird.
 
oli
oli
||||||||||||
Mort Garson, Doctor Rockit, Add N to X, Matmos, Siriusmo, Nobukazu Takemura, Squarepusher, Mr. Oizo.
Das waren so die (für mich) eher angenehm hörbaren, eigenartigen.
Mir fallen vielleicht noch ein paar ein, wenn ich darüber nachdenke.

Würde die (in meinen Ohren) wahrscheinlich eher anstrengenderen Vertreter der Seltsamkeit auch nochmal gesondert listen, wenn mir welche einfallen.
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Also ich finde das neue Album vom Cylob (54minutes mirage) einfach nur Mega und freue mich riesig daß er seit längerem wieder
eins in diesem Stil rausgehauen hat. Ich wollte meine fav Songs eben schon auf Soundcloud diggen da dachte ich "HALT" das unterstütze ich.
Und siehe da...auf Bandcamp kann man es kaufen. Hätte am liebsten Vinyl gehabt ,aber 6 von den Songs finde ich so gut daß
ich sie auch so unbedingt haben muß.
https://cylob.bandcamp.com/album/54-minute-mirage


Mit Cylob ist keiner vergleichbar. Es gibt niemanden der nur Ansatzweise ähnlich schöpft wie er. Ich bin großer fan von seiner Musik. Mag nicht alle
Tracks von ihm aber die, die mir gefallen tun es dann richtig sehr gut.
 
sunchylde
sunchylde
✺☆✺☆✺
den hier find ich gut, weiss aber nicht, ob er den gesuchten ansprüchen genüge tut ...

 
oli
oli
||||||||||||
Also ich finde das neue Album vom Cylob (54minutes mirage) einfach nur Mega und freue mich riesig daß er seit längerem wieder
eins in diesem Stil rausgehauen hat. Ich wollte meine fav Songs eben schon auf Soundcloud diggen da dachte ich "HALT" das unterstütze ich.
Und siehe da...auf Bandcamp kann man es kaufen. Hätte am liebsten Vinyl gehabt ,aber 6 von den Songs finde ich so gut daß
ich sie auch so unbedingt haben muß.
https://cylob.bandcamp.com/album/54-minute-mirage


Mit Cylob ist keiner vergleichbar. Es gibt niemanden der nur Ansatzweise ähnlich schöpft wie er. Ich bin großer fan von seiner Musik. Mag nicht alle
Tracks von ihm aber die, die mir gefallen tun es dann richtig sehr gut.

Cool, freut mich für dich.
Hab mir mal die Platte angehört, weil ich schon ein Fan von eigenartiger Musik im allgemeinen bin, aber leider hat mich diese Platte nicht so mitgenommen in Hinsicht "Eigenartigkeit". Track 3 und 9 wurden mal etwas experimenteller (sprich für mich interessanter), aber die anderen Tracks waren - in meinen Ohren - doch eher Elektro bzw. 90iger Warp-Sound, wie ich ihn eher kenne (und momentan eher nicht so höre).

Vielleicht magst du noch etwas genauer klären, was das Besondere der Musik von Cylob in deinen Ohren ausmacht?
Interessiert mich wirklich - vielleicht habe ich einen anderen Fokus oder kenn mich in nem Bereich nicht so aus, wo du dich besser auskennst (das ist sicherlich Elektro, wo du dich super auskennst)?
 
oli
oli
||||||||||||
Also sein Mikrofoneffektbewegungsdingsi scheint nicht ganz so gut zu funktionieren und seine Pimmelmaske is auch nicht unbedingt mein Fall, zumindest eben der Pimmel dran, aber die Sache die er da macht ist unglaublich gut für mein Empfinden.

Das ist übrigens ein Animatronic-System von Brust bis Pimmelnasenspitze. Hier im Interview erzählt er ein wenig drüber:

"Welche Technik ermöglicht dir das Performen deiner Musik?
“Für jeden Track, den ich spiele wurde eine Sequenz für die Bewegungen des Gesichts programmiert. Ich kann aber jederzeit einen Knopf am Mikrofon drücken und diese Sequenz überschreiben. Das Akzelerometer in meiner linken Hand ist aktiviert und mein Gesicht folgt der Hand. Wenn ich zum Beispiel meine Hand hebe, geht das Gesicht herunter. Gleichzeitig kann auch der Voice Pitch moduliert werden. Hand hoch – runterpitchen, Hand runter – hochpitchen. Es gibt auch noch einen Knopf, der die Sequenz überschreibt und die Wellenform der Stimme lenkt, um die Gesicht hoch/Gesicht runter Motoren zu steuern. Das sind nur ein paar der einfacheren Funktionen des Mic/Controllers und der Gesichtsbewegungen.
Das Animatronic Kontrollsystem, das die Motoren antreibt und viele andere Dienste, sind ein maßgeschneidertes Hardware und Software Setup. Angetrieben von MAX MSP/MSP/M4L. Es enthält vielfache Patches in der Ableton Live Session.”

 
mixmaster
mixmaster
なんでもない
Cool, freut mich für dich.
Hab mir mal die Platte angehört, weil ich schon ein Fan von eigenartiger Musik im allgemeinen bin, aber leider hat mich diese Platte nicht so mitgenommen in Hinsicht "Eigenartigkeit". Track 3 und 9 wurden mal etwas experimenteller (sprich für mich interessanter), aber die anderen Tracks waren - in meinen Ohren - doch eher Elektro bzw. 90iger Warp-Sound, wie ich ihn eher kenne (und momentan eher nicht so höre).

Vielleicht magst du noch etwas genauer klären, was das Besondere der Musik von Cylob in deinen Ohren ausmacht?
Interessiert mich wirklich - vielleicht habe ich einen anderen Fokus oder kenn mich in nem Bereich nicht so aus, wo du dich besser auskennst (das ist sicherlich Elektro, wo du dich super auskennst)?
Ja, fand ich auch, Electro mit verstimmten Synths, aber nicht besonders schräg. Die Musik ist aber trotzdem gut!
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: oli
THOGRE
THOGRE
|||||||
Das ist übrigens ein Animatronic-System von Brust bis Pimmelnasenspitze. Hier im Interview erzählt er ein wenig drüber:

"Welche Technik ermöglicht dir das Performen deiner Musik?
“Für jeden Track, den ich spiele wurde eine Sequenz für die Bewegungen des Gesichts programmiert. Ich kann aber jederzeit einen Knopf am Mikrofon drücken und diese Sequenz überschreiben. Das Akzelerometer in meiner linken Hand ist aktiviert und mein Gesicht folgt der Hand. Wenn ich zum Beispiel meine Hand hebe, geht das Gesicht herunter. Gleichzeitig kann auch der Voice Pitch moduliert werden. Hand hoch – runterpitchen, Hand runter – hochpitchen. Es gibt auch noch einen Knopf, der die Sequenz überschreibt und die Wellenform der Stimme lenkt, um die Gesicht hoch/Gesicht runter Motoren zu steuern. Das sind nur ein paar der einfacheren Funktionen des Mic/Controllers und der Gesichtsbewegungen.
Das Animatronic Kontrollsystem, das die Motoren antreibt und viele andere Dienste, sind ein maßgeschneidertes Hardware und Software Setup. Angetrieben von MAX MSP/MSP/M4L. Es enthält vielfache Patches in der Ableton Live Session.”

Ja, ich sag ja, ich find das sehr gut, er hat ja nicht nur diese Maske sondern wohl auch noch andere Kleidungsstücke usw mit Funktion, er ist halt ne sehr coole Kunstfigur, hab noch nicht alle Interviews durch, bin aber sehr begeistert.
Aber wo wir dabei sind , es gibt da einen Mann, der mit der Berliner Firma, die diese Noisebox oder wie das Dingen heißt, wo man Motoren und verschiedene Sensoren anschließen kann und Hainbachgeräusche machen kann :) (der fehlt hier übrigens auch in der Liste :) ) zusammenarbeitet , jedenfalls hat er nur einen Arm und der andere nur bis zur Hälfte vom Unterarm und er hat sich eine Synthprothese gabastelt und kann mit den Muskelströmen das Filter oder überhaupt CV steuern, auch sehr interessant!

Bitte nicht auf den Satzbau achten, ich hab nebenbei noch was nachgeschaut, ist etwas schräg geworden ;-)
 
Rolo
Rolo
||||||||||||
Vielleicht magst du noch etwas genauer klären, was das Besondere der Musik von Cylob in deinen Ohren ausmacht?
Na dann erklär ich mal :cool:
Ich finde es irgendwie Einzigartig wie er Disharmonien einsetzt und das dann mischt mit seinen typischen Sounds die ich wirklich nur von ihm
kenne und teilweise wirklich Gänsehauteffekt zustande kommt durch wohlklang. Ich mag am liebsten seine Songs die noch einigermaßen
normal sind. Wo praktisch zwischen Experrimentell und seinem Typischen harmonischen Cylob Sound ein Kontrast entsteht der Einzigartig ist
in der Musik Welt wie ich finde. Kenne viel was auf Warp erschien, aber Cylob hat es geschafft sich von allen anderen abzuheben durch seine Einzigartigkeit
des Sound und auch der Arrangements finde ich. Beim Album 54minutesmiragefinde ich "ccordb", "Brickdub", "isolation groove", "the lonely silver rain" zum dahinschmelzen.
Das ist für mich wie Balsam für die Seele. Ähnlich schöne Tracks macht DMX Krew dann und wann, aber ich finde daß Cylobs Sachen noch ne ganze Ecke
genialer sind. Cylob ist für mich einer DER Electronic Musiker überhaupt auf diesem Planeten. Nicht umsonst hat Rdj den damals mit auf Rephlex released.
Sehr schade daß er das Album nicht auf Vinyl gemacht hat. Ich hatte ihn schon zu my Space Zeiten ca. 2010 mal gefragt warum er ein Album damals nur digital rausbrachte
und er hat mir direkt geantwortet und gemeint daß ich in der Minderheit wäre. Tja ,wie Recht er hat. Vinyl zu Releasen ist selbst für jemanden der etwas bekannter ist
eher ein Verlustgeschäft und man ist gut ,wenn man einfach nur die Kosten für die Produktion wieder reinbekommt.
O.k. O.k ..ich hätte den Thread anders nennen sollen. "Besonders Eigenartige Musik zum dahinschmelzen...Balsam für die Seele nicht 0815 und leicht experrimentel...naja aber macht
mal weiter :) Oder was meinst du? Sollte ich den Titel nochmal ändern? Passt dann aber alles nicht mehr :dunno: ich hab's wohl wieder mal verzockt ,sorry!

https://cylob.bandcamp.com/album/54-minute-mirage
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: oli
 


News

Oben