Bester XG Synth, klein, günstig, unterschätzt?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Anonymous, 3. August 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Was gibt es da so? Thanks. Ja, XG von Yamaha ist damit gemeint. Wenn ihr nur einen XG Synth behaltet dürftet, welchen würdet ihr nehmen, möglichst, klein, flexibel, gut im Klang, aber halt keine Monstergrösse. SY-99 fällt somit durch. Eher so in Richtung unterschätzte XG Geräte? Toll, aber trotzdem unterschätzt und vernachlässigt, somit meist auch automatisch günstiger.
     
  2. Reiman

    Reiman -

    MU100R !!!

    Kenne den Gebrauchtmarktpreis nicht aber auf alle Fälle einen Blick wert.
    Zumal mit 2 Audioeingängen auch eine Spaßmaschine wenn's um VH geht oder
    eben mal schnell ein Guitarre eingebunden werden soll.
    VL war jetzt nicht so mein Ding, bin aber auch nicht DER Programmierer was kleine Displays angeht.

    Die Sounds sind durchweg brauchbar wenn man Ideen aufzeichnen möchte oder einfach mal
    GM-Songs abspielen muss.
    Hab das Teil auch schon für Karaoke missbraucht (((c;

    Bin mir jetzt nicht mehr sicher, ob man den über XG-Works programmieren kann oder
    "nur" die Karten.
    Später hatte ich mal eine VA Karte eingebaut.
    Auch nicht zu missachten, die Steckplätze. Mit VA und DX Karten wird das Teil gut aufgewertet.

    Ich hab ihn erst diese Woche aus'm Rack geschraubt und spiele mit VH ein wenig.

    Ach so, 32 MIDI-Kanäle sollten reichen ....

    Viele Grüße
    Fred
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Bei diesen Modellen sollen angeblich öfters welche mit einem 'Noiseproblem' geben. Auf die Aussagen der Verkäufer kann man sich ja oft kaum verlassen.
     
  4. Reiman

    Reiman -

    Kann ich so nicht bestätigen. Meiner klingt sauber.
    Habe aber auch darüber im Netz gelesen. Evtl. Baureihenbedingt :dunno:

    Viele Grüße
    Fred
     
  5. Man kann! Und das ist nicht uncool.
     

Diese Seite empfehlen