Bezahlbares PC/Server Gehäuse fürs 19" Musikrack?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von noir, 16. April 2018.

Schlagworte:
  1. noir

    noir ( ͡° ͜ʖ ͡°)

    Die meisten Servergehäuse sind mindestens 50 cm lang. Für mein Rack wäre so 45 cm 49 cm die absolute Obergrenze. Ich habe mich im Internet (Nicht nur Amazon) umgeschaut aber bin nur auf dieses hier (Und eine kleinere Variante vom selben Hersteller) gestoßen:

    Ansehen: https://www.amazon.de/19-Server-Gehäuse-3HE-3U/dp/B007P3X6L0/


    Das steht bei mir nun grad auf dem Tisch und ich bin mit dem gebotenen Platz und der Verarbeitung nicht zufrieden. Auch gibt es einige Logikfehler die den Einbau der Komponenten sehr nervig machen. Preislich finde ich das schon ziemlich unverschämt. Liegt wohl daran das Geschäftskunden die Hauptabnehmer sind. Für den Preis bekommt man im Consumer Markt Luxusgehäuse.

    Kennt Ihr noch Hersteller/Händler die solche Gehäuse zu einem vernünftigen (Sagen wir mal <150 Euro) Preis anbieten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2018
  2. xenosapien

    xenosapien hochgradig unprofessionell

    Dieses hier scheint das Gehäuse zu sein, welches "Digital Audionetworx" (www.da-x.de) aus Berlin für ihre Audio-PCs benutzen:
    https://www.reichelt.de/?ARTICLE=90...RgLE-032DorREvV5PPIguldVHLNO03uxoCVucQAvD_BwE

    Das kenn ich zwar persönlich nicht, aber ich hab einen derer Laptops und bin da 100% (inl. dem verwendeten Laptop-Shell) zufrieden, würde also davon ausgehen dass die für ihre restlichen PCs jetzt keinen Schund benutzen...

    oh hoppla - sehe gerade dass das auch ein paar CM zu tief sein dürfte...
     
    hairmetal_81 gefällt das.
  3. ich hab lange erfolglos gesucht und mir dann das Gehäuse selbergebaut. Die Alternative wäre gewesen einen ca.40cm hohen Tower mit Rackohren zu versehen und halt wagerecht einzubauen. Da ist dann auch der Vorteil das Du das Gehäuse "falschrum" einbauen kannst und somit Zugriff von Vorne auf alle Anschlüsse hast.
     
  4. soderstrom

    soderstrom Hardlöter

    Man könnte auch eine Rackwanne für das oben genannte Silverstone Gehäuse benutzen. Einfach drauf stellen, evtl. mit Schrauben sichern.

    z.B. https://www.thomann.de/de/thon_rack_adapter_2u_25.htm

    Achtung mit 19" Gehäuse für Serverschränke. Ich hatte früher einige davon in meinem Mocap Studio, die sind zum Teil sehr laut, bzw. man braucht einen neuen Satz Lüfter, da die mitgelieferten wie die Hölle lärmen.
     
  5. einen Satz neue Lüfter hab ich bisher fast immer gebraucht
     
  6. soderstrom

    soderstrom Hardlöter

    Ja, das ist meistens notwendig, kostet halt noch extra. HTPC Gehäuse sind schon eher noise-optimiert, da sie für den Wohnzimmer Einsatz gedacht sind...
     
    xenosapien gefällt das.
  7. noir

    noir ( ͡° ͜ʖ ͡°)

    Update: bis zu 49 cm sollten auch rein passen.

    Das Server Lüfter laut sind ist ja irgendwie klar - im professionellen Bereich steht das Ding im Rack und das Rack meist in dedizierten Räumen. Lautstärke steht da einfach nicht in den Abnahmekriterien der Käufer.

    Die Rackwanne wäre eine Lösung. Wenn sich sonst nichts findet, dann werde ich wohl darauf ausweichen. Allerdings kommt dann der Staub auch besser durch die großen Fugen am Rand. Auch optisch wäre ein echtes Rackgehäuse etwas schicker.
     
  8. dstyl

    dstyl ...