Cryptosoft für OS X?

tomcat

tomcat

..
Eine Unmenge, was willst machen?

openssl ist eh schon dabei ;-)


...links gelesen

ah, dafür.

naja, zum ersten kannst mit ssl/tsl mit deinem mailserver reden (dann kann mans nicht so leicht abhören) und wenn du deinen partnner kennst halt klassisch mit pgp verschlüsseln....
 
A

Anonymous

Guest
tomcat schrieb:
Eine Unmenge, was willst machen?
Ums mal mit 242 zu sagen: Alles was drin ist!

Cool find ich diese kleinen Steganografietools (Zeug in Bildern oder Sounds verstecken).
 
tomcat

tomcat

..
Jo, nur muss es dein Gegenüber auch beherrschen. Oder willst nur deine eigenen Daten verschlüsseln oder Mails an dich selber schicken ;-)

Denke PGP oder der Opensource Nachfolger ist da noch immer das beste...

Aber wie gesagt, openssl ist dabei, das ist mal die grundlegende lib www.openssl.org. Darauf bauen dann Sachen wie ssh, webserver usw. auf, die verwenden meistens die openssl Libs.

Aja, und bei direkten Verbindungen kannst natürlich noch Tunneln... Also ein VPN oder per ssh. Als VPN sei mal Freeswan hier genannt. Oder IPSec, ist schon dabei.
Per ssh gehts über die Commandline. Oder Benutzer Klickfreundlich AlmostVPN
 
A

Anonymous

Guest
tomcat schrieb:
Jo, nur muss es dein Gegenüber auch beherrschen. Oder willst nur deine eigenen Daten verschlüsseln oder Mails an dich selber schicken
Yep, in der Tat geht's darum :schwachz:

Man kriegt ja via Mail all die PWs (für Blogs, Foren, teilweise für Soft die Challengecodes) - also alles Dinge, die man gewiss nicht sharen will.
Wer garantiert mir, dass Mr. Ermittlungsbeamter keinen Unsinn damit macht? Wie leicht man heutzutage unverschuldet auf eine Blacklist kommt, hatte ich ja des öfteren erwähnt.
Wer garantiert mir überhaupt irgendwas?
Also fasst man all diese Daten zusammen, verschlüsselt sie und schickt sie an eine seiner zahlreichen eMails-Adressen, wo sie _ungeöffnet_ liegenbleiben.
 
tomcat

tomcat

..
Ahhhm.

Warum verwendest nicht die Keychains um sie lokal zu speichern. Das ist ok. Dann kannst noch dein Homeverzeichnis (oder irgendein anderes)verschlüsseln, macht auch Sinn. Da kommst auch nicht mit Root Rechten dran. Allerdings nix Performance orientiertes drauf laufen lassen, wird natürlich langsamer. Merkst aber beim normalen Arbeiten kaum.

Und dann ein Backup von deinem Zeug verschlüsselt (OSX hat da Bordmittel für verschlüsselte Disc Images, oder verschlüsselt Zippen,....) auf eine CD. Natürlich kannst auch diese DiscImages oder Zips irgendwo ablegen. Die kannst ja dann in einem Bild verstecken, dann ists doppelt zerschlüsselt ;-)

...und nie das Passwort vergessen :)
 
tomcat

tomcat

..
Ups doppelpost nachdem der Server hängengeblieben ist. Siehst kaum schreibt man drüber kommen sie schon

:hub:
 
A

Anonymous

Guest
Weiterhin OT:

Kennt jemand jemanden der das Problem auch hat?
Ich bin ja noch mit Panther unterwegs...
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
Acidmoon schrieb:
Weiterhin OT:

Kennt jemand jemanden der das Problem auch hat?
Ich bin ja noch mit Panther unterwegs...
ist das dein problem ? brenner funzt nich mehr ???
ich bin ja eh vorsichdisch mit dem abdätekrams, aber bisher ist nix schlimmes passiert
meinen panther hab ich schon letztes jahr getigert, hat keine probs gemacht.
los mann.... machs endlich 8) dann haste auch AU-lab....

solange du keine systemrelevanten dinge am OS verbastelst, müsste eigenlich alles beim auftigern funzen.... denk ich mir mal ;-)
 
KlangRaumKlang

KlangRaumKlang

.
Acidmoon schrieb:
Und nach dem Posting bin noch ein Stück weiter davon entfernt, upzudaten. Daher die Frage..
also, wenn du da nix schräges verbastelt hast, müsste das eigentlich ohne prøbs klappen....

(will ja jezz nich fragen, wie man beim apfelOS überhaupt was verbasteln kann, irgendwie fehlt mir generell das talent, einen rechner zu zerschiessen.... ;-) )
 
tomcat

tomcat

..
Mach ein Backup mit CCC auf eine 2te Platte und installier das Tiger dann über dein Originalsystem. Wenns nicht wirklich nicht funken sollte spielst das Backup wieder zurück. Basta.
 
A

Anonymous

Guest
tomcat schrieb:
Mach ein Backup mit CCC auf eine 2te Platte und installier das Tiger dann über dein Originalsystem. Wenns nicht wirklich nicht funken sollte spielst das Backup wieder zurück. Basta.
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich 100 Euro auf Verdacht hin verbrate.
 
 


News

Oben