Casio SA-5

a_panknin

a_panknin

.
Hallo, bin heute auf mein altes Casio SA-5 Keyboard gestoßen.
Hat jemand kreative Vorschläge mit welcher üblen Schandtat man diesem Keyboard zu Leibe rücken könnte ?
Bin noch recht Circuit Bending unerfahren. Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung mit dem Teil.
 
a_panknin

a_panknin

.
mjam, das sieht doch schonmal recht lecker aus !
danke !



Ghazala, Reed
Circuit-Bending


das Buch hat nicht zufällig jmd. und möchte es verkaufen ?
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
hm naja ich hab das buch ..
aber nach anleitung macht das keinen spass..
also ich mein SK1 ungebaut habe hab ich das buch als vorlage genommen
und dann hab ich alles wieder aus einander gerissen und hab einfach so drin rumgestochert.

Ich mein du kannst da echt nicht viel falsch machen. Das einzigste was du nicht darfst is versorgungsspannung auf masse sonst geht eigentlich alles.

Masse und versorgung sind meist ( eigentlich immer an den äusseren Pins ) ( dort eigentlich am meisten nur an Pin1 und am lezten ) Gut dafür gibt es keinen 100% regel aber bei den Tischupen von casio kannste davon ausgehen.

nimm am besten ein kabel mit auf beidne seiten verlöteten enden und stocher dann ein wenig in dem kasten rum. Bleib halt vom "netzteil" fern und ja sonst würde ich noch aus der region wo der lautsprecher ist die finger lassen. Bei den grösseren iC´s kannste mal die beinchen überbrücken auch von einem zu einem anderen IC .. kann lustige sachen erzeugen.
Meistens am Prozessor aber nur abstürze.. oder lustige rythmusänderungen... mein SK1 macht wizzige fillins ab und zu :)

mein erstes bending opfer war ne 707 da bin ich absolut unbedarft dran.
Die dinger sind aber auch scheis resistent .. glaub die bekommt man garnet kaputt. ;-)

grüsse

r.
 
W

Wiggum

.
Einfach machen! Aufschrauben, zwei kleine Schraubenzieher mit 'ner Krokodilsklemme verbinden und anfangen zu suchen.
Das Buch von Ghazala ist zwar auch ganz nett für den Anfang, so für das schnelle Aha-Erlebnis, aber auch da steht nicht alles drin und es macht auch einfach nicht soviel Spass.
So besitzt eines meiner SK-1 Keyboards mittlerweile drei Potis, 26 Patchpunkte und über 20 Schalter... Tendenz steigend! (Wenn ich bloss nicht so übel auf Lötdämpfe reagieren würde. :-x )
 
a_panknin

a_panknin

.
mhh, hab jetzt mal losgelegt ...

das ist wirklich gar nicht so schwer - vergesst meine frage nach dem buch :D

hab mir neulich ist mein c64 laptop gebaut mit bildschirm, speaker, batterieversorgung, ordentlicher I/O sektion ... dahingegen ist das hier ein kinderspiel.

fragt sich nur ob sich das geblibse noch mehr kontrollieren lässt.

*jubel jubel, freu freu*
 
 


News

Oben