Darauf hat die Welt gewartet! (vl1)

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Deusi, 18. Dezember 2006.

  1. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    DAS hier!

    Sorry das ich nicht konkreter werde. Das muß man einfach gesehen haben. :welle:
     
  2. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Ja die Entwicklung geht immer weiter. Erst Minimoog Clones und jetzt kommen die wahren Kultgeräte dran. ;-)
     
  3. Solange es Freeware bleibt.... nehme ich es dankend an.
     
  4. MaEasy

    MaEasy aktiviert

    Kommt aber vom Sound und Bedienungskomfort nicht an das Original ran! :D


    .
     
  5. Wesyndiv

    Wesyndiv aktiviert

    LOL......Wenn ich dann einen sauberen sehen möchte hole ich meinen aus der Schublade.....brauch ihn aber nicht mehr anschalten...Lustiges Gimmick

    Wes
     
  6. martyn

    martyn -

    war das nicht das teil, mit dem der beat zu "da da da" von trio gemacht wurde?
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    natürlich.. aber klanglich gibt das teil ansich nicht viel her.. emulation dürfte dann aber ausnahmsweise auch mal vernünftig klingen ;-) schwurbelt vielleicht nicht mal..
     
  8. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    Rhytmus Rock 1 einstellen und das Piano für die Melodie. Fertig.

    Der Square Sound "Fantasy" klingt schon recht fett für das kleine Ding. Da können sich weitaus größere Tischhupen `ne Scheibe von abschneiden.
     
  9. martyn

    martyn -

    ok, danke :)
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Da müssen angemessene Vergleichstests belegen, ob der Clone an das Original rankommt, oder ob nicht etwa der Taschenrechnerteil etwas bassschwach ist :D
     
  11. Hat nicht der Kollege Moognase damit ein ganz hervorragendes Ambient-Werk produziert (mit dem Original natürlich)?

    Der interne Sequencer ist übrigens relativ einfach mit MIDI zu syncen, genau wie der vom SK-1.
    Lustig!
     
  12. ich bin versehentlich auf meinen vl1 draufgetreten. diesen *kkkknnnrrrrrrrks* kann keine software emulieren :mrgreen:
     

Diese Seite empfehlen