Cwejman QMMF-4 vs. RES-4

HansLanda
HansLanda
||||||||
Hallo zusammen,

ein guter Freund von mir möchte sein QMMF-4 loswerden und hat mir angeboten es zum Neupreis ihm abzukaufen.
Also ein guter und fairer Deal betrachtet man die Reverb.com Preise.
Allerdings bin ich Besitzer des Cwejman RES-4 und frage mich ob sich das lohnt.
Ich liebe das RES-4 aber würde es beim Kauf des QMMF-4 wohl verkaufen müssen (Geld und Platz im Rack)

Kann ich mit dem QMMF-4 denn die gleichen Sachen anstellen wie mit dem RES-4?
Was mir sofort auffällt: der QMMF-4 hat keinen Regler für die Bandwidth.. das hat der RES-4 hingegen schon.
Beim QMMF-4 gibt es das Poti Q-PEAK ... nach meinem Verständnis regelt das aber die Amplitude der Resonanz und nicht die Bandbreite der Resonanz (?)
Obwohl rein physikalisch Amplitude und Bandbreite (im BP Modus) aus in Korrelation stehen sollte.

Vielleicht kann sich hier ein Cwejman Nutzer zu äußern oder hat gar beide Module im Rack hängen.
Testen kann ich leider nicht da der Freund grad 600km weit weg wohnt.

Danke
 

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben