Bitte um Empfehlung für Ständer/Halterung

Braunsen84

Braunsen84

|||||
Kannst du DT und A4 gut bedienen, oder wird es nach einiger Zeit unangenehm? Speziell die Tastenkombinationen stell ich mir so ziemlich unbequem vor...

Das macht mir eigentlich keine Probleme, da ich oft beide Hände bzw. Zeigefinger für Tastenkombis benutze. Das, was am Digitakt nahe beisammen liegt (Func+...) geht aber auch gut mit einer Hand.
 
Amds

Amds

SM:)E
Hallo,

Wenn ich vor meinen Geräten sitze sieht es so aus:

Anhang anzeigen 97575

Ohne Aufzustehen lässt sich der OB-6, das Mischpult und die TR-8 (auf der oberen Ebene) nur sehr unbequem bedienen.
Gibt es Ständer bzw. Halterungen die die Geräte 90° Stehend fixieren, sodass man sie wie den Access Virus (unter dem OB-6) komfortabel bedienen kann ?
Oder muss man sich sowas selbst zimmern?


Gruß
Gerhard
Nicht auf 90° aber ich finde die Teile extrem geil weil ich sie flexibel einstellen kann :)

https://www.amazon.de/gp/product/B07X2Y12MH/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Hab ich auch .. da kannste evtl ne Behringer TD3 draufstellen, aber unter der Force zb würde es gnadenlos zusammenbrechen
 
Amds

Amds

SM:)E
Hab ich auch .. da kannste evtl ne Behringer TD3 draufstellen, aber unter der Force zb würde es gnadenlos zusammenbrechen
Meinste? Ich finde die halten erstaunlich viel Gewicht aus. Ich muss schon sehr stark drücken das die sich bewegen. Aber keine Ahnung was die Force wiegt aber das Ding scheint riesig zu sein?
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
ALso wie gesagt ich hab den ständer auch weil er überall empfohlen wurde.
Ist ok für ne MD, Octatrack .. oder TD3 .
für ne Force zu schwach und zu klein. ;-)
 
rz70

rz70

öfters hier
Nicht auf 90° aber ich finde die Teile extrem geil weil ich sie flexibel einstellen kann :)

https://www.amazon.de/gp/product/B07X2Y12MH/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1
den hab ich auch, steht die Maschine drauf. Kann ich auch nur empfehlen.
Mehr als zwei Ebenen finde ich zum bedienen immer schlecht, hab da eigentlich schon alles ausprobiert. Da muss man halt auf Geräte verzichten, so weh es tut. :)

ALso wie gesagt ich hab den ständer auch weil er überall empfohlen wurde.
Ist ok für ne MD, Octatrack .. oder TD3 .
für ne Force zu schwach und zu klein.
;-)

also die Pish 2 hatte ich auch schon drauf, die ging gut, bei der Force ist die Tiefe wohl das Problem.
 
OutOfTune

OutOfTune

|
Hi,

habe mir jetzt die besagten Notenständer gekauft.
Sieht jetzt so aus.

fv.jpg

und von hinten so:

rv.jpg


Der maximal einstellbare Neigungswinkel ist 65° und für meine Zwecke ausreichend. Bei diesem Winkel müssen die Geräte auch nicht fixiert werden und liegen stabil in der Halterung.
Wie es aussieht muss ich auch nicht die Ständer anschrauben, da man schon fest auf die Geräte drücken muss, damit sie nach hinten wegrutschen.

Die Ständer sind aus unbehandeltem Holz. Jetzt muss ich sie nur noch mattschwarz lackieren (und den Tisch könnte ich auch mal wieder abstauben :cool:)

Gruß
Gerhard
 
B

beatlife23

Gesperrter User
Ich besitze auch den Millenium DJ Table wie zum Beispiel @Hi-Tech Music . Für meine Bedürfnisse ist er super, da ich ihn zum Beispiel höhenverstellen kann. Ich finde aber auch den Ständer von @Amds auch richtig interessant. sicherlich meine nächste Investition ;-)

 
fanwander

fanwander

*****
Ich besitze auch den Millenium DJ Table wie zum Beispiel @Hi-Tech Music . Für meine Bedürfnisse ist er super, da ich ihn zum Beispiel höhenverstellen kann. Ich finde aber auch den Ständer von @Amds auch richtig interessant. sicherlich meine nächste Investition ;-)
Hallo @beatlife23 , wieviel verdient man so als Medienagent oder wie das auch immer heißt in der Sprache von Euch junge Leuten. Oder ist man da schon Influencer. Oder ist Influencer sowas wie der Kapitän und der Medienagent ist noch sowas wie der Obermatrose?
Naja. Wenn man da gut verdient dann könnte ich mir endlich auch einen Stender leisten, der länger hält als meiner...


PS: kriegt man da eigentlich Unterstützung von der Agentur, wenn es darum geht sich einen möglichst harmlos aussehenden Avatar rauszusuchen? Oder bleibt der Scheiß an einem selber hängen?
 
Zuletzt bearbeitet:
raziel28

raziel28

||
....mittlerweile habe ich aber kaum noch was auf dem Tisch stehen, sondern fast alles in Ständerwerken untergebracht. Das rechts im Bild und vorne/unten sind Eigenkreationen aus gebrauchten E-Drumracks, aber auch der Jaspers links im Bild ist schon lange nicht mehr im Werkszustand

1619169856134.png
 
Amds

Amds

SM:)E
Hallo @beatlife23 , wieviel verdient man so als Medienagent oder wie das auch immer heißt in der Sprache von Euch junge Leuten. Oder ist man da schon Influencer. Oder ist Influencer sowas wie der Kapitän und der Medienagent ist noch sowas wie der Obermatrose?
Naja. Wenn man da gut verdient dann könnte ich mir endlich auch einen Stender leisten, der länger hält als meiner...


PS: kriegt man da eigentlich Unterstützung von der Agentur, wenn es darum geht sich einen möglichst harmlos aussehenden Avatar rauszusuchen? Oder bleibt der Scheiß an einem selber hängen?
?
 
Amds

Amds

SM:)E
....mittlerweile habe ich aber kaum noch was auf dem Tisch stehen, sondern fast alles in Ständerwerken untergebracht. Das rechts im Bild und vorne/unten sind Eigenkreationen aus gebrauchten E-Drumracks, aber auch der Jaspers links im Bild ist schon lange nicht mehr im Werkszustand

Anhang anzeigen 98302
Sowas wie da rechts unten suche ich. Wo man kleinere Geräte drauf machen kann.
Wie ist das befestigt?
 
raziel28

raziel28

||
Sowas wie da rechts unten suche ich. Wo man kleinere Geräte drauf machen kann.
Wie ist das befestigt?
Befestigt... ich nehme an du meinst, wie, worauf die Geräte selbst ruhen? (Falls nicht bitte nochmal nachhaken, ich kann gerne weitere Bilder machen)
Das ist im Grunde den typischen Keybaordständern nachempfunden mit diesen 'Rungen', wo die Geräte drauf liegen. Nur, auf dem Bild der Ständer rechts vorne, die obere Ebene ist ein Brettchen, wo der Blofeld und sein Controller von Stereoping Platz finden.

Für diese 'Rungen' verwende ich Alu Nut8/40 Maschinenbauprofile, damit man die Rungen/Auflagen auch in der Tiefe einstellen kann um die Geräte optimal so übereinander zu bekommen, dass alle Knöpfe, Displays gut sichtbar sind, also sodass sich die Geräte nicht unergonomisch überlappen.

Hier noch ein paar Bilder aus der Aufbauphase, haben sich zwar ein paar Details schon wieder geändert, aber ich denke für das sinngemäße Verständnis ist das erstmal egal....

DSC06612.JPGDSC06613.JPGDSC06704.JPGDSC06705.JPGDSC06706.JPGDSC06708.JPGDSC06709.JPGDSC06710.JPGDSC06711.JPGDSC06713.JPG

Hier nochmal, wie das mit diesen Rungen/Geräteauflagen aus dem Alu Nut8 Profil gemeint ist.

DSC04861.JPGDSC04862.JPGDSC04864.JPGDSC04866.JPG

Die Endplättchen habe ich mir aus Edelstahlblech lasern lassen, könnte man aber auch sicher leicht aus schönem Holz machen.DSC04775.JPG



Baumaterial:
E-Drumrack gebraucht, z.B. Roland MDS 3C, https://www.ebay.de/itm/254876621640?hash=item3b57d49b48:g:i8UAAOSw48dbJ90~
Nut8 Profile und Nutensteine: https://www.dold-mechatronik.de/Aluminiumprofil-40x16E-I-Typ-Nut-8
Rohrschellen: Entweder Esska GR538LKP0000 Industrierohrschellen (wie auf meinen unteren Bildern): https://www.esska.de/shop/Klemmback...ieseite - Topseller&emcs2=&emcs3=GRXLKP000000
oder die Schellen aus dem Jaspers Teilesortiment:https://www.jaspers-alu.de/aid-1046-19-Rohrschelle-zweiteilig.html
 
Amds

Amds

SM:)E
Befestigt... ich nehme an du meinst, wie, worauf die Geräte selbst ruhen? (Falls nicht bitte nochmal nachhaken, ich kann gerne weitere Bilder machen)
Das ist im Grunde den typischen Keybaordständern nachempfunden mit diesen 'Rungen', wo die Geräte drauf liegen. Nur, auf dem Bild der Ständer rechts vorne, die obere Ebene ist ein Brettchen, wo der Blofeld und sein Controller von Stereoping Platz finden.

Für diese 'Rungen' verwende ich Alu Nut8/40 Maschinenbauprofile, damit man die Rungen/Auflagen auch in der Tiefe einstellen kann um die Geräte optimal so übereinander zu bekommen, dass alle Knöpfe, Displays gut sichtbar sind, also sodass sich die Geräte nicht unergonomisch überlappen.

Hier noch ein paar Bilder aus der Aufbauphase, haben sich zwar ein paar Details schon wieder geändert, aber ich denke für das sinngemäße Verständnis ist das erstmal egal....

Anhang anzeigen 98333Anhang anzeigen 98334Anhang anzeigen 98335Anhang anzeigen 98336Anhang anzeigen 98337Anhang anzeigen 98338Anhang anzeigen 98339Anhang anzeigen 98340Anhang anzeigen 98341Anhang anzeigen 98342

Hier nochmal, wie das mit diesen Rungen/Geräteauflagen aus dem Alu Nut8 Profil gemeint ist.

Anhang anzeigen 98343Anhang anzeigen 98344Anhang anzeigen 98345Anhang anzeigen 98346

Die Endplättchen habe ich mir aus Edelstahlblech lasern lassen, könnte man aber auch sicher leicht aus schönem Holz machen.Anhang anzeigen 98347



Baumaterial:
E-Drumrack gebraucht, z.B. Roland MDS 3C, https://www.ebay.de/itm/254876621640?hash=item3b57d49b48:g:i8UAAOSw48dbJ90~
Nut8 Profile und Nutensteine: https://www.dold-mechatronik.de/Aluminiumprofil-40x16E-I-Typ-Nut-8
Rohrschellen: Entweder Esska GR538LKP0000 Industrierohrschellen (wie auf meinen unteren Bildern): https://www.esska.de/shop/Klemmbacken-fuer-Rohrschellen-Kunststoff-leichte-Baureihe-0-bis-6-Rohr-O-6-bis-50-8-mm-Preis-per-Set--GRXLKP000000-15660?hlid=GR325LKP0000&emcs0=3&emcs1=Kategorieseite - Topseller&emcs2=&emcs3=GRXLKP000000
oder die Schellen aus dem Jaspers Teilesortiment:https://www.jaspers-alu.de/aid-1046-19-Rohrschelle-zweiteilig.html
Danke. Ja genau das wollte ich wissen.
Dann werde ich mir da mal was basteln sobald das Studio bezugsfertig ist :D
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben